[PB] Making of "Persönliche Bücher"

Page 2 of 4 (79 items) < Previous 1 2 3 4 Next >
This post has 78 Replies | 6 Followers

Posts 173
Fabian | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 21 2021 9:44 AM

Vielen herzlichen Dank. 

Ich bin auf Mac und da sind die Möglichkeiten weit geringer. Zur Zeit bin ich im Beta Programm aber da ist noch einiges abgeschaltet. Ich presse schon lange dass da mehr kommt. 

Ja es lohnt sich am Anfang mehr zu investieren, die Zeit holt man locker wieder auf. 

Das mit dem Inhaltsverzeichnis musst du mir genauer erklären. 

Hast du mal versucht die Kommentare von Zahn, welche auf Sermon. dot irgendwas liegen zu verarbeiten? Abbyy für Mac war da noch stellenweise total überfordert. 

Grüsse

Fabian

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 21 2021 11:12 PM

Fabian:

Das mit dem Inhaltsverzeichnis musst du mir genauer erklären. 

Hast du mal versucht die Kommentare von Zahn, welche auf Sermon. dot irgendwas liegen zu verarbeiten? Abbyy für Mac war da noch stellenweise total überfordert. 

Inhaltsverzeichnisse sind meistens Zahlen, Tabulatoren und Texte und das alles in Fraktur. Da erziele ich regelmäßig gruselige Ergebnisse. Im besten Falle bekomme ich das halbe Inhaltsverzeichnis halbwegs erkannt und der Rest ist einfach weggelassen, als würde da nichts stehen. Oder Wort, viele Leerzeichen, Wort, viele Leerzeichen usw. 

Das mit den Kommentaren probiere ich gerne mal aus. Wäre es nicht besser, Du würdest mir hier eine Seite als PDF zur Verfügung stellen, ich lasse mein OCR drüber laufen und wir vergleichen die Ergebnisse?

Posts 2514
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 21 2021 11:49 PM

Andreas Roemer:
Hast du mal versucht die Kommentare von Zahn, welche auf Sermon. dot irgendwas liegen zu verarbeiten?

Wir sollten nur darauf achten, dass wir keine PB-Bücher posten und bearbeiten, die von Faithlife offiziell angeboten sind... Zahn wird bestimmt auch vollständig angeboten....

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Fri, Jan 22 2021 1:15 AM

ilian:
Wir sollten nur darauf achten, dass wir keine PB-Bücher posten und bearbeiten, die von Faithlife offiziell angeboten sind... Zahn wird bestimmt auch vollständig angeboten....
Dass ist klar. Danke für den Hinweis. Zur Not nehmen wir halt eine andere Beispielseite aus einem frei verfügbaren Werk, wo Du ähnliches beobachten konntest mit den Schwierigkeiten. Es geht hier ja nur um den Vergleich einer einzelnen Seite und welche Ergebnisse man jeweils mit dieser produziert. Dies als Vorschlag von mir.

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sat, Jan 23 2021 3:31 AM

So, mein nächster "Brockhaus" wird in Angriff genommen:
Rudolf Brockhaus: Ich komme bald! Ein Wort über die "Ankunft" und die "Erscheinung" unseres Herrn Jesus Christus.

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sat, Jan 23 2021 10:52 PM

Ich plane die Anschaffung eines Buch-/Dokumentenscanners für meine "alten Schätze" und möchte an dieser Stelle fragen, ob da jemand schon Erfahrungen mit dem einen oder anderen Teil hat? Ich möchte meine Bücher step by step digitalisieren und anschließend mit FineReader als PB umsetzen. Bei Amazon gibt es ja schon Scanner für so um die 500€.
Danke für Rückmeldungen.Smile

Posts 419
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 24 2021 3:26 AM

Ich nutze u.a. den Buchscanner "Plustek OpticBook 4800" und habe mit ihm gute Erfahrung gemacht. Die Auflagefläche geht bis 2 mm zum Rand, so wird der Buchrücken geschont. Das Ergebnis: unverzerrte, saubere Seiten.

