[PB] Making of "Persönliche Bücher"

Page 3 of 5 (82 items) < Previous 1 2 3 4 5 Next >
This post has 81 Replies | 6 Followers

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 28 2021 1:36 AM

Ja, ich mache mich da dann als nächstes dran. Tolles Buch und wenn man einem Autor ein wenig näher gekommen ist, ich recherchiere über ihn schon seit geraumer Zeit, umso mehr. Kommt dann auch zeitnah.

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 28 2021 3:31 AM

Das nächste Werk, an das ich mich ran mache:
Rudolf Brockhaus: Das Reich Gottes.

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 28 2021 4:41 AM

Und hier bin ich ab heute auch dran, viel zu tun:
Joachim Lütkemann: Apostolische Aufmunterung zum lebendigen Glauben in Christo Jesu

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 28 2021 8:04 AM

Bei Lütkemann habe ich massive Schwierigkeiten mit dem OCR von Abbyy.

Das Beispiel hier zeigt, dass Abbyy komplett eine Zeile weglässt. Bei einem 1.000 Seiten Dokument brauche ich bei einer Stunde am Tag, Jahre, um hier eine PB-Version zu erstellen. Hintergrund weißen, Zeilen gerade rücken, etc., schon gemacht. Ich gebe natürlich nicht auf, da ich das Buch als PB haben möchte. Aber Vertrauen gibt mir Abby hier mal überhaupt nicht.

Posts 200
Stephan Thelen | Forum Activity | Replied: Fri, Jan 29 2021 6:26 AM

Hallo zusammen,

ein Lob an die fleißigen "PBler"!!!

-Ein paar Fragen habe ich, (auch) um selber aktiver werden zu können:

  1. Mit welchen Parametern stelle ich z.B. die zahlreichen Kroeker-Kommentare so in Logos ein, dass sie z.B. beim Bibelstellenassistenten auch wieder gefunden werden?
  2. Ich fände es ja wirklich klasse, wenn hier mal ein paar Makros und Suchen-Ersetzen-Befehle für Word geteilt werden. Ich möchte z.B. ein als PDF vorliegendes Dokument zum PB umbauen.
  3. Wie kann ich die Seitenzahlen ersetzen?
  4. Wie die Fußnoten?
  5. Wie die Kapitelangabe neben der Seitenzahl?
  6. Wie kann ich - ganz allgemein formuliert - einen Text mit umgebenden Steuerzeichen suchen und durch denselben Text (!), aber ohne / mit anderen Steuerzeichen ersetzen? (Hintergrund: Leerzeilen entfernen, die z.B. durch den Seitenwechsel entstehen. Die Zeile hört mit einem Buchstaben auf, dann zwei Absatzzeichen, dann geht der Text weiter)

Habt ihr euch für solch wiederkehrende Aufgaben Makros geschrieben?

Viele Grüße

Stephan

Posts 2646
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Jan 29 2021 9:15 AM

Stephan Thelen:
Mit welchen Parametern stelle ich z.B. die zahlreichen Kroeker-Kommentare so in Logos ein, dass sie z.B. beim Bibelstellenassistenten auch wieder gefunden werden?

2 Sachen sind dabei wichtig: diese als Typ "Kommentar" zu erstellen und zu priorisieren, damit sie weiter oben angezeigt werden, z.B. im Bibelstellen-Assistenten. Du kannst auch eine Reihe für die PB-Kommentare erstellen und dann die Reihe priorisieren.

Stephan Thelen:
Ich fände es ja wirklich klasse, wenn hier mal ein paar Makros und Suchen-Ersetzen-Befehle für Word geteilt werden. Ich möchte z.B. ein als PDF vorliegendes Dokument zum PB umbauen.

Da solle man die Platzhalter zuerst kennen, hier manche Listen:

Stephan Thelen:
Wie kann ich die Seitenzahlen ersetzen?

Je nachdem wie sie formatiert sind. Gib am Besten ein Beispiel. Wenn es evtl. S. 1 steht, kannst du daraus Folgendes (mit Mustervergleich anklicken) machen (allerdings sollten die Seitenzahlen richtig platziert sein bzw. am Anfang der Seite stehen):

  • Suchen: S. ([0-9]{1;3})
  • Ersetzen [[@Page:\1]]

Hier muss man allerdings schauen, ob um Text selbst nicht Zitate aus Büchern ähnlich angegeben sind. Manchmal (wie bei BKV) sind die Seitenzahlen eine andere Farbe und dann gibt man auch die Farbe bei der Suche, was gut eingrenzt und keine Fehler passieren.

Stephan Thelen:
Wie die Fußnoten?

Da muss ich nachschauen, aber suchen von Fußnotenzeichen kann man mit ^2

Posts 200
Stephan Thelen | Forum Activity | Replied: Fri, Jan 29 2021 9:42 AM

Vielen Dank, Ilian!

Den Hinweis mit den Kommentaren habe ich gleich erfolgreich ausprobiert und dabei bemerkt, wieviele Kroeker-Werke ich von dieser Seite schon laden konnte! Yes. Gibt es irgendwo eine Übersicht, wie die verschiedenen Typen der PB sich auswirken?

