Fehlende Studienhilfen zwischenzeitlich auf Englisch verfügbar machen?

Page 1 of 1 (9 items)
This post has 8 Replies | 0 Followers

Posts 639
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Posted: Fri, Nov 9 2018 8:46 AM

Wie schon anderswo beschrieben, haben wir bisher erst 2,8 Studienhilfen übersetzen können. Diese Studienhilfen gibt es bereits auf Deutsch: 

  • Textauslegung
  • Person der Bibel
  • Vorbereitung einer Auslegungspredigt (größtenteils)

Diese fehlen noch: 

  • Studienhilfe Wortstudie
  • Studienhilfe Lectio Divina
  • Studienhilfe Bibellesen mit Gewinn
  • Studienhilfe Thema der Bibel
  • Studienhilfe Ort der Bibel
  • Studienhilfe Induktives Bibellesen
  • Studienhilfe Vorbereitung einer Auslegungspredigt (größtenteils übersetzt und schon verfügbar)

Die Übersetzung geht eigentlich schnell, aber mich halten gerade eine volle Inbox und ein Dutzend anderer Sachen davon ab, die erforderliche Zeit zu investieren. Momentan führt das z.B. dazu, dass für Logos 8 Einsteiger noch gar keine Studienhilfe vorliegt. 

Ein Kunde hat mir jetzt vorgeschlagen, die fehlenden Studienhilfen für den Moment auf Englisch verfügbar zu machen. Manchen würde es sicher helfen. Was haltet ihr davon? 

Wenn keine besseren Vorschläge kommen, würde ich sie für den Moment unter ihrem deutschen Titel mit dem Zusatz "(unübersetzt)" verfügbar machen. 

Posts 138
Roland Hofbauer | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 9 2018 9:41 AM

als Überbrückung eine sehr gute Idee!

Posts 138
Roland Hofbauer | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 6 2018 10:46 PM

Was ist eigentlich aus der Idee geworden, die noch fehlenden Studienhilfen zwischenzeitlich auf Englisch verfügbar zu machen?

Posts 36
Raphael Hohmann | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 7 2018 12:15 AM

Ja, bitte! Gute Idee!

God is most glorified in us, when we are most satisfied in Him.  John Piper

Posts 54
Peter | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 7 2018 9:31 AM

Ben Misja (Faithlife):

Ein Kunde hat mir jetzt vorgeschlagen, die fehlenden Studienhilfen für den Moment auf Englisch verfügbar zu machen. Manchen würde es sicher helfen. Was haltet ihr davon? 

Wenn keine besseren Vorschläge kommen, würde ich sie für den Moment unter ihrem deutschen Titel mit dem Zusatz "(unübersetzt)" verfügbar machen. 

Ja, bitte so machen!

Posts 639
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 7 2018 3:34 PM

Danke für die Erinnerung! Aus dem Vorhaben ist leider wegen meiner Deutschlandreise zu den Seminaren noch nichts geworden. Bis Weihnachten ist es hoffentlich soweit. 

Posts 83
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 7 2018 10:48 PM

Es gab mal die Aktion der Übersetzung und Korrektur durch uns. Könnten wir uns nicht wieder um die Übersetzung kümmern?

Posts 639
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Dec 10 2018 1:04 PM

Sascha Andreas John:

Es gab mal die Aktion der Übersetzung und Korrektur durch uns. Könnten wir uns nicht wieder um die Übersetzung kümmern?

Danke für das Angebot, über das ich mich sehr freue. Wir wissen die Hilfsbereitschaft der Community sehr zu schätzen. Das ist für den Moment allerdings keine Option. Einerseits ist die Übersetzungs-Infrastruktur wohl zu technisch für die meisten Freiwilligen und das Format nicht gut für Crowdsourcing geeignet.

Andererseits handelt es sich hier um für Logos sehr bedeutsame Texte, die ich ungern aus der Hand geben möchte. Die Studienhilfen geben hermeneutische Hilfestellungen, die für alle Logos-Nutzer gleichermaßen zu gebrauchen sein sollen.* Das erfordert eine gewisse hermeneutische Zurückhaltung oder Neutralität, gerade was "originale" Studienhilfen anbelangt (die aus dem Hause Faithlife kommen und nicht auf einer bestimmten Ressource basieren oder von Dritten stammen). Die Übersetzung mancher Studienhilfen ist deshalb schon fast ein hermeneutisches Minenfeld. In die Übersetzung fließen an sehr vielen Stellen diplomatische Erwägungen ein. 

So haben wir in der Übersetzung von "Passage exegesis" mit "Textauslegung" absichtlich den Begriff "Exegese" vermieden, und das nicht nur, weil diese Studienhilfe für die Zwecke wissenschaftlicher Exegese eigentlich nicht tief genug geht. Es ging auch darum, dass diese Studienhilfe nicht als von Logos offiziell zur Verfügung gestellte Anleitung zur wissenschaftlichen Exegese verstanden werden soll. Wenn eine solche (oder mehrere) einmal auf Deutsch kommt, dann wird sie wahrscheinlich auf einem exegetischen Handbuch aufbauen. 

Darüber hinaus denkt und spricht der Europäer schlicht anders über seinen Glauben als der leidenschaftliche Amerikaner. Teils pathetische Formulierungen in den englischen Vorlagen passe ich daher an die eher zurückhaltend gelebte Glaubenswirklichkeit der Deutschen (bzw. Deutsch sprechenden Nutzer) an. An einigen Stellen passe ich die Literaturempfehlungen an, wo mir geeignetes Material auf Deutsch verfügbar ist. Ich weiche also nicht selten stark vom englischen Original ab. 

Ich habe gerade übrigens daran gearbeitet, weitere Stücke der Studienhilfe Auslegungspredigt verfügbar zu machen. Zudem werden zeitnah sämtliche deutschen Studienhilfen zunächst mit englischem Text ausgeliefert. 

* Zumindest insofern sie sich darauf einlassen wollen. Studienhilfen wie Lectio Divina, induktives Bibellesen oder Auslegungspredigt sind natürlich ohnehin nur dann interessant, wenn man sich auf die hermeneutische Denkvoraussetzung einlässt. 

Posts 83
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Mon, Dec 10 2018 9:40 PM

Yes

Page 1 of 1 (9 items) | RSS