Wünsche und Vorschläge bzgl. der Desktop-Version

Page 1 of 1 (14 items)
This post has 13 Replies | 2 Followers

Posts 1857
ilian | Forum Activity | Posted: Mon, May 5 2014 12:14 AM

Ich würde mir bzgl. der Windows-Version wünschen, dass man selbst bestimmen kann, welche Werke heruntergeladen werden und welche nicht. Viele kostenlose Programme sind genau so konzipiert und das finde ich besser. Momentan habe ich auch fremdsprachige Bibeln (z.B. Französisch, Norwegisch etc.), die ich auf meinem PC nicht  brauche, aber die ganze Bibltiothek wird ohne Auswahlmöglichkeit heruntergeladen...

Wäre so ein Download der Bibliothek mit der Möglichkeit abzuwählen irgendwann möglich?

Posts 151
M.Megel | Forum Activity | Replied: Mon, May 5 2014 12:27 AM

Bei den Programm-Einstellungen kannst du Werke ausblenden. Die sind dann meines Wissens auch nicht mehr auf deiner Festplatte. Du besitzt aber noch die Lizenz. Blendest du die Werke wieder ein, dann werden sie wieder heruntergeladen.

Posts 1857
ilian | Forum Activity | Replied: Mon, May 5 2014 12:52 AM

Danke für den Tipp!!!

Es hat funktioniert. Einfach per Drag&Drop in "Ausgeblendete Werke" verschieben und dann neu starten. Fertig! Big Smile

Posts 151
M.Megel | Forum Activity | Replied: Mon, May 5 2014 6:31 AM

Ja, manchmal gibt es die Funktionen, die man bei Logos vermisst doch schon und man muss sie nur finden. Ging mir auch schon so.

Posts 148
Thomas Schneider | Forum Activity | Replied: Sat, Feb 25 2017 5:09 AM

Wäre es möglich bei der Suche, Button zu integrieren mit BEFORE, AND etc.? Es würde das ständige Schreiben ersetzen.

LG 

Thomas 

Posts 16
Hannes Rempel | Forum Activity | Replied: Tue, Feb 28 2017 7:44 AM

ilian:

Danke für den Tipp!!!

Es hat funktioniert. Einfach per Drag&Drop in "Ausgeblendete Werke" verschieben und dann neu starten. Fertig! Big Smile

Kann man auch irgendwie mehrere auf einmal dorthin verschieben? Bei duzenden Werken ist es ziemlich mühsam, jedes einzelne Werk dorthin zu verschieben.

Posts 142
C.E.H. | Forum Activity | Replied: Tue, Feb 28 2017 8:19 AM

Ist es nicht eigentlich der Sinn von Logos über Suchen etc. so viele Bücher zu haben wie möglich? Gerade, damit man dann auf Bücher stößt, die man sonst übersehen hätte?

Wenn man nur mit "seinen" Büchern arbeiten will, kann man ja Listen erstellen und Werke priorisieren, bzw. Suchen etc. dann nur in diesen Listen vornehmen. Gerade bei BP dürfte das erheblich leichter sein vom Umfang her, da man meist ja nur ein paar Bücher des BP braucht. Dann sortiert man vielleicht 30 Bücher und muss nicht 900 aussortieren ;)

Das reicht meist schon aus, um seine Standartwerke als erstes zu sehen :)

Posts 16
Hannes Rempel | Forum Activity | Replied: Tue, Feb 28 2017 10:41 AM

C.E.H.:

Ist es nicht eigentlich der Sinn von Logos über Suchen etc. so viele Bücher zu haben wie möglich? Gerade, damit man dann auf Bücher stößt, die man sonst übersehen hätte?

Grundsätzlich hast du recht. Solange ich aber kein Latein, Aramäisch, Russisch und Spanisch kann, will ich die aber gar nicht sehen. Da ich sie nicht verwenden kann und sie nur unnötigen Speicherplatz belegen, würde ich die gerne alle auf einmal ausblenden. Das geht aber nicht, wenn man mehrere Hundert Werke einzeln ausblenden müsste.

