Faithlife Feedback

Page 1 of 1 (19 items)
This post has 18 Replies | 2 Followers

Posts 364
Raphael | Forum Activity | Posted: Thu, Nov 19 2020 6:48 PM

Hallo zusammen!

Wenn man für Logos D neue Bücher vorschlagen möchte, soll man das nun bei Faithlife Feedback machen?

Soll man das dann auf deutsch oder englisch schreiben?

Und wie logt man sich dort ein? Geht das nicht mit unsrem faithlife account?

Danke für alle Hinweise.

God is most glorified in us, when we are most satisfied in Him.  John Piper

Posts 11532
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 20 2020 7:45 AM

Raphael:
wie logt man sich dort ein? Geht das nicht mit unsrem faithlife account?

Nein, geht nicht. Ich habe eMail und (neues) Passwort verwendet, aber Google-ID müsste glaube ich auch gehen, wenn man das mag...

EDIT:

Raphael:
soll man das nun bei Faithlife Feedback machen?
Ja, wir hatten ja auch Uservoice dafür genutzt, und das wird durch "Faithlife Feedback" des Anbieters Feedbear ersetzt

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 2517
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 20 2020 7:54 AM

Raphael:
Und wie logt man sich dort ein? Geht das nicht mit unsrem faithlife account?

Doch es geht mit dem bestehenden Account. Ein neuer ist nicht notwendig. Ich habe es bereits getestet.

EDIT:

Raphael:
Soll man das dann auf deutsch oder englisch schreiben?

Auf Deutsch geht es auch. Es gibt schon manche deutschen Vorschläge drin, wie z.B. dieses Werk:

https://feedback.faithlife.com/boards/logos-book-requests/posts/pauly-s-real-encylopadie-der-classischen-altertumswissenschaft

EDIT2:

Hier kann man es vorschlagen: https://feedback.faithlife.com/boards/logos-book-requests

Und hier noch 2 weitere Werke auf Deutsch:

Posts 1415
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 20 2020 11:14 AM

Raphael:

Wenn man für Logos D neue Bücher vorschlagen möchte, soll man das nun bei Faithlife Feedback machen?

Ja bitte! Solange der Titel deutsch ist, ist die Sprache zweitrangig. Ihr könnt das ruhig auf Deutsch machen. 

Raphael:
Und wie logt man sich dort ein? Geht das nicht mit unsrem faithlife account?

Dafür ist ein separates Konto bei dem Anbieter Feedbear nötig. 

Ilian, vielen Dank für die verlinkten deutschen Werke. Ich habe bei allen jetzt das Tag "German" gesetzt. Tags kann m.W. nur ich als Admin vergeben. Ich werde das immer tun, wenn ich ein deutsches Werk sehe.

Posts 2517
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 20 2020 11:29 AM

Ben Misja (Faithlife):
Dafür ist ein separates Konto bei dem Anbieter Feedbear nötig. 

Hm, warum konnte ich mit meinem Faithlife-Konto abstimmen?

Oder brauche ich das andere Konto zum Vorschlagen?

Posts 1415
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 20 2020 11:39 AM

Weiß ich nicht! Vielleicht braucht man zur Abstimmung keins? Oder, das will ich dir nicht unterstellen, aber kenne es aus eigener Erfahrung, vielleicht hast du in der Vergangenheit ein Konto erstellt und weißt es nicht mehr? IndifferentBig Smile

Posts 2517
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 20 2020 12:38 PM

Ben Misja (Faithlife):
Oder, das will ich dir nicht unterstellen, aber kenne es aus eigener Erfahrung, vielleicht hast du in der Vergangenheit ein Konto erstellt und weißt es nicht mehr?

Wer weiß, vielleicht dachte ich, dass ich mich anmelde und habe ein Konto erstellt... Big Smile

Posts 153
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Sat, Nov 21 2020 5:10 AM

Ben Misja (Faithlife):

Ja Ilian, vielen Dank für die verlinkten deutschen Werke. Ich habe bei allen jetzt das Tag "German" gesetzt. Tags kann m.W. nur ich als Admin vergeben. Ich werde das immer tun, wenn ich ein deutsches Werk sehe.

