Bei der Suche zu "Hören" im NT kein Ergebnis

Page 2 of 2 (32 items) < Previous 1 2
This post has 31 Replies | 1 Follower

Posts 2301
ilian | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 19 2018 12:28 AM

Peter:

Sascha, ich hab´ versucht unter deinem obigen Link und auch über eine Konversation aus dem Forum heraus Ben zu kontaktiere, aber es funktioniert bei mir nicht!

Du kannst grundsätzlich das deutsche Team immer per E-Mail kontaktieren:

Unser deutsches Team kann Ihnen bei allen Fragen helfen.

Schreiben Sie uns: deutsch@faithlife.com

Siehe Kontaktseite: https://de.logos.com/kontakt

Posts 66
Peter | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 19 2018 9:10 AM

Sascha John:

Ich hab ihm geschrieben er möchte sich mal melden die sind aber gerade erst beim Frühstück glaub ich

Das ist sicher ein ausgedehntes Frühstück! Spaß beiseite - Ben ist sicher unter Wasser mit der Arbeit an der Luther 2017 RI und ähnlichem ...

Posts 3289
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 19 2018 10:27 AM

naja gestern war Sonntag und jetzt ist es 9:10 ;-)

Posts 1270
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 19 2018 2:00 PM

Peter:

Sascha John:

Ich hab ihm geschrieben er möchte sich mal melden die sind aber gerade erst beim Frühstück glaub ich

Das ist sicher ein ausgedehntes Frühstück! Spaß beiseite - Ben ist sicher unter Wasser mit der Arbeit an der Luther 2017 RI und ähnlichem ...

Manche von uns arbeiten in manchen Wochen tatsächlich nur fünf Tage... Wink

Zwei grundsätzliche Anmerkungen zum Semantischen Wörterbuch zur Bibel.

Erstens: Das wurde von hochbegabten Linguisten erstellt, die sicherlich genau wissen, was sie tun - ob das vor Fehlern schützt, muss sich noch zeigen.

Zweitens: Unsere deutsche Übersetzung ist stellenweise derzeit noch ein Riesenschund. Die Übersetzung an sich war ohnehin schon ein schwerer Brocken, aber zu allem Überfluss haben da auch einige Übersetzer mitgemischt, die ihr Handwerkszeug einfach nicht verstanden und das noch nicht einmal merkten. Ich korrigiere Fehler, wo ich sie sehe, aber habe es bislang nicht geschafft, dem ganzen Ding mal einen richtig schönen, gründlichen Frühjahrsputz zu verpassen. Also habt dafür Verständnis - früher oder später wird sich das verbessern. 

Nun meine persönliche, non-linguistische Meinung: Ich verstehe das semantische Feld "hören <=> verstehen" nicht. Die meisten Verse, die ich hier sehe, wären m.M.n. akkurater als "erfahren <=> hören" eingestuft (momentan leider noch "lernen <=> hören", sorry). Einige andere passen besser zu "verstehen (Sprache)", z.B. Dtn 28,49. Jetzt hat ἀκούω "erfahren <=> hören" und שׁמע "hören <=> verstehen", und beide scheinen eigentlich dasselbe Feld zu bezeichnen. 

Ich werde mal anklopfen und nachfragen, was dahintersteckt und ob sich da was tun lässt, falls meine Beobachtung korrekt ist. 

Posts 1270
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 19 2018 2:36 PM

Peter:

Sascha, ich hab´ versucht unter deinem obigen Link und auch über eine Konversation aus dem Forum heraus Ben zu kontaktiere, aber es funktioniert bei mir nicht!

Ich meine, das funktioniert nur, wenn man auch zusammen in einer Faithlife-Gruppe ist. 

Posts 3289
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 19 2018 11:02 PM

danke Ben dann ist es wohl im Augenblick noch besser nicht nach der Wortbedeutung zu suchen (zumindest auf deutsch)

Posts 66
Peter | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 20 2018 8:42 AM

Zunächst meinen Dank an euch drei (Sascha, ilian, Ben) für die Hilfe bei der Beantwortung meiner Fragen.

@Ben. "Ben ist sicher unter Wasser mit der Arbeit an der Luther 2017 RI und ähnlichem ..."

Das war durchaus ernst gemeint. Es gibt ja immer wieder solche Phasen, wo sich die Arbeit verdichtet.

