Predigt Editor - Bibelverse formatieren

Page 1 of 1 (6 items)
This post has 5 Replies | 3 Followers

Posts 1
Arthur Kage | Forum Activity | Posted: Fri, Jan 17 2020 1:19 PM

Hallo alle zusammen,

wie kann ich beim Predigt Editor die Bibelstellen als fettgedruckt formatieren? Den normalen Text kann ich ganz gewöhnlich formatieren, den Bibeltext leider nicht. 

Posts 2
Benjamin Kloß | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 7 2020 6:55 AM

Hallo zusammen,

dieser Frage schließe ich mich an. Mich interessiert ebenfalls, wie man die Bibelverse bearbeiten kann, wenn man z.B. nur einen Teil des Verses möchte, aber nicht den ganzen.

Vielen Dank

Benjamin

Posts 910
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 7 2020 7:27 AM

kenn mich nicht aus, hab mal in L7 draufgeschaut....geht nicht markieren kopieren und einfügen?

Posts 1063
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 7 2020 1:07 PM

Geht es um den angezeigten Bibeltext oder um die angezeigte Bibelstellenangabe? Und geht es um den Text im Manuskript oder auch auf der Folie? 

Auf der Folie kann man den Bibeltext formatieren, indem man auf das Thumbnail und dort "Bearbeiten" klickt. Nun lässt sich der Stil anpassen. 

Ansonsten gibt es diverse Format-Optionen als Hilfe für den Vortragenden, die nur für den Vortragenden sichtbar sind. Die finden sich unter dem Punkt "Sprecher" (die Übersetzung wird demnächst optimiert). Fettdruck ist dabei wohl leider nicht möglich. 

Soweit ich sehe, ist es auch nicht möglich, einen Bibeltext nur teilweise fett zu drucken. Es sollte aber eine Möglichkeit geben, wenn man den Bibeltext manuell eingibt. Leider wirkt sich auch das nicht auf die Folie aus: 

  • Text manuell eingeben oder einfügen. Den gewünschten Teil fett markieren. 
  • Wenn eine Folie nötig ist: Text markieren und mit dem "Sprechblase"-Button eine Folie dazu erstellen. 

EDIT: Einige vielleicht hilfreiche Infos zur Bedienung des Predigteditors liefert unser (ganz neu veröffentlichter) Hilfe-Artikel zum Predigteditor.

Posts 91
Dirk Kellner | Forum Activity | Replied: Sat, Feb 8 2020 9:08 AM

Die automatisch eingefügten Bibelstellen im Predigtmanuskript können leider nicht formatiert werden. Die Übersetzung lässt sich leicht ändern durch Anklicken der blau unterstrichenen gewählten ÜS.

Wünschenswert wäre aus meiner Perspektive die Möglichkeit, Halbverse auszuwählen, denn nicht immer will man den ganzen Vers zitieren. Natürlich kann er auch manuell kopiert und dann bearbeitet werden. Das automatisierte Einfüge-Feature ist aber sehr nett, da die ÜS wählbar bleibt und die Bibelstellen graphisch vom Sprechtext abgesetzt sind. Vielleicht lässt sich da ja was in den kommenden Updates feilen?

Was unbedingt korrigiert werden sollte, ist die z.T. fehlerhafte Zählung der Psalmen. Häufig wird (wenn die englische und dt. Zählung nicht übereinstimmen, da die Überschriften im Dt. Vers 1 sind, im Englischen aber nicht) nach der englischen Zählung der "falsche" dt. Vers (z.B. LU 2017) eingefügt.

Posts 1063
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Feb 11 2020 5:06 PM

Hier ein ganz exklusiver Whistleblower-Bericht aus den Geheimarchiven der Faithlife-Zentrale: 

Es ist tatsächlich möglich, den Bibeltext auf einer Folie fett zu markieren!

Einfach die Folie bearbeiten, dann in dem hier markierten Fenster links den gewünschten Text mit jeweils zwei Sternchen einrahmen. Also wie hier: 

3 **Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht,** und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist.

Das Format kommt as der sehr einfachen Markdown-Sprache. Einige andere Markdown-Formatoptionen funktionieren ebenfalls, z.B.: 

  • _Lücke_ erstellt eine Textlücke
  • -- bewirkt einen Zeilenumbruch. 

Es gibt meines Wissens leider keine vollständige Liste dazu. 

Page 1 of 1 (6 items) | RSS