Fehlermeldung im PB

Page 1 of 1 (5 items)
This post has 4 Replies | 0 Followers

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Posted: Tue, May 5 2015 4:59 AM

Kann mir jemand diese Meldungen Aufschlüsseln?

Geh ich Recht in der Annahme, dass die Fehler jeweils das vorstehende Werk (hier gelb markiert) betreffen, oder sammelt Logos alle Fehler und packt sie untereinander?

Danke für die Hilfe
Alle Werke der BKV haben den Logos PB bestanden :-) trotz der Fehlermeldungen. Der nächste Schritt sind die Fehler und die Fußnoten...dann noch Milestones...

Sascha

Posts 11642
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Tue, May 5 2015 5:18 AM

Sascha John:

Kann mir jemand diese Meldungen Aufschlüsseln?

Geh ich Recht in der Annahme, dass die Fehler jeweils das vorstehende Werk (hier gelb markiert) betreffen, oder sammelt Logos alle Fehler und packt sie untereinander?

Ich würde davon ausgehen, dass Logos ohne Sammeln die Fehler und Warnungen so ins Log schreibt, wie sie im zeitlichen Verarbeitungsablauf anfallen. Bei einem sequentiellen Prozess gilt dann bis zur [Info] Compiling Ersteres, danach ist mE auf Basis der Loginformation nicht mehr entscheidbar, aus welchem Teilbuch die Warnmeldung kommt. 

Allerdings wäre es theroretisch auch möglich, dass Logos Multi-Threading verwendet, um die Last zu verteilen und schneller fertig zu werden - in dem Fall könnte eine Fehler-/Warnmeldung sich auf ein beliebiges voranstehendes Buch beziehen (im Logos.Log Logfile sieht man Nummern für die parallelen Teilprozesse, im PB Logfile nicht).  

Wenn du es ganz genau wissen willst, kannst du im PB ja nach den hebräischen Wörtern aus den Warnmeldungen suchen. Aber wir habe ja schon öfter gesehen, dass diese Warnung nicht wirklich auf ein Problem hindeutet. Intererssant wäre es höchstens, falls in den *.docx-Dateien noch andere hebräische Wörter drin wären, für die keine Warnung kommt.

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Tue, May 5 2015 5:34 AM

Danke Mick

das mit den hebr war nur ein Beispiel. Mir ging es darum ob man herausfinden kann in welchem docx File der Fehler ist ohne alle einzeln nochmal durchzugehen.

Posts 11642
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Tue, May 5 2015 5:44 AM

Wie gesagt: ich nehme an, du hast recht damit dass das entsprechende docx direkt drüber steht - aber das könnte falsch sein (oder sogar unterschiedlich auf 32/64bit oder auf Mac/Windows). Wenn ich so ein Projekt mit vielen Einzelbüchern hätte, würde ich vielleicht zur einfacheren Fehlerklärung die docx erst in einem "ZZZZ" genannten Testbuch einzeln durchlaufen lassen, um sie dann wenn sie soweit sind in ein kombiniertes PB zusammenzupacken (die Zs helfen dabei, dass man nicht elendiglich weit scrollen oder mit Ctrl-F suchen muss, wo das Buch jetzt genau ist, wenn es kompiliert wurde).

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Tue, May 5 2015 5:55 AM

danke auf ein Testbuch bin ich noch gar nicht gekommen :-)

Lg

Sascha

Page 1 of 1 (5 items) | RSS