Visueller Filter - Markierung

Page 1 of 2 (29 items) 1 2 Next >
This post has 28 Replies | 1 Follower

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Posted: Mon, Mar 26 2018 8:23 AM

Ich möchte mir gerne für den Sprachl. Schlüssel einen visuellen Filter einrichten, der es mir ermöglicht, die Verse besser sichtbar zu machen (um etwa optisch schnell sehen zu konnen, ab wo im sprachl. Schlüssel Röm.1:3 behandelt wird.

Leider unterscheidet das Programm nicht zwischen " Röm " und " Rom ", so dass die Stadt mitmarkiert wird, was dann u. U. sehr verwirrend ist. Mache ich was falsch, oder haben wir es mit einem Programmierfehler zu tun?

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 8:25 AM

Übrigens fände ich es sehr hilfreich, wenn man auf diese Weise den visuellen Filter in Wörterbüchern anwenden könnte, zum Beispiel um im Gesenius die verschiedenen Wortbedeutungen

— 1 ... / — 2... farblich zu markieren und sich so schneller zurechtfinden zu können.

Aber scheinbar kann auch hier der visuelle Filter nicht helfen, denn er erkennt den Bindestrich nicht und markiert dann jede Zahl (Siehe Bild 2)

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 8:25 AM

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:11 AM

Hallo Thomas

es gibt eines visuellen Filter der den gesuchten vers markiert.

Du bräuchtest einen der alle Bibelstellen markiert? Das müsste irgendwie über eine Suche gehen, die man dann in einen Visuellen Filter umwandelt

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:24 AM

Hallo Sascha,

nein, das würde mein Problem nicht lösen, ich will ja nicht alle Bibelstellen markieren, sondern den jeweiligen Versanfang im Sprachlichen Schlüssel. Ansonsten habe ich alle Verweisbibelstellen ja auch mit markiert.

Ich suche manchmal viel zu lange, wo sich welches Wort gerade befindet. Da wäre es eine große Hilfe, zu wissen wo die Kommentierung eines Vers im Sprachlichen Schlüssel anfängt. Gleiches gilt übrigens für die Übersichtlichkeit von bestimmten Lexikoneinträgen und deren Untergruppierungen (siehe Gesenius)-

Zudem bleibt das Röm - Rom Problem. Wenn man Röm eingibt, sollte Rom nicht markiert werden.

Aber danke für deinen Hilfsvorschlag!!!

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:26 AM

Ich suche weiter :-)

aber hier mal eine Möglichkeit, jedoch versteh ich nicht warum der Visuelle Filter obwohl aktiviert nicht angezeigt wird

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:30 AM

versuch mal <Römer> statt Rö in den visuellen Filter zu geben

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:32 AM

OK man muss die Suche schließen

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:38 AM

hab den Schlüßel nicht aber mit dem Filter findet er nur Bibelstellen und damit ungefähr dass was du brauchst, oder?

Posts 216
Thomas | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:39 AM

Hallo Thomas,

finde Deinen Filter sehr gut, grad für den Sprachlichen Schlüssel. 

Bei mir funktioniert es ohne Rom, wenn Du Römer 1,2,3,4 usf. Dann erscheint bei mir Ῥώμη Rom nicht.

Posts 3349
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:47 AM

Yes

Hab noch gefunden, dass einige Wörterbücher einen visuellen Filter Gliederungsformat haben der den Text gliedert

Posts 216
Thomas | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 9:53 AM

Yes

Möglicherweise  nur in der englischen Logos - Ausgabe. Bei mir Logos 7 Gold / deutsch leider nicht vorhanden.

Was HAHAT angeht, kann man wahrscheinlich keine Filter anlegen, da das Logos Programm evtl. nur die Zahlen 0-9 und Buchstaben von A-Z erkennt.

Vielleicht kann Ben was dazu sagen.

Posts 1650
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 10:45 AM

Sascha John:

Yes

Hab noch gefunden, dass einige Wörterbücher einen visuellen Filter Gliederungsformat haben der den Text gliedert

Das dürfte das "Lexicon Reformatting Dataset" sein, dazu haben wir bisher auf Deutsch nichts gemacht. Funktioniert wohl auch nur, wenn du im Lexikon eine wiedererkennbare Struktur mit Lemma, Definition, Formen, o.ä. hast. 

