Tippfehler melden.

Page 1 of 1 (14 items)
This post has 13 Replies | 1 Follower

Posts 4
Andreas Moser | Forum Activity | Posted: Sun, Apr 8 2018 6:46 AM

Schon mehrmals und seit längerer Zeit habe ich über das Kontext-Menü "Tippfehler melden" einen Fehler in der Elberfelder 1905 gemeldet. Jedoch ist dieser Fehler immer noch im Bibelwerk von Logos zu finden.

Was kann ich noch machen damit dieser Fehler korrigiert wird?

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 9:22 AM

wartenWink

Posts 4
Andreas Moser | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 9:55 AM

Vielen Dank Sascha für deine Antwort.

Deiner Antwort zur Folge entnehme ich, dass du bereits erfolgreich einen Fehler gemeldet und festgestellt hast, dass dieser korrigiert wurde.
Wie lange hast du darauf gewartet?

Posts 1855
ilian | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 10:47 AM

Andreas Moser:
Schon mehrmals und seit längerer Zeit habe ich über das Kontext-Menü "Tippfehler melden" einen Fehler in der Elberfelder 1905 gemeldet.

Könntest du die Zeitangabe konkretisieren?

Sascha meinte wahrscheinlich, dass es normalerweise gewisse Zeit dauert, bis Fehler korrigiert werden, evtl. bis nächstes oder übernächstes Update... Ich habe jedoch nicht kontroliert, wie lange es wirklich dauert.

Posts 4
Andreas Moser | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 11:10 AM

Hallo Ilian

Das war im September 2017. Es ist das Wort Kapitel, welches nicht zum Bibeltext gehört. Am besten in der Inline-Suche der Elberfelder 1905 Bibel "kapitel" eingeben. Als Suchresultat erhalte ich so acht Treffer.

Heute, den 8.04.18, habe ich das Wort "Skla ven" gemeldet. In diesem Wort ist ein überflüssiges Leerzeichen. Zu finden ist es in Philemon 16. Ich bin gespannt wie lange die Korrektur dauert. Eventuell hilft dieses Thema für eine schnelle Umsetzung. Ich würde es sehr schätzen.

Posts 1855
ilian | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 11:24 AM

Andreas Moser:
Das war im September 2017.

Oh, Ja, Das ist sehr lange...

Es wäre gut, wenn Ben nachschaut, warum es so langsam mit den Korrekturen funktioniert. Es ist ja auch etwas frustrierend, wenn die Umsetzung so lange dauert...

Posts 10037
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 11:59 AM

Nunja, die letzte Änderung an der Elb 1905 war Juni 2016 - aber Fehler in Bibeln werden normalerweise schon recht zeitnah behoben, denke ich.

EDIT: Wahrscheinlich ist es nur so, dass die in deutschen Resourcen alle bei Ben in den To-Do-Stapel fallen, und der hatte und hat gerade höhere Prio im Ausliefern all der Inhalte aus den deutschen basispaketen. 

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 9:15 PM

Andreas ja hab ich und es dauert ziemlich lang....schneller geht es den Bug hier zu melden hab ich festgestellt. Ich stell mir das so vor Zig Tausende Fehlermeldungen laufen in einer Datenbank für Tausende Bücher zusammen und es wird eine Top Ten Liste gebildet. Die 10 Werke die innerhalb 1 Monats die meisten Fehler melden landen bei Ben auf dem Schreibtisch auf seinerTop 10 Liste unter Nr 10 (Überschrift; was ich erledigen sollten wenn ich denn mal alle anderen Punkte erledigt hab)

Ich glaube es wäre eine gute Idee solche Tippfehler direkt von uns Usern checken und korrigieren zu lassen

Posts 922
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 8 2018 9:34 PM

Sascha John:
Ich stell mir das so vor Zig Tausende Fehlermeldungen laufen in einer Datenbank für Tausende Bücher zusammen und es wird eine Top Ten Liste gebildet. Die 10 Werke die innerhalb 1 Monats die meisten Fehler melden landen bei Ben auf dem Schreibtisch auf seinerTop 10 Liste unter Nr 10 (Überschrift; was ich erledigen sollten wenn ich denn mal alle anderen Punkte erledigt hab)