Dann habe ich noch den ScanSnap SV 600, der das Umblättern erkennt und automatisch den Scan auslöst, so das man nur zu blättern braucht. Die Software sorgt für das gerade richten der Zeilen, was auch einigermaßen gelingt. Für lateinische Typensätze gut zu gebrauchen, hohe Scangeschwindigkeit. Im Softwarepaket ist eine Abbyy-Variante. Für Fraktur verwende ich lieber den Plustek OpticBook 4800 wegen der besseren Qualität.

Posts 419
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 24 2021 3:39 AM

Ich habe das Thema hierher übertragen -

Andreas Roemer:

@ Bei der Umsetzung gab es einige Probleme mit dem OCR-Editor von Abbyy Finereader 15. Da wird gerne mal der eine oder andere Absatz einfach unterschlagen.

Ich nehme an, du hast das getan: (?) Unter „Seite analysieren“ - darauf achten, dass die Texte grün hinterlegt sind (Text). Bei roter Hinterlegung interpretiert er den Ausschnitt als „Bild“.

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 24 2021 4:17 AM

Thomas Anbau:
Ich nehme an, du hast das getan: (?) Unter „Seite analysieren“ - darauf achten, dass die Texte grün hinterlegt sind (Text). Bei roter Hinterlegung interpretiert er den Ausschnitt als „Bild“.

Ich bin es: Natürlich nicht. Danke Sad

Hinsichtlich des Scanners, werde ich mal den von Dir genannten  "Plustek OpticBook 4800" näher betrachten und wahrscheinlich auch kaufen. Danke auch dafür.

Bleibt gesundYes

Posts 173
Fabian | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 25 2021 5:52 AM

Meine Probleme mit Abbyy für den Mac waren oftmals folgender Art. 

Hast du sowas auch erlebt. 

Grüsse

Fabian

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 25 2021 6:44 AM

Ja ein mir bekanntes BildSad

Am meisten stört mich, wie bei vielen Programmen, die Usability und der damit aufgezwungene Workflow und Bearbeitungszeit. Niemals sollten Programmierer die Benutzeroberflächen gestalten dürfen, aber in den meisten Fällen ist das leider so. Es ist wie im Redaktionsalltag: Mindestens eine, nicht im Thema stehende Person, sollte einen Text gegenlesen. Erstaunliche Resultate!

Aktuell habe ich ein mehrspaltiges Magazin (PDF bestehend aus Magazinseitenin Form von Bildern ) wo ich die Erlaubnis des Verlags habe, diese als PB für Logos (kommt dann in dieses Forum) entsprechend aufzuarbeiten. Was da Abby rauswirft lässt einen zweifeln. Ich versuche da einen Workflow hinzubekommen, weil mindestens 30 - 50 Magazine zur Umsetzung anstehen. Wenn ich da für jedes eine Stunde mit Einstellungen und Suche in den Untiefen des OCR-Editors verbringen muss, ist die Aufgabe entmutigend.

Posts 173
Fabian | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 25 2021 7:06 AM
Danke. Dann ist nicht nur Abbyy für Mac betroffen, sondern auch die PC Variante. Sowas habe ich bei billigen OCR engines nicht erlebt. Ich bin ja zum Testen eingeladen worden, weil ich mich ständig beschwert habe. Grüsse
Posts 419
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 25 2021 8:36 AM

Fabian:
Meine Probleme mit Abbyy für den Mac waren oftmals folgender Art. 

So ein Bild hatte ich noch nie, und ich arbeite schon lange mit Abbyy und bin damit voll zufrieden, ja begeistert, nur wenige Lesefehler. Welche Schriftart sollte gescannt werden?

Posts 419
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 25 2021 9:34 AM

Danke auch für den Hinweis, das Abbyy 15 jetzt auch "Fraktur einlesen kann. Ich habe mir die Testversion heruntergeladen und ein Fraktur-Dokument eingelesen. Das Ergebnis ist wesentlich besser als meine bisherige Lösung.