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Mar 2 2017 6:09 AM

Meinst du bei Latein Perseus? Viele haben englische Übersetzungen und mit Parallel Resource kannst du sie nebeneinander lesen. Im Wordstudium sind sie ganz nützlich auch wenn du die Sprach nicht sprichst im Fall von Aramäisch siehst du die Bibelstelle und es gibt auch Wörterbücher glaub ich. Die ausländischen Bibeln mit Perikopen kann man in der Übersicht nutzen um zu sehen, das sämtliche meiner Bibeln den Predigttext bei Vers 19 beenden außer...meiner Luther und der Elberfelder. Wenn du nachliest siehst du das die anderen recht haben. Die Geschichte mit Petrus ist erst im Vers 19 zuende. Danach gibt's einen zeitlichen Bruch und Lukas hängt zwei zeitlich voneinander getrennte Text über Herodes in Cäserea und seinen Tod hintenran. Platz sollte heute eigentlich kein Thema mehr sein ist doch egal ob ich noch 400 oder 395 GB frei habe auf meiner 500 GB Festplatte.

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Mar 2 2017 6:16 AM

übrigens werden einige der alten ausländischen Bibel im Textkritischen Apparat genannt was Punkt und neuer Abschnitt angeht.

Posts 142
C.E.H. | Forum Activity | Replied: Thu, Mar 2 2017 7:13 AM

Sascha John:

Meinst du bei Latein Perseus? Viele haben englische Übersetzungen und mit Parallel Resource kannst du sie nebeneinander lesen. Im Wordstudium sind sie ganz nützlich auch wenn du die Sprach nicht sprichst im Fall von Aramäisch siehst du die Bibelstelle und es gibt auch Wörterbücher glaub ich. Die ausländischen Bibeln mit Perikopen kann man in der Übersicht nutzen um zu sehen, das sämtliche meiner Bibeln den Predigttext bei Vers 19 beenden außer...meiner Luther und der Elberfelder. Wenn du nachliest siehst du das die anderen recht haben. Die Geschichte mit Petrus ist erst im Vers 19 zuende. Danach gibt's einen zeitlichen Bruch und Lukas hängt zwei zeitlich voneinander getrennte Text über Herodes in Cäserea und seinen Tod hintenran. Platz sollte heute eigentlich kein Thema mehr sein ist doch egal ob ich noch 400 oder 395 GB frei habe auf meiner 500 GB Festplatte.

Vielen dank Sascha, das sind wirklich tolle Ideen, wie ich meine fremdsprachigen Bücher verwenden kann!!!

Übrigens noch eine Idee von mir: Ich vermute, dass es in Zukunft wesentlich bessere Übersetzungstools als heute geben wird. Vielleicht also in 20 Jahren auch eine automatische Übersetzung in Logos, wenn der technische Fortschritt so weiter geht (vgl. Google Übersetzer, ...)

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Mar 2 2017 7:15 AM

Yes

Posts 10038
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Thu, Mar 2 2017 3:07 PM

Hannes Rempel:
Solange ich aber kein Latein, Aramäisch, Russisch und Spanisch kann, will ich die aber gar nicht sehen. Da ich sie nicht verwenden kann und sie nur unnötigen Speicherplatz belegen, würde ich die gerne alle auf einmal ausblenden. Das geht aber nicht, wenn man mehrere Hundert Werke einzeln ausblenden müsste.

Musst du nicht. Du selektierst sie in der Bibliotheksansicht (mit Strg-Click, oder über eine Regel, so wie lang:(lat, aram, russ, span) und dann den ersten und Shift den letzten, halt wie man mehrere Elemente sonst auch selektiert) und dann machst du Strg-Rechtsklick und bekommst im Kontextmenu die Option, die ausgewählten Resourcen auf einmal auszublenden. Einziger Nachteil: das Wiederherstellen geht gegenwärtig nur einzeln. 

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 16
Hannes Rempel | Forum Activity | Replied: Thu, Mar 2 2017 11:57 PM

NB.Mick:

... dann machst du Strg-Rechtsklick und bekommst im Kontextmenu die Option, die ausgewählten Resourcen auf einmal auszublenden.

Die Strg-Taste war das Geheimnis. Danke.

Page 1 of 1 (14 items) | RSS