Auch die Links sind sehr hilfreich. Da muss ich mir noch ein wenig Zeit zur Einarbeitung nehmen. Ich bin platt, was da alles möglich ist!

Das mit den Fußnoten ist nicht so leicht wie es klingt. Ich habe ja eine PDF übernommen, da sind die Fußnoten nicht mehr als Fußnoten formatiert, sondern erscheinen einfach am Seitenende (das es jetzt ja auch nicht mehr gibt) mit ihrer Fußnotennummer. :-(. Das eigentliche Fußnotenzeichen dann im Fließtext mit der gleichen Nummer. Das manuelle Umsetzen in eine Word-Fußnote ist zwar keine Raketentechnik, aber war bei meinem ersten Versuch mit 64 Stück schon recht mühselig.

Zu den Seitenzahlen: Nach Konvertierung der PDF in ein DOC steht da eben einfach eine Zahl. Also (wobei ^p die Absatzmarke ist):

^p
^p54
^p

Bestenfalls noch versehen mit einer Kapitelüberschrift, rechts und links alternierend.

^p
^p54 Kapitelüberschrift
^p

...Text der Seite...

^p
^pKapitelüberschrift 55
^p

Viele Grüße Stephan

Posts 12106
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Fri, Jan 29 2021 9:56 AM

Stephan Thelen:
Gibt es irgendwo eine Übersicht, wie die verschiedenen Typen der PB sich auswirken?

Im englischsprachigen Wiki-Eintrag http://wiki.logos.com/Personal_Books  findest du eine Menge an Infos, auch über die Typen und Milestones.  

Aber bitte beachte, dass es eigentlich nicht der Typ ist, der die Funktionalität bestimmt (einzige Ausnahme: Lektionar und Bibel-Synopse haben als Typ die Funktionalität, die Bibelversion dynamisch zur Laufzeit frei zu wählen), sondern der Index, der aus dem Tagging gebaut wird. Mit anderen Worten: Wenn du ein Werk bauen möchtest, in dem Anmerkungen zu Bibelversen entsprechend der biblischen (Buch- und) Vers-Reihenfolge stehen, und das dann mit der Bibel parallel mitläuft, dann muss du Milestones für die entsprechenden Bibelverse einfügen. Logos erzeugt dann den Bibelindex (gemäß dem von dir vorgegebenen Versschema). Ob du es als Typ:Studienbibel, Typ:Bibel-Annotierung oder als Typ:Kommentar baust, ist dann egal, die funktionieren alle gleich.

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 2646
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Jan 29 2021 9:57 AM

Stephan Thelen:
Das manuelle Umsetzen in eine Word-Fußnote ist zwar keine Raketentechnik, aber war bei meinem ersten Versuch mit 64 Stück schon recht mühselig.

Ja, mir fällt leider auch keine andere Möglichkeit ein, aber im Forum gibt es auch Leute, die sich viel besser mit Software/Programmieren etc. auskennen...

Stephan Thelen:

Zu den Seitenzahlen: Nach Konvertierung der PDF in ein DOC steht da eben einfach eine Zahl. Also (wobei ^p die Absatzmarke ist):

^p
^p54
^p

Bestenfalls noch versehen mit einer Kapitelüberschrift, rechts und links alternierend.

^p
^p54 Kapitelüberschrift
^p

hm, wenn ich es richtig sehe, steht "^p54 Kapitelüberschrift" oder "^pKapitelüberschrift 55" oben auf der Seite und "^p54" unten oder?

Wenn das der Fall ist würde ich spontan folgende Suche vorschlagen: \^p([0-9]{1;3}) Kapitelüberschrift und dann unter Ersetzen: [[@Page:\1]] und dann noch einmal \^pKapitelüberschrift ([0-9]{1;3}) und dann unter Ersetzen wieder: [[@Page:\1]]

Wenn es weitere Varianten gibt, dann diese auch ähnlich. Anschließend: Suchen: \^p([0-9]{1;3}) und beim Ersetzen keine Angabe -> es werden alle gelöscht und danach Suchen: \^p und beim Ersetzen keine Angabe um alle zu löschen

EDIT:

Wenn alle Seitenzahlen oben stehen, dann suchen: \^p([0-9]{1;3}) und beim Ersetzen [[@Page:\1]] eingeben

EDIT2:

Allerdings, wenn du mit ^p die buchstäbdliche Absatzmarke meinst, dann suchst nach ^13([0-9]{1;3}) oder ^13([0-9]{1;3}) Kapitelüberschrift

Posts 228
Fabian | Forum Activity | Replied: Sat, Jan 30 2021 6:22 AM

Fabian:

Meine Probleme mit Abbyy für den Mac waren oftmals folgender Art. 

Hast du sowas auch erlebt. 

Grüsse

Fabian

Anscheinend passiert das, wenn das Schriftbild nicht genug waagrecht ist. Also beim selbst Einscannen schön darauf achten. Leider geht das aber nicht bei PDFs die im Netz rumliegen.  