 

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 25 2021 11:16 PM

Thomas Anbau:
So ein Bild hatte ich noch nie, und ich arbeite schon lange mit Abbyy und bin damit voll zufrieden, ja begeistert, nur wenige Lesefehler. Welche Schriftart sollte gescannt werden?

Ich leider schon. Manche Dokumente werden super von Abby umgesetzt und immer dann, wenn ich denke, dass ist jetzt optimal, kommt wieder ein Ausrutscher. Ich bin mir sicher, dass der Ausrutscher auch deshalb passiert, weil ich vor der Kiste sitze, aber was hilft es 1 Millionen Möglichkeiten im petto zu haben, wenn der Anwender sie nicht einsetzen kann, weil er sich zuvor intensiv schulen müsste? Software dient mir, nicht ich ihr. Dachte ich zumindest. 

Nun ja, ich kann immer noch nicht sagen, welcher OCR-Lösung ich den Vorzug gebe, entwickele aber so langsam ein Gefühl dafür, was ich wann einzusetzen haben. Abbyy + Fraktur = tolle Sache und deshalb habe ich das Programm ja auch gekauft. Dazu Deine sehr guten Tipps und Hinweise und ich bin schon eine ganze Ecke weiter. Danke dafür.

Ich werde einen "echten" Buchscanner kaufen, also so einen, wo man das Buch aufgeklappt quasi über eine Art Pyramide legt. Bei meinen "alten" Schätzchen will ich da kein Knickrisiko eingehen. Meine Finanzministerin hat zugestimmtSmile

Posts 419
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 26 2021 1:25 AM

Andreas Roemer:
Ich werde einen "echten" Buchscanner kaufen, also so einen, wo man das Buch aufgeklappt quasi über eine Art Pyramide legt.

Dann bin ich auf Deine Erfahrungen gespannt!

Posts 419
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 26 2021 1:29 AM

Andreas Roemer:
Bei meinen "alten" Schätzchen will ich da kein Knickrisiko eingehen.

Das war auch der Grund, mir den Plustek OpticBook 4800 zuzulegen, da wird das Buch im rechten Winkel eingelegt. Mit einem Pyramiden-Scanner hatte ich auch spekuliert. Viel Erfolg!

Posts 292
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Wed, Jan 27 2021 7:30 AM

Ich bin glücklicher Besitzer eines Originals einer Festausgabe von Rudolf Brokhaus zu Goethes Jahrestag.
Titel: Zum 28. August 1899.
Darin 14 Facsimiles, Autogaphen und Epherma aus seiner Sammlung.
Anlässlich zu Goethes 150. Geburtstag kam diese Festschrift, die für den persönlichen Freundeskreis bestimmt war (nicht für den Verkauf), 1899 auf noch sehr gut erhaltenem Büttenpapier heraus.

Für meine persönliche digitale Bibliothek scanne ich das Werk (sehr vorsichtig) und setze es als PB um. Dürfte ich dieses dann hier zur Verfügung stellen? Mit oder ohne die Facsimiles? Dabei werde ich den Inhalt von Goethes Briefen nicht nach Word bekommen. Ich kann schlicht und ergreifend Goethes Handschrift nicht lesen. Und das als Frankfurter! (Skandal).
Wie ist Eure Meinung?

Danke und bleibt gesund
Andreas

Posts 2514
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Jan 27 2021 12:14 PM

Yes

Andreas Roemer:
Dürfte ich dieses dann hier zur Verfügung stellen? Mit oder ohne die Facsimiles?

Das hängt davon ab, ob die Urheber spätestens 1950 gestorben sind.

Posts 152
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Thu, Jan 28 2021 1:03 AM

Rudolf Brockhaus ist zumindest 1932 gestorben. Sollte also gehen, falls niemand sonst beteiligt war.

Page 2 of 4 (79 items) < Previous 1 2 3 4 Next > | RSS