Ich weiß momentan keine bessere Lösung für das beschriebene Problem - hier leiden wir einfach unter dem gedrängten Schriftsatz des NSS. Wenn ich einen Vorschlag machen müsste, ginge es wohl doch in die Richtung, einfach alle Bibelstellen per visuellem Filter hervorzuheben, das ist womöglich immer noch hilfreicher, als gar keine. Aber das hängt natürlich stark von den eigenen Lesevorlieben ab.

Posts 216
Thomas | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 11:40 AM

Wenn man die Visuellen Filter für den Sprachl. Schlüssel machen möchte, ist noch aufgefallen, das man im Philemon -Brief ebenfalls die einzelnen Verse mit angeben muss. 

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 11:49 AM

Danke Thomas,

dein Vorschlag ist zwar etwas aufweniger aber praktikabel!

Für die anderen möchte ich nochmals betonen, dass ich mit Hilfe des visuellen Filters gliedern möchte - dem Text eine optische Struktur aufsetzen. Da hilft es eben nicht alle Bibelstellen zu markieren.

Und das Problem mit dem Gesenius bleibt. Es wäre schon hilfreich, wenn man mehr als das englische Alpabet für den visuellen Filter im Bereich Basis zur Verfügung hätte! Auch Leerzeichen werden nicht interpretiert, was manchmal wirklich helfen könnte.

Da müsste sich doch irgendwie was machen lassen...

Und irgendwie witzig ist es ja auch dass der Visuelle Filter unter der Rubrik Basis bei Römer 1 auch Röm 1 markiert und zudem noch den Vers mit. also etwa Röm 1,2. Das verstehe wer will.

Unter der Rubrik Bibel ist das sinnvoll aber doch nicht unter der Rubrik Basis, das sollte eine wirkliche Zeichensuche funktionieren.

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 12:27 PM

Noch abenteuerlicher wird es, wenn man versucht im Sprachlichen Schlüssel in einer ganz normalen Basissuche die Stadt Rom zu finden.

<Place Rom> findet gar nichts, obwohl Rom ja vorkommt

"Rom" findet auch Röm und Römer.

Rom findet genau das Gleiche.

Also, wie suche ich jetzt die Stadt Rom?

Ich vermute, dass hat damit zu tun, dass es im Englischen "Rom / Romans" für das paulinische Buch gibt. Aber wirklich hilfreich ist das nicht!

Und warum eine Basis-Text-Suche " Rom " (mit Anführungszeichen!) dann Römer oder Römern als Fundstelle ausspukt, ist auch nicht klar. Wo es doch in der Hilfe heißt: Exakte Formulierung  = Suchbegriff in Klammern. Das ist doch alles andere als exakt!

Posts 1650
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 12:40 PM

Das ist allerdings sehr unpraktisch. Ich hab das teilweise auch schon festgestellt, aber bisher hat es mich nicht wirklich behindert. Ich werde das mal auf meine Liste von Problemen aufnehmen, die wir beheben sollten. Sorry für die Unannehmlichkeit!

EDIT: Rom als Ort wird nicht erkannt, weil der Ressource das Tagging fehlt. Das erhalten meist nur Bibellexika. Es ist aber m.W. möglich, eigene Tags anzubringen. Einige Ressourcen haben auch Community Tags, also Geteilte Tags, die von Nutzern stammen. Ich selbst habe keine Erfahrung damit.

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 1:19 PM

Lieber Ben,

dass möchtest du doch wirklich nicht vorschlagen, dass ich jetzt die ganze Ressource durcharbeite und tagge! Nur um Rom zu finden. Surprise

Es würde doch schon so sehr helfen, wenn die Basis-Suche in Klammern das macht, was sie machen soll, nämlich die exakten Formulierungen finden (inklusive Sonderzeichen und Leerzeichen)

Posts 1650
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 26 2018 2:49 PM

Thomas Ehlert:

Lieber Ben,

dass möchtest du doch wirklich nicht vorschlagen, dass ich jetzt die ganze Ressource durcharbeite und tagge! Nur um Rom zu finden. Surprise

Natürlich nicht, wäre beim NSS ja auch nicht so hilfreich. 

Thomas Ehlert:
Es würde doch schon so sehr helfen, wenn die Basis-Suche in Klammern das macht, was sie machen soll, nämlich die exakten Formulierungen finden (inklusive Sonderzeichen und Leerzeichen)

Einen entsprechenden Vorschlag werde ich einbringen. 

Posts 179
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 27 2018 12:40 AM

DANKE!!!

Kannst du noch was zum Gesenius-Problem sagen?

Page 1 of 2 (29 items) 1 2 Next > | RSS