Danke, ich hatte letztens einige Nachschlagewerke eingetragen. Ich konnte tatsächlich keine Tags vergeben. Ich hoffe, dass die Infos hinreichend sind, die ich angegeben habe (sonst ergänze ich gerne noch was.)

Posts 385
Bernhard | Forum Activity | Replied: Tue, Nov 24 2020 12:14 AM

Ben Misja (Faithlife):
Ich habe bei allen jetzt das Tag "German" gesetzt.

Können wir irgendwie nach dem Tag suchen?

Posts 1415
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Dec 15 2020 10:19 AM

Ein Tipp für alle, die hier Buchwünsche beisteuern: Unglücklicherweise könnt ihr Tags weder vergeben noch einsehen, aber es ist tatsächlich möglich, mit dieser URL alle als "German" markierten Bücher zu sehen, ob Admin oder nicht: https://feedback.faithlife.com/boards/logos-book-requests?tags=german 

Posts 153
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 16 2020 12:31 AM

Ben Misja (Faithlife):

Ein Tipp für alle, die hier Buchwünsche beisteuern: Unglücklicherweise könnt ihr Tags weder vergeben noch einsehen, aber es ist tatsächlich möglich, mit dieser URL alle als "German" markierten Bücher zu sehen, ob Admin oder nicht: https://feedback.faithlife.com/boards/logos-book-requests?tags=german 

Und sollen wir sie weiter mit [DE] versehen, damit es für den Admin (vermutlich Dich?) leichter ist tags zu vergeben?

P.S. ich habe eine Benachrichtigung bekommen, dass der Gesenius (18.A.) "in progress" sei. Bedeutet das "in Verhandlung" oder "in Umsetzung?"

Posts 1415
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 16 2020 10:14 AM

Tobias Gerbothe:
Und sollen wir sie weiter mit [DE] versehen, damit es für den Admin (vermutlich Dich?) leichter ist tags zu vergeben?

Ja, ich glaube, das ist für alle hilfreich! 

Tobias Gerbothe:


P.S. ich habe eine Benachrichtigung bekommen, dass der Gesenius (18.A.) "in progress" sei. Bedeutet das "in Verhandlung" oder "in Umsetzung?"

Hier steht "planned", nicht "in progress". Wink Es laufen schon seit längerem Gespräche, aber noch haben wir nichts in der Hand. 

Posts 153
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 16 2020 10:44 AM

Ben Misja (Faithlife):

Hier steht "planned", nicht "in progress". Wink Es laufen schon seit längerem Gespräche, aber noch haben wir nichts in der Hand. 

Sry, hatte die Mail schon gelöscht, aber man kann ja beides verschiedentlich interpretieren 😏

Wo wir schon OT sind: gibt's eigentlich Verhandlungen mit Brill bzgl. HALAT? Die englische Version (HALOT) ist ja auch von Brill und schon bei Logos erschienen, allerdings in keinem (?) Basispaket, was mich auf schwierige Lizenzbedingungen schließen lässt.

Posts 1415
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 16 2020 11:15 AM

"In progress" haben wir beim Update von ThHK. Dazu wird ziemlich bald eine Produktseite mit voraussichtlich 11 zusätzlichen Bänden zum Vorbestellen kommen. 

Wir reden mit Brill. Aus finanzieller Sicht wäre für uns KAHAL relevant und HALAT aufgrund des Alters und Aufwands bei der Produktion von Wörterbüchern leider kaum. 

Posts 153
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 17 2020 1:27 AM

Ben Misja (Faithlife):

Wir reden mit Brill. Aus finanzieller Sicht wäre für uns KAHAL relevant und HALAT aufgrund des Alters und Aufwands bei der Produktion von Wörterbüchern leider kaum. 