"Zweitens: Unsere deutsche Übersetzung ist stellenweise derzeit noch ein Riesenschund. Die Übersetzung an sich war ohnehin schon ein schwerer Brocken, aber zu allem Überfluss haben da auch einige Übersetzer mitgemischt, die ihr Handwerkszeug einfach nicht verstanden und das noch nicht einmal merkten. Ich korrigiere Fehler, wo ich sie sehe, aber habe es bislang nicht geschafft, dem ganzen Ding mal einen richtig schönen, gründlichen Frühjahrsputz zu verpassen. Also habt dafür Verständnis - früher oder später wird sich das verbessern".

Das verstehe ich. Unter das "früher oder später wird sich das verbessern" fallen dann wahrscheinlich die Punkte 1) und 4) aus meiner Zusammenfassung. Das "zugören" ist ja schon verbessert. Der Punkt 2) ist übrigens ok. Ich hatte den Punkt nur als Kontrast zu 1) aufgenommen, wo die NT-Stellen fehlten.

"Nun meine persönliche, non-linguistische Meinung: Ich verstehe das semantische Feld "hören <=> verstehen" nicht. Die meisten Verse, die ich hier sehe, wären m.M.n. akkurater als "erfahren <=> hören" eingestuft (momentan leider noch "lernen <=> hören", sorry). Einige andere passen besser zu "verstehen (Sprache)", z.B. Dtn 28,49. Jetzt hat ἀκούω "erfahren <=> hören" und שׁמע "hören <=> verstehen", und beide scheinen eigentlich dasselbe Feld zu bezeichnen."

Die semantische Einordnung der Bibelworte in unsere Sprache ist eine anspruchsvolle Aufgabe zumal sich die Bedeutungsfelder der einzelnen Worte an den Rändern überschneiden. Hilfreich für den Anwender finde ich die Umschreibung des Bedeutungsfeldes, wie es das Programm ausweist (Beispiel unter 3) zitiert). Damit bin ich als Anwender mit meinem Vorverständnis ein Stück urteilsfähig und kann die Einordnung überprüfen. In diesem Zusammenhang mein Hinweis auf den Klassiker "Anthropologie des Alten Testaments" von  Hans Walter Wolff, Gütersloh 2010. Er fördert das Verständnis der anthropologischen Grundbegriffe und der dabei verwendeten Körperbilder wie z. B. das "wer Ohren hat zu hören" und viele andere mehr.

Noch eine gute Erfahrung mit der Software: Ich war begeistert, wie es mir gestern möglich war in relativ kurzer Zeit herauszuarbeiten, wo in den Evangelien Jesus "hören" im Imperativ gebraucht (13x) aber auch wo er das Wort in anderen  Verbformen verwendet.

Zum Schluss noch eine Bitte: Gibt es eine kurze Beschreibung, wie man in der Forumssoftware posts anderer Mitglieder zitiert ?. Ich habe diesen post noch mit der Hand zusammengestellt, wie ihr seht. 

 

Posts 356
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 20 2018 8:52 AM

Peter:
Zum Schluss noch eine Bitte: Gibt es eine kurze Beschreibung, wie man in der Forumssoftware posts anderer Mitglieder zitiert ?

In dem zu zierenden Abschnitt:

  • Reply (oben rechts)
  • Markieren der gewünschten Worte oder Zeilen
  • Quote.

Das wars.

Posts 1270
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 20 2018 9:54 AM

Update: Unsere Daten-Abteilung ("Content Innovation") hat mir bestätigt, dass es teilweise Probleme damit gibt, dass AT- und NT-Wörter in einander überschneidende semantische Felder eingestuft worden sind, und dass hier so ein Fall vorliegt. Die beiden Testamente gehen auf verschiedene Leute zurück. Man wünscht sich, dass es früher oder später möglich ist, das noch zu optimieren. 

Posts 66
Peter | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 20 2018 10:34 AM

Thomas Anbau:

Peter:
Zum Schluss noch eine Bitte: Gibt es eine kurze Beschreibung, wie man in der Forumssoftware posts anderer Mitglieder zitiert ?

In dem zu zierenden Abschnitt:

  • Reply (oben rechts)
  • Markieren der gewünschten Worte oder Zeilen
  • Quote.

Das wars.

Thomas, danke;und wie mache ich es, wenn ich posts von verschiedenen Personen bekomme und dort jeweils Abschnitte aus deren post zitieren möchte? Jetzt z.B. bin ich in deinem post, habe aber keinen Zugriff auf  andere posts

Posts 1270
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 20 2018 11:19 AM

Einfach bei den verschiedenen Posts eine Antwort in einem neuen Tab öffnen, den Text zitieren und dann zurück in das Fenster kopieren, in dem du deine Antwort verfasst. 

Posts 66
Peter | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 20 2018 11:42 AM

Danke, Ben!

Page 2 of 2 (32 items) < Previous 1 2 | RSS