Logos 7 - Wann kommen deutsche Pakete?

Page 4 of 7 (122 items) « First ... < Previous 2 3 4 5 6 Next > ... Last »
This post has 121 Replies | 6 Followers

Posts 1906
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 12:27 PM

Jan Krohn:
Aus dem Grund habe ich zuerst die PrePub bestellt, und dann das BP gekauft (was den Preis aber nicht geaendert hat).

Ja, eine zukünftige PrePub kann nicht den jetzigen Preis beeinflüssen...

Aber ich verstehe nicht, warum das kostenlose Lexikon im BP kostenpflichtig ist. Ist das ein Fehler?

Posts 659
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 12:46 PM

ilian:

Ich habe gedacht, dass nach dem Kohelet jetzt der gesamte Zürcher Bibelkommentar AT angeboten wird oder ein bisschen gehofft, dass noch mehr Werke sein werden und manche SCM-Werke doch hineinschaffen, aber vielleicht beim Logos 8... Die Verlage sind leider sehr zögerlich und nicht immer innovativ eingestellt...

Einmal diesen Satz erst einmal vorneweg - Wir sind sehr happy mit den Inhalten der Pakete und glauben, dass wir einige tolle, neue Werke ins Angebot aufnehmen konnten (Egal ob jetzt eine Reihe wie HThKNT (welche auf Deutsch in Logos einen Quantensprung darstellt), neue Werke wie THAT und EWNT oder aber auch die erste(!) Einbindung in ein BP der Göttinger Septuaginta), aber natürlich wollen auch wir hier immer noch mehr!

Da dies der L7-Thread ist will ich es jetzt nicht zu breit ausführen, aber generell machen wir gute Fortschritte mit den beiden von dir (und weiteren) erwähnten Verlagshäusern! Leider ist es aber so, dass teilweise Dinge dazwischen stehen, welche teilweise auch außerhalb der Kontrolle beider Parteien stehen. Wenn Dritte noch Rechte oder Prozesse bestätigen müssen oder einfach Personen durch Krankheit länger ausfallen, dann muss leider der (sehr) lange Atem herhalten. Ich hatte vor ein paar Wochen mit Herrn Durau (Geschäftsführer vom SCM) ein sehr gutes Gespräch, hier machen wir gute Fortschritte, aber es hat jetzt leider für diese BPs nicht mehr gereicht. Aber mit Verlagen wie Gütersloher, Herder, CSV, Bibelwerk, etc. glaube ich, haben wir doch einige sehr gute neue Partner gefunden, deren Inhalte in den Basispaketen auch sehr gut passen.

Posts 1906
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 12:55 PM

Thomas Reiter:
Wir sind sehr happy mit den Inhalten der Pakete und glauben, dass wir einige tolle, neue Werke ins Angebot aufnehmen konnten (Egal ob jetzt eine Reihe wie HThKNT (welche auf Deutsch in Logos einen Quantensprung darstellt), neue Werke wie THAT und EWNT oder aber auch die erste(!) Einbindung in ein BP der Göttinger Septuaginta)...

Das sehe ich ähnlich und ist tatsächlich ein großer Schritt nach vorne! Ich habe es auch bereits gekauft... Wink

Ich wünsche euch/uns auch, dass eure Gespräche demnächst weitere Früchte tragen (vielleicht sogar Ende des Jahres)!!!

Kannst du vielleicht auch etwas zum Calwer Lexikon sagen?

Posts 1906
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:05 PM

Ben Misja:
Entschuldige die Frage, aber: Sollen wir den Pre-Pub-Preis doch nicht kostenlos machen? Wo liegt das Problem? 

Ich habe nur nicht ganz verstanden, warum es im BP kostenpflichtig ist, wenn es bei der Fertigstellung kostenlos sein wird ...

Dass es dann kostenlos sein wird, ist natürlich für zukünftige Interessenten schön.

Edit:

Aber aus deiner Reaktion kann ich schlussfolgern, dass es eine bewusste strategische Entscheidung ist und kein Fehler...

Posts 659
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:09 PM

ilian:

Kannst du vielleicht auch etwas zum Calwer Lexikon sagen?

Klar, sorry das Stand schon auf dem Plan, aber ich wollte es der Einfachheit halber separat machen. Generell ist es beim Calwer Bibellexikon so, dass wir planen, es in Basic einzubauen, um unser Basic noch weiter aufzuwerten. Daher der Pre-Pub Preis von $0, da wir das dann gleich nach Veröffentlichung in Basic einbauen werden. Wie alle anderen Werke in Basic allerdings behält es weiterhin einen Warenwert, der beim vollen Erwerb durch ein BP dann anteilig anfällt, weshalb es im BP einen Einzelwert besitzt, der separat angerechnet wird. 

