Eigene Bibelstellenangabe im PB wird nicht kompiliert

Page 1 of 1 (12 items)
This post has 11 Replies | 1 Follower

Posts 25
Martin Schroeder | Forum Activity | Posted: Sat, Dec 15 2018 2:32 AM

Hallo Leute, ich weiß nicht, ob das schon mal wo im Forum behandelt wurde. Ich erstelle gerade ein PB mit Bengels Gnomon und würde gerne an einer Stelle nicht auf meine Standardbibel verweisen, sondern auf die Septuaginta. Ich habe mit dem Verweis [[Neh 8,17>>BibleLXX:Neh 8:17]] versucht, einen Link zu setzen, ganz nach Vorschrift, aber der Link erscheint dann auch im PB ohne Kompilierung. Ich habe schon verschiedene Varianten ausprobiert (Neh 8,17; 8.17), aber nichts hat geklappt. Kann mir da jemand helfen?

Posts 9857
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 3:05 AM

Martin Schroeder:
Ich habe mit dem Verweis [[Neh 8,17>>BibleLXX:Neh 8:17]] versucht, einen Link zu setzen, ganz nach Vorschrift, aber der Link erscheint dann auch im PB ohne Kompilierung.

Hast du mal Leerzeichen rund um die >> probiert? Die sind mWn notwendig, damit der Compiler das erkennt. Edit: und beim Erstellen eines PB in deutscher Sprache nutze ich regelmäßig die deutsche Notation der Bibelstellen, also hier Neh 8,17.

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 504
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 4:05 AM

die Septuaginta hat kein Nehemia das müsste Esra 2 sein

Posts 504
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 4:10 AM

[[Neh 8,17>>biblelxx: Esdras B 8,17]]

allerdings stimmt der Text nicht mit Luther Neh 8,12

Posts 504
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 4:12 AM

Esdras B 18,7

Posts 9857
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 4:51 AM

Sascha Andreas John:
die Septuaginta hat kein Nehemia

*hier fehlt der Smiley der sich mit der Hand vor die Stirn klatscht* gut gesehen!

Esdras B 18,17 - kann man in Logos nachvollziehen wenn man eine "normale" Bibel in ein Link Set mit einer LXX stellt und dann zu Nehem 8,17 navigiert.

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 504
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 5:21 AM

wenn man gerade keine Septuaginta hat, kann man den kostenlosen Codex Sinaiticus von Logos nehmen damit geht's auch da hab ich die Stelle gefunden und dann mit meiner analogen weitergemacht

Posts 504
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 5:34 AM

Ich frag mich gerade ob man dafür die Septuaginta priorisieren muss, sonst öffnet er meine Lutherbibel. 

Muss man nicht einen direkten Milestone nutzen?

logosres:codexsinai;ref=BibleCODEXS.EsdB18.17

 [[Neh 8,17>>biblelxx: Esdras B 18,17]]

 [[Neh 8,17>> BibleCODEXS: Esdras B 18,17]]

Posts 9857
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 5:55 AM

Sascha Andreas John:
logosres:codexsinai;ref=BibleCODEXS.EsdB18.17
das sieht doch gut aus.

Ich erinnere mich, das hatten wir schon mal. Die Referenz sagt Logos nur, wie die Stellenangabe zu verstehen ist, also auf welchen Vers sie wirklich verweist. Die Resource sagt, welche Bibel zu öffnen ist (leider gibt es keine Angabe, welche Gruppe von Bibeln, oder welche Sprache), anderenfalls greift Priorisierung. 

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 504
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 6:14 AM

Yes

Posts 25
Martin Schroeder | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 6:56 AM

Vielen Dank für die Tipps.

Ein Problem war tatsächlich die Buchbezeichnung. Nachdem ich Esrdas B angegeben habe statt Nehemia, wurde ich tatsächlich auf Nehemia 8,17 verwiesen, als ich dann noch 18,17 eingab, sogar auf die richtige Stelle. Allerdings wurde wieder meine Standardbibel angegeben.

Mit dem Ressourcenverweis "logosres:codexsinai;ref=BibleCODEXS.EsdB18.17" habe ich dann tatsächlich die LXX-Stelle angezeigt bekommen, allerdings sieht das dann im Text sehr hässlich aus.

Ich habe es dann mit dem Vorschlag aus dem englischen Wiki probiert auf "https://wiki.logos.com/Finding_the_right_datatype_name_and_reference" und habe die Referenz wie dort angegeben gekürzt. Heraus kam dann folgende Formel: [[Neh 8,17>> BibleCODEXS:EsdB 18.17]]. Aber die gibt mir wieder nur meine Standardbibel an. Ich will aber nicht meine Standardbibel in LXX umstellen, weil ich diese Übersetzung nur an dieser präzisen Stelle brauche.

Nach ein bisschen try and error bin ich schließlich auf eine Kombination beider Möglichkeiten gekommen und bei folgender Formel gelandet:

[[Neh 8,17>> logosres:codexsinai;ref=BibleCODEXS.EsdB18.17]]

Die gibt mir nicht nur das aus, was ich wollte, sondern dazu noch die entsprechende Stelle in meiner Standardbibel, so dass ich jetzt mehr habe, als ich eigentlich wollte. Somit ist die Sache für jetzt erledigt.

Die Sache mit dem EsdB statt Neh in der Referenz hat mich allerdings in meinem Wissen über persönliche Bücher entscheidend weitergebracht. Vielen Dank für Eure Hilfe.

Posts 504
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 15 2018 8:09 AM

gerne :-)

Page 1 of 1 (12 items) | RSS