Workflow "Textauslegung" und generell

Page 1 of 1 (4 items)
This post has 3 Replies | 1 Follower

Posts 3
Irene | Forum Activity | Posted: Sun, May 12 2019 6:19 AM

Hallo,

ich wühle mich gerade durch meinen ersten Textauslegungs-Workflow und habe festgestellt, dass bei "4. Personen und übernatürliche Wesen" die Texteingabebox für eine Notiz fehlt.

Grundsätzlich finde ich es ungünstig, dass für jede Textbox eine eigene Notiz angelegt wird: eine gesamt-Notiz für den ganzen Wokflow, in der die Überschriften der Abschnitte übernommen werden finde ich viel übersichtlicher.

LG

Irene

Bsp: 8 Notizen für einen Workflow - und ich bin erst bei Abschnitt 3 von 11 Tongue Tied

Posts 895
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, May 14 2019 11:49 AM

Hallo Irene, 

das ist meines Erachtens so gewollt. Punkt 4 "Personen und übernatürliche Wesen recherchieren" ist der übergeordnete Punkt mit Einleitung. Notizen macht man dann im jeweiligen Unterabschnitt. 

Ich kann verstehen, dass das etwas unübersichtlich wird mit den vielen Notizen... ich glaube, wir arbeiten gerade daran, die Verwaltung dieser Notizen zu optimieren. Smile

Posts 3
Irene | Forum Activity | Replied: Wed, May 15 2019 7:24 AM

Danke Ben für die Antwort.

Bei mir hat der Punkt 4 keine Unterpunkte:

Oder ist das abhängig von der Bibelstelle die man auswählt? Ich bin bei Joh 1,1-18.

Posts 895
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, May 15 2019 1:40 PM

Jetzt verstehe ich! 

Das kann tatsächlich von der gewählten Bibelstelle abhängen, aber dann ist es meiner Erfahrung nach eher so, dass zwar der Baustein angezeigt wird, aber kein Ergebnis im Datensatz. 

In diesem Fall liegt es daran, dass dir der entsprechende Datensatz fehlt. "Engel, Dämonen und Gottheiten der Bibel" ist erst ab Gold/Platin enthalten. Wir arbeiten derzeit m.W. daran, diesen Aspekt deutlicher zu machen, um Verwirrung zu vermeiden. 

So sieht das Ganze bei mir mit dem entsprechenden Datensatz aus: 

Page 1 of 1 (4 items) | RSS