Darauf basiert dieser Umstand, ich hoffe meiner Ausführung kann man folgen (Durch die Kombi aus Jetlag und langen Tagen bin ich mir hier nicht mehr immer sicher)

Posts 1906
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:11 PM

Thomas Reiter:
Generell ist es beim Calwer Bibellexikon so, dass wir planen, es in Basic einzubauen, um unser Basic noch weiter aufzuwerten

Yes Gute strategische Entscheidung! Wahrscheinlich wird auch die NeÜ dazu gehören...

Posts 937
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:13 PM

ilian:

Ben Misja:
Entschuldige die Frage, aber: Sollen wir den Pre-Pub-Preis doch nicht kostenlos machen? Wo liegt das Problem? 

Ich habe nur nicht ganz verstanden, warum es im BP kostenpflichtig ist, wenn es bei der Fertigstellung kostenlos sein wird ...

Dass es dann kostenlos sein wird, ist natürlich für zukünftige Interessenten schön.

Edit:

Aber aus deiner Reaktion kann ich schlussfolgern, dass es eine bewusste strategische Entscheidung ist und kein Fehler...

Ja, entschuldige. Ich hätte doch abwarten solle, was Thomas schreibt. Wink

Posts 659
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:14 PM

ilian:

Wahrscheinlich wird auch die NeÜ dazu gehören...

Yep, Jantzen-Jettel wurde in den vergangenen Tagen ja auch schon hinzugefügt!

Posts 1906
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:16 PM

Thomas Reiter:

ilian:

Wahrscheinlich wird auch die NeÜ dazu gehören...

Yep, Jantzen-Jettel wurde in den vergangenen Tagen ja auch schon hinzugefügt!

Yes Dann können wir noch leichter Interessenten für Logos gewinnen... Wink

Posts 937
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:31 PM

ilian:

Thomas Reiter:

ilian:

Wahrscheinlich wird auch die NeÜ dazu gehören...

Yep, Jantzen-Jettel wurde in den vergangenen Tagen ja auch schon hinzugefügt!

Yes Dann können wir noch leichter Interessenten für Logos gewinnen... Wink

Ja hoffentlich! So ist es jedenfalls gedacht! Wink

Posts 142
C.E.H. | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:35 PM

Also Ben und Thomas das erlebt man doch selten: Alle sind eigentlich super zufrieden mit dem deutschen BP. Klasse! Vielen Dank euch für alle die harte Arbeit in den letzten Monaten, diese Pakete mit EWNT, ... sind ein Quantensprung (zu dem Preis(!)).

Posts 2339
Jan Krohn | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:39 PM

Thomas Reiter:
Yep, Jantzen-Jettel wurde in den vergangenen Tagen ja auch schon hinzugefügt!

Mal eine generelle Frage: Wenn etwas zum Basic hinzugefuegt wird, bekommen wir dann automatisch Zugang dazu, oder muessen wir das Basic-Paket nochmals "kaufen"?

Past IT Consultant. Past Mission Worker. Entrepreneur. Future Seminary Student.
Why Amazon sucks: Full background story of my legal dispute with the online giant

Posts 2339
Jan Krohn | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 1:55 PM

Auf der Logos 7 Landingpage ist mir noch ein Fehler aufgefallen. Ich vermute mal, das soll "nicht zu unterschaetzende Hilfe" heissen, oder?

Past IT Consultant. Past Mission Worker. Entrepreneur. Future Seminary Student.
Why Amazon sucks: Full background story of my legal dispute with the online giant

Posts 659
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 2:10 PM

Jan Krohn:

Thomas Reiter:
Yep, Jantzen-Jettel wurde in den vergangenen Tagen ja auch schon hinzugefügt!

Mal eine generelle Frage: Wenn etwas zum Basic hinzugefuegt wird, bekommen wir dann automatisch Zugang dazu, oder muessen wir das Basic-Paket nochmals "kaufen"?

Yep, das sollte automatisch passieren!

Posts 937
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 2:13 PM

Jan Krohn:

Auf der Logos 7 Landingpage ist mir noch ein Fehler aufgefallen. Ich vermute mal, das soll "nicht zu unterschaetzende Hilfe" heissen, oder?