Ich hoffe, es ist ok, wenn wir OT bleiben (sonst mache ich ein neues Thema dafür auf)

Beim KAHAL wäre die Kostenfrage wirklich maßgeblich. Klar die Aktualität ist im Ganzen größer als bei Ges18 (bei dem die ersten Buchstaben ja noch aus den 80ern sind.) Der entscheindende Vorteil des KAHAL im Print ist die hervorragende Typographie und die Kürze, was beides der Auffindbarkeit der Lemmata zuträglich ist. (In Logos lassen sich ja aber Lemmata in allen Wörterbüchern gut auffinden.)  Im Print ist es für mich leider das Ausschlussargument, das KAHAL und Ges18 preislich ähnlich (ca. 80 Euro) angesiedelt sind. Das wäre dann auch bei Logos für mich die Frage: Kann ich KAHAL und Ges18 für das gleiche Geld bekommen? Dann nehme ich den Gesenius. (Und umgedreht: wenn ich den Gesenius habe, kaufe ich nicht das KAHAL.)  Dennoch wäre das KAHAL (wie jedes weitere aktuelle dt. WB) in Logos ein Mehrwert. (Könnte mir vorstellen, dass Übersetzer interessierter daran sein könnten, als Exegeten/Philologen.) 

Das sich das HALAT nicht lohnt, kann ich nachvollziehen, zumal es ja das HALOT gibt (wenn ich auch freilich ungerne eine Übersetzung zitiere, wenn ich zum Original Zugang habe.)

Noch eine Frage, die mir unter den Nägeln brennt, seit ich Logos nutze: Warum wurde der Gesenius-Buhl in der 16. und nicht in der 17.  Auflage produziert? 

P.S. Wenn KAHAL preislich ähnlich angesiedelt wäre wie die engl. Version würde ich es wohl doch in Erwägung ziehen https://www.logos.com/product/7850/a-concise-hebrew-and-aramaic-lexicon-of-the-old-testament Wink

Posts 2517
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 17 2020 1:38 AM

Tobias Gerbothe:
Noch eine Frage, die mir unter den Nägeln brennt, seit ich Logos nutze: Warum wurde der Gesenius-Buhl in der 16. und nicht in der 17.  Auflage produziert? 

Hier wurde diese Frage von Ben beantwortet:

Ben Misja (Faithlife):
Noch eine Anmerkung zu Gesenius 16: Die 17. Auflage ist ein identischer Nachdruck der 16. Sie war bis vor wenigen Jahren (bis zum vollständigen Erscheinen der 18.) noch Standardwörterbuch. Als ich das letzte Mal nachgeschaut habe, war sie sogar noch parallel zur 18. im Buchhandel erhältlich. Nur aus urheberrechtlichen Gründen mussten wir unsere Ausgabe als 16. Auflage kennzeichnen. 

Posts 86
Michael | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 19 2020 3:11 PM

Tobias Gerbothe:

Das wäre dann auch bei Logos für mich die Frage: Kann ich KAHAL und Ges18 für das gleiche Geld bekommen? Dann nehme ich den Gesenius. (Und umgedreht: wenn ich den Gesenius habe, kaufe ich nicht das KAHAL.)

Da möchte ich mich anschließen; der Gesenius 18. Auflage ist einfach das Standardwerk in der Hinsicht. Eine Integration in Logos wäre wirklich hilfreich, denn in der Druckausgabe ist das Druckbild zwar besser als in den älteren Auflagen, aber trotzdem ist das Teil bei mir im Regal riesig und das Suchen dauert wegen der umfangreichen Artikel teils sehr lang. Da könnte die Suchfunktion in Logos Abhilfe schaffen Yes

Also bitte alle fleißig voten: https://feedback.faithlife.com/boards/logos-book-requests/posts/de-hebraisches-und-aramaisches-worterbuch-uber-das-alte-testament-gesenius-18-auflage ! 

Posts 1415
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Dec 21 2020 9:51 AM

Herzlichen Dank! Gerne, erledigt!

Um Gesenius 18 bemühen wir uns auch schon länger. Allerdings ist die Rechtslage recht komplex.  

Page 1 of 1 (19 items) | RSS