Posts 228
Fabian | Forum Activity | Replied: Sat, Jan 30 2021 6:26 AM

Andreas Roemer:

Bei Lütkemann habe ich massive Schwierigkeiten mit dem OCR von Abbyy.

Das Beispiel hier zeigt, dass Abbyy komplett eine Zeile weglässt. Bei einem 1.000 Seiten Dokument brauche ich bei einer Stunde am Tag, Jahre, um hier eine PB-Version zu erstellen. Hintergrund weißen, Zeilen gerade rücken, etc., schon gemacht. Ich gebe natürlich nicht auf, da ich das Buch als PB haben möchte. Aber Vertrauen gibt mir Abby hier mal überhaupt nicht.

Ich weiss, dass Mendel für alles https://readcoop.eu/transkribus/?sc=Transkribus nimmt. Evtl. besteht schon ein Schrftbild, ansonsten müsste es angelernt werden. 

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sat, Jan 30 2021 6:54 AM

Zu den wirren Zeichen: Habe ich mehr als einmal schon erlebt.

Danke für den Tipp, in Deinen zweiten Posting.

Abby hat mir geantwortet, dass ich mal alles bei denen in die Cloud laden soll und das es mit F1 eine Hilfe gäbe. auf letzteres wäre ich nie gekommen Wink

Posts 228
Fabian | Forum Activity | Replied: Sat, Jan 30 2021 7:06 AM

Andreas Roemer:

Zu den wirren Zeichen: Habe ich mehr als einmal schon erlebt.

Danke für den Tipp, in Deinen zweiten Posting.

Abby hat mir geantwortet, dass ich mal alles bei denen in die Cloud laden soll und das es mit F1 eine Hilfe gäbe. auf letzteres wäre ich nie gekommen Wink

Das Problem an Abbyy ist, dass sie zwar einen "relativ" schnellen Kundenservice haben, aber die Entwicklungsabteilung ist noch in 2005 steckengeblieben. Und leider passiert nichts. Auf dem Mac gab es nur die Updates, damit das Produkt nach einem Betriebssystem Upgrade wieder läuft. Auf Kundenprobleme reagiert nur der Support aber die Entwicklung kümmert es überhaupt nicht. 

Scheint aber bei Readiris nicht anders zu sein. 

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sat, Jan 30 2021 7:31 AM

Fabian:
aber die Entwicklungsabteilung ist noch in 2005 steckengeblieben. Und leider passiert nichts.

Kann ich unterschreiben. Bei 230€ Lizenzkosten erwarte ich doch einiges mehr.
Nun ja, erwarte Nichts und du kannst nur gewinnen, oder so ähnlich.Surprise

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 31 2021 4:24 AM

Ein Tipp für die Erstellung eines PBs: Wie man im Bild sehen kann, zeigt hier Logos nach Erstellung des PBs statt "1 Johannes 4,18" eben "nur" "Johannes 4,18" an. Daraufhin habe ich die von Abbyy-Finereader übertragene "1" gelöscht und wieder geschrieben und dann klappte es auch mit der richtigen Textstelle. Deshalb: Prüfe jeden Bibelstellenlink, das erspart einem unter Umständen böse Überraschungen. Besonders sollte man darauf achten, dass der Link vollständig "blau" ist.Smile

Posts 445
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 31 2021 4:48 AM

Andreas Roemer:
Abbyy-Finereader übertragene "1" gelöscht und wieder geschrieben

Da wird gern statt der "1" in großes "I" geschrieben. Dann stimmt die Textstelle natürlich nicht.

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 31 2021 5:15 AM

Ja, und ganz komisch wird es mit Word und Times New Roman eine "1". Man sieht die Zahl deutlich im Bild:

Kopiere ich mir diese "Zahl" mit Cut & Paste in den Texteditor, so wird diese in ein "I" umgewandelt, also zeigt mir, was sich eigentlich dahinter verbirgt:

Mehr als verwirrend!

Posts 2646
ilian | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 31 2021 6:42 AM

Ein anderes Projekt von mir: Johannes Heerman: Heptalogus CHristi oder die sieben Worte Christi am Kreuz.

Posts 200
Stephan Thelen | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 31 2021 7:33 AM

Nicht verwirrend, sondern einfach eine andere Schriftart. Ganz offensichtlich ist auch in Times New Roman ein L oder ein i zu sehen und keine 1.

Wenn wir Menschen es nicht schaffen, das zu unterscheiden, wie dann die Maschine :-)

Grüße

Stephan

Posts 679
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 31 2021 7:38 AM

Stephan Thelen:

Nicht verwirrend, sondern einfach eine andere Schriftart. Ganz offensichtlich ist auch in Times New Roman ein L oder ein i zu sehen und keine 1.

Wenn wir Menschen es nicht schaffen, das zu unterscheiden, wie dann die Maschine :-)

Grüße

Stephan

Big Smile Ich bin eh blind, aber wo Du Recht hast...

Danke!

Edit: Ich lese es allerdings immer noch als eine "1". Arme Maschine... noch ärmerer Mensch...

Page 3 of 5 (82 items) < Previous 1 2 3 4 5 Next > | RSS