Nein, das ist O-Ton. Von einem Linguisten. Also muss es stimmen. Wink

"nicht zu überschätzen" = "es ist nicht möglich, es zu überschätzen". Viel stärker als "nicht zu unterschätzen". 

Posts 659
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 2:14 PM

Jan Krohn:

Auf der Logos 7 Landingpage ist mir noch ein Fehler aufgefallen. Ich vermute mal, das soll "nicht zu unterschaetzende Hilfe" heissen, oder?

Das denkt man im ersten Moment, aber das passt so... Ich muss zugeben, ich wurde beim ersten durchlesen auch leicht stutzig....

Posts 2339
Jan Krohn | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 2:20 PM

Ben Misja:

Nein, das ist O-Ton. Von einem Linguisten. Also muss es stimmen. Wink

"nicht zu überschätzen" = "es ist nicht möglich, es zu überschätzen". Viel stärker als "nicht zu unterschätzen". 

Wenn ich Logos ueberschaetze, traue ich ihm mehr zu als mein momentaner Kenntnisstand der Dinge ist. (So jedenfalls mein Verstaendnis von ueberschaetzen).

Wenn es nict moeglich ist, Logos mehr zuzutrauen, als mein momentaner Kenntnisstand der Dinge ist, ist das doch eigentlich eine schlechte Aussage... Oder hab ich grad einen Knoten zu viel in meinen Gehirnwindungen...?

Past IT Consultant. Past Mission Worker. Entrepreneur. Future Seminary Student.
Why Amazon sucks: Full background story of my legal dispute with the online giant

Posts 937
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 2:24 PM

Jan Krohn:

Wenn ich Logos ueberschaetze, traue ich ihm mehr zu als mein momentaner Kenntnisstand der Dinge ist. (So jedenfalls mein Verstaendnis von ueberschaetzen).

Wenn es nict moeglich ist, Logos mehr zuzutrauen, als mein momentaner Kenntnisstand der Dinge ist, ist das doch eigentlich eine schlechte Aussage... Oder hab ich grad einen Knoten zu viel in meinen Gehirnwindungen...?

Gehen wir zum Duden: "überschätzen" heißt, zu hoch einzuschätzen oder überbewerten. Also: mehr zuschreiben, als da ist. 

Wenn das nicht möglich ist, heißt das dasselbe wie "man kann es gar nicht hoch genug einschätzen".

Posts 16
Hannes Rempel | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 2:32 PM

Thomas Reiter:
Wir sind sehr happy mit den Inhalten der Pakete und glauben, dass wir einige tolle, neue Werke ins Angebot aufnehmen konnten (Egal ob jetzt eine Reihe wie HThKNT (welche auf Deutsch in Logos einen Quantensprung darstellt), neue Werke wie THAT und EWNT oder aber auch die erste(!) Einbindung in ein BP der Göttinger Septuaginta)...

Dem ist voll und ganz zuzustimmen. Weiter so. Big Smile

Eigentlich hätte sich der Gesamtwert des Goldpaketes doch erhöhen müssen, oder? Er scheint aber in etwas gleich geblieben zu sein. Auf Anhieb konnte ich nichts entdecken, was fehlen würde. Da würde mich doch interessieren, was ihr aus dem Paket verbannt habt?

Posts 26
Marc Zoellner | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 7 2018 2:48 PM

Liebes Logos-Team

Kompliment für die neuen Basispakete und ein ganz dickes Dankeschön für das Feature-Crossgrade! Es mag paradox klingen, aber die Aussicht in Zukunft mit meiner Bibliothek auf eine höhere Programmversion mit allen Funktionen umsteigen zu können, hat mich überzeugt ins Gold-Paket zu investieren. Ich freue mich sehr über die Basispakete und bin auch froh über eure Entscheidung mit der Frühveröffentlichung. Bei L6 lagen zwischen Vorbestellung und Auslieferung des Paketes ca. 10 Monate, das fand ich ziemlich frustrierend...

Jan Krohn:

Oder hab ich grad einen Knoten zu viel in meinen Gehirnwindungen...?

Es sind zwei vollkommen unterschiedliche Aussagen:

1. Nicht zu überschätzen = Egal, wie hoch du es schätzt - du kannst es gar nicht höher einschätzen, als es ist!

2. Nicht zu unterschätzen = Das ist so gut, das sollte auf keinen Fall gering geschätzt werden!

Ich habe es auch erst beim zweimaligen Lesen kapiert... Wink

Liebe Grüsse

Marc

Page 4 of 7 (122 items) « First ... < Previous 2 3 4 5 6 Next > ... Last » | RSS