Griechisches Wort zu hebräischem finden - geht nicht

Page 1 of 1 (2 items)
This post has 1 Reply | 1 Follower

Posts 1
Stefan Schmid | Forum Activity | Posted: Sun, Feb 7 2021 6:45 AM

Hallo zusammen

Ich habe diese Anleitung gefunden, die erklärt, wie man ein griechisches Wort zu einem hebräischen finden kann.

https://blog.logos.com/compare-septuagint-original-hebrew-logos/

Nur wird bei mir im Abschnitt Uebersetzung die LXX Bibel nicht zur Auswahl angeboten, obwohl ich solche in meiner Bibliothek habe.

Was könnte der Grund sein? Ich benutze die deutsche Logos Version auf einem Mac. Englisch auf Windows funktioniert bei anderen.

Posts 11514
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Sun, Feb 7 2021 10:03 AM

Hallo, willkommen im Logos User Forum!

Stefan Schmid:

Nur wird bei mir im Abschnitt Uebersetzung die LXX Bibel nicht zur Auswahl angeboten, obwohl ich solche in meiner Bibliothek habe.

Was könnte der Grund sein?

Der Grund liegt evtl. in dem "solche". Morris Proctor verwendet in der Anleitung die "Septuagint with Logos Morphology", die sich von anderen Septuaginta-Editionen in Logos dadurch unterscheidet, dass sie eine "Interlinear Plus"-Funktion (ein "reverse interlinear") hat. In dieser Funktionalität werden die Worte einer Bibel grob gesagt mit denen des Urtexts verknüpft, aus dem sie übersetzt wurde.

Diese Funktionalität ist für das BWS-Werkzeug essentiell und es zeigt auch von den vielen deutschen, englischen und lateinischen Bibeln in Logos nur diejenigen an, die ein solches Reverse Interlinear haben. Du erkennst das an der Schaltfläche zum Anzeigen der zusätzlichen Zeilen für ursprachlichen Text und dessen Aufbereitung in Logos. Die meisten Bibeln, einschließlich einiger Septuaginta-Ausgaben wie "SESB Edition" und "Göttingen", haben keine RI-Funktion und daher können sie im BWS-Übersetzungsring nicht ausgewählt werden.

  

EDIT: Meines Wissens nach hat neben der von Morris verwendeten Septuaginta (ein Rahlfs-Text) nur noch die Swete-Septuaginta eine RI-Funktion. Inwieweit die ggf. zum Text noch hinzugekauft werden muss, könnte paketabhängig sein und habe ich jetzt nicht klar vor Augen. Die Swete ist günstiger, da Faithlife hierfür keine Lizenzgebühren an die DBG zahlen muss. 

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Page 1 of 1 (2 items) | RSS