Fast, aber nicht ganz. Smile Von den gemeldeten Tippfehlern kriege ich selbst nichts mit. Die landen direkt in der Abteilung, die sich um die Bücherkreation kümmert. Es ist leider kaum realisierbar, die (ich vermute) tausende gemeldeten mutmaßlichen Tippfehler jeden Monat einzuarbeiten. Die Fehlermeldungen sind ja nicht immer richtig, sie müsssen erst begutachtet, ggfs. an Original-Quellen überprüft werden, dann werden sie eingepflegt. All das führt zu Betriebskosten, die sich aber natürlich nicht direkt wieder einspielen lassen - das Ganze ist also aus finanzieller Sicht zwar ein wichtiger kostenloser Service, aber fundamental unrentabel. 

Ich bin nicht ganz sicher, wie oft oder auf welcher Grundlage Bücher aktualisiert werden, aber das Einpflegen von Korrekturen kommt jedenfalls nicht jeden Monat vor, und bei den meisten Ressourcen auch nicht jedes Jahr. Anders sieht es natürlich bei schwerwiegenden Fehlern aus. Wenn wir die feststellen, probieren wir auch, sie zeitnah zu beheben.

Eine Ressource, bei der wir kürzlich Rechtschreibfehler ausgebessert haben, war die Schlachter-Bibel, da war es für die erweiterte Interlinearbibel an einigen Stellen nötig. Ein anderes Beispiel: Zum Lexikon Namen und Orte der Bibel wurde uns hier im Forum vor kurzem gemeldet, dass Bibelstellen nicht mehr klickbar waren, und das haben wir auch relativ schnell behoben. Gleichzeitig haben wir die vorher nicht vorhandene Funktionalität ergänzt, dass man in der Ressource per Eingabe direkt zu Stichwörtern springen kann. 

Posts 204
Roland Hofbauer | Forum Activity | Replied: Mon, Apr 9 2018 5:10 AM

Und wie ist das dann bei falschen Verlinkungen (wie ich sie vor einiger Zeit beim ThWAT gemeldet habe)? Ok, es braucht alles seine Zeit, aber das scheint mir schon ein schwerwiegender Fehler zu sein (und nicht einfach nur ein belangloser Rechtschreibfehler).

Posts 922
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Apr 9 2018 11:30 AM

Roland Hofbauer:

Und wie ist das dann bei falschen Verlinkungen (wie ich sie vor einiger Zeit beim ThWAT gemeldet habe)? Ok, es braucht alles seine Zeit, aber das scheint mir schon ein schwerwiegender Fehler zu sein (und nicht einfach nur ein belangloser Rechtschreibfehler).

Technisch gesehen landet auch das zunächst einfach im Stapel mit den anderen Tippfehlern. Sollte sich herausstellen, dass der falsche Link nur einer von vielen in dieser Ressource wäre, könnte ich aber definitiv darum bitten, das Ganze zeitnah anzugehen. 

Posts 204
Roland Hofbauer | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 11 2018 6:55 AM

Ja, wär schon gut; in akademischen Kreisen kommt das nicht so gut an, wenn die Ressourcen allzu fehlerhaft sind. Und das ThWAT ist doch auch was für die akademischen Theologen.

Posts 4
Andreas Moser | Forum Activity | Replied: Thu, May 23 2019 10:00 AM

Heute versuche ich noch einmal, einen Tippfehler zu melden. Dieser ist in der Elberfelder 1905 im Hebräerbrief 4 am Ende zu finden und hoffe, dass ich diesem Beitrag selber gemacht habe:

16 Laßt uns nun mit Freimütigkeit hinzutreten zu dem Thron der Gnade, auf daß wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden zur rechtzeitigen Hilfe. kapitel

Darby, J. N., von Poseck, J. A., & Brockhaus, C. (1905). Elberfelder Bibel 1905 (Heb 4,16). Elberfeld: R. Brockhaus.

Posts 1855
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, May 23 2019 3:06 PM

Andreas Moser:
Heute versuche ich noch einmal, einen Tippfehler zu melden. Dieser ist in der Elberfelder 1905 im Hebräerbrief 4 am Ende

Nach 2 Jahren immer noch nicht korrigiert!? Indifferent

Das dauert defintiv zu lange...

Page 1 of 1 (14 items) | RSS