[PB] Abkürzungen der bibl. Bücher - Hebr/Heb...

Page 1 of 1 (8 items)
This post has 7 Replies | 0 Followers

Posts 1907
ilian | Forum Activity | Posted: Thu, May 2 2019 8:43 AM

Beim Erstellen von persönlichen Büchern ist mir aufgefallen, dass nicht alle offiziellen deutschen Abkürzungen der bibl. Bücher von Logos erkannt werden.

z.B. Hebr wird beispielsweise nicht erkannt. Ich musste "Heb" verwenden...

Hier die Liste: https://www.die-bibel.de/bibeln/bibelkenntnis/inhalt-und-aufbau-der-bibel/abkuerzungen-der-bibel/

Leider werden Abkürzungen mit Punkten nach der Zahl (1. Mose, 2. Kor, 1. Tim usw.) auch nicht erkannt. Das bedeutet leider zusätzliche (unnötige) Arbeit, um Texte entsprechend zu konvertieren.

Es wäre schön, wenn dies bei einem nächsten Update berücksichtigt wird!

Posts 675
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Thu, May 2 2019 9:23 PM

deshalb schreibe ich die Bücher aus

Posts 940
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, May 3 2019 10:21 AM

Danke, ich sammle ähnliche Anregungen und plane, die Liste der unterstützten Abkürzungen irgendwann mal zu erweitern (z.B. auch konsistent um englische Bezeichnungen). 

Posts 305
Bernhard | Forum Activity | Replied: Sat, May 4 2019 4:10 AM

Ben Misja (Faithlife):

Danke, ich sammle ähnliche Anregungen und plane, die Liste der unterstützten Abkürzungen irgendwann mal zu erweitern (z.B. auch konsistent um englische Bezeichnungen). 

Angehängt ist meine Liste der nicht erkannten Abkürzungen (habe ich vielleicht schon mal hochgeladen?). Die habe ich für Suchen/Ersetzen-Vorgänge für PBs benutzt. Die Abkürzungen habe ich alle in meinen Unterlagen oder Büchern gefunden, bzw. erwartet, dass sie verwendet werden. Wie ihr seht, ist das größte Problem der Punkt (bei Ordnungszahlen, wie 3. Johannes, oder als Abkürzungspunkt).

6574.test book.docx

Posts 940
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, May 6 2019 9:38 AM

Bernhard:
Angehängt ist meine Liste der nicht erkannten Abkürzungen (habe ich vielleicht schon mal hochgeladen?).

Vielen Dank! Das wird mir eine große Hilfe sein.

Posts 940
LogosEmployee

Kleines Update: Ich habe über die letzten Wochen das deutsche Verzeichnis erkannter Bibelstellen gründlich überarbeitet. Was jetzt enthalten ist: 

  • Die Standard-Abkürzung folgt jetzt grundsätzlich Loccum
  • Septuaginta-Bücher (nach der Septuaginta Deutsch) in sowohl griechischer Umschrift (z.B. "Basileion") als auch deutscher Übersetzung, wo gebräuchlich (z.B. Königtümer, 1. Esra...), die waren bisher gar nicht übersetzt
  • Varianten wie "Ester" und "Esther"
  • Was mich ewig genervt hatte: Statt "Psalter 1" heißt es jetzt korrekt "Psalm 1", usw
  • Englische Buchnamen und -Abkürzungen
  • Bei nummerierten Büchern sämtliche Abkürzungsvarianten mit arabischen Ziffern: 1Kor, 1 Kor, 1.Kor, 1. Kor
  • Etwas weniger gründliche Unterstützung für römische Zahlen, die aber in den meisten Fällen sehr gut funktionieren sollte, gerade im NT.
  • Sämtliche Abkürzungen aus den hier im Forum verlinkten Verzeichnissen, darunter z.B. auch Vulgata-Kürzel und sämtliche englischen, die in der Logos-Dokumentation öffentlich angegeben sind. 
  • Abkürzungen mit Punkten am Ende, z.B. "Röm. 2"

Nur rudimentär oder fast gar nicht unterstützt sind komplexere Buchbezeichnungen, z.B. 

  • X-brief, X-evangelium oder Buch/Brief/Evangelium X (rudimentär für zusammengesetzte Wörter wie "Jakobusbrief")
  • Flektierte Formen, z.B. "Sprichwörtern" (gar nicht)
  • Ausgeschriebene Zahlen, z.B. "erstes Buch Könige" o.ä. (gar nicht)

Ich weiß noch nicht genau, ob die Änderungen mit Logos 8.11 kommen (Veröffentlichung 3. Februar, Beta 1 gegen Jahresende) oder vielleicht doch schon mit Logos 8.10 (23.12.). Falls ich nichts anderes höre, gehe ich davon aus, dass ihr noch bis Februar warten müsst. 

Posts 297
Page 1 of 1 (8 items) | RSS