Deutschen Kittel im Infowerkzeug

Page 1 of 1 (13 items)
This post has 12 Replies | 1 Follower

Posts 56
Frank Schulz | Forum Activity | Posted: Fri, Sep 10 2021 5:17 AM

Hallo Zusammen,

vielleicht stehe ich etwas auf dem Schlauch. Weiß jemand, wie ich die deutsche Version des Kittel in das Info Werkzeug bekomme.

Unter den Definitionen wird mir zwar das TDNT, also der englische Kittel, angezeigt, der deutsche jedoch nicht. Habe schon diverse Worte aus dem NT erklären lassen, aber das ThWNT wird nie angezeigt. Gerne würde ich das TDNT generell durch das ThWNT ersetzen.

Hilfe ist gerne gesehen. :-)

lg

frank

Posts 2698
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Sep 10 2021 6:54 AM

Hast du es bereits priorisiert?

Ansonsten kannst du alternativ mit der rechten Maustaste das jeweilige griechische Wort in ThWNT nachschlagen...

Posts 56
Frank Schulz | Forum Activity | Replied: Fri, Sep 10 2021 7:21 AM

Ja, es ist priorisiert. Das hatte ich als Erstes eingestellt. Aus der Liste hatte ich das TDNT sogar entfernt.

Posts 2698
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Sep 10 2021 8:00 AM

OK, dann wurden evtl. die Definitionen nicht extra getaggt, wie es damals bei Gesenius der Fall war: https://community.logos.com/forums/t/127963.aspx?PageIndex=3

Falls das der Grund ist, kann Faithlife das nachbessern. Wenn es bei TDNT geht, sollte es in der dt. Version auch möglich sein.

Posts 56
Frank Schulz | Forum Activity | Replied: Fri, Sep 10 2021 8:10 AM

Ok. Meldet man sowas an eine bestimmte Stelle? Habe in Logos noch nie einen (möglichen) Fehler gefunden.

Posts 1697
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Sep 10 2021 3:13 PM

Wir haben das vorhin geprüft und nach einiger Verwirrung die Lösung gefunden: Mit dem ThWNT ist alles in Ordnung, blöderweise zeigt der Definitionsabschnitt NUR das am höchsten priorisierte Griechischwörterbuch an. Die Lösung ist also, ThWNT in der Bibliothek höher zu priorisieren als alle anderen Griechischwörterbücher. 

Allerdings gibt es darunter noch einen Abschnitt für ein Strong-Wörterbuch und für eine Louw-Nida-Nummer. Was nicht offensichtlich ist: Offenbar hat das TDNT Strong-Tags und taucht daher im Strong-Abschnitt auf. Bei einem Begriff aus einer Bibel mit Interlineardatensatz funktioniert das also ungefähr so: 

1. Bibellexikoneintrag zum deutschen Wort

2. Eintrag aus einem griechischen Lexikon

3. [Eintrag aus einem griechischen Lexikon zum Strong-Tag]

4. Eintrag zu Louw-Nida, falls man das Wörterbuch besitzt. 

Nun haben wir auf Deutsch keine Wörterbücher mit Strong-Tagging, und ich persönlich würde den gesamten Datentypen gerne abschaffen, weil er keinen Nutzen hat und unsere Nutzer eher verwirrt. Strong's ist über hundert Jahre alt und folgt entsprechend veralteten Methoden. Unser Lemma-Datentyp ist eigentlich überlegen und mit jedem Wörterbuch kompatibel. Die Kombination verwirrt nur, vor allem, weil wir nichts Deutsches für den Strong-Datentyp haben. Und warum Strong's hier einen separaten Lexikoneintrag bekommt? 

Ich kann so viel sagen, dass diese Meldung zu einer Überarbeitung der deutschen Übersetzung von Teilen des "Definition"-Abschnitts und etlichen Bug-Reports geführt hat. 😀😏

Ihr könnt die Chose übrigens in den Einstellungen des Abschnitts anders gestalten. Die lassen sich mit einem Button aufrufen, der sichtbar wird, wenn man mit der Maus über dessen Überschrift fährt.  

Posts 56
Frank Schulz | Forum Activity | Replied: Sat, Sep 11 2021 12:17 AM

Danke sehr! Das hat funktioniert.

Interessanter Weise wird das TDNT im Werkzeug der Information noch immer angezeigt, obwohl ich es aus der Priorisierungsliste entfernt habe. Mir wird jetzt also der deutsche und der englischer Kittel angezeigt. Lieber hätte ich ein anderes Lexikon noch in der Anzeige.

Posts 12239
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Sat, Sep 11 2021 12:48 AM

Frank Schulz:

Interessanter Weise wird das TDNT im Werkzeug der Information noch immer angezeigt, obwohl ich es aus der Priorisierungsliste entfernt habe. Mir wird jetzt also der deutsche und der englischer Kittel angezeigt. Lieber hätte ich ein anderes Lexikon noch in der Anzeige.

Wie Ben oben erklärt hat, wird in den Informationen das jeweils höchstpriorisierte Lexikon zum griechischen Lemma, zu griechischen Strongs-Nummern und zu LN angezeigt. Es gibt wohl ein gutes dutzend Lexika mit Strongs-Datentyp, darunter die englische Ausgabe des Kittel. Viele davon sind auch nach anderen Datentypen indexiert - ich habe mir die verfügbaren Indexe aller Lexika in die Tags geschrieben, für griechische Strongs habe ich:

Image

Wenn du ein Lexikon auf deutsch für Strongs suchst, gibt es nur das hier im Forum von Ilian geteilte PB von Kautz. Wenn du Louw Nida nicht besitzen solltest, ist Swanson's Lexikon ein guter Kanditat, da dort die jeweiligen Einträge gemäß ihrer Bedeutung in LN-Kategorien aufgeteilt sind. 

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 56
Frank Schulz | Forum Activity | Replied: Sat, Sep 11 2021 12:58 AM

Danke. Habs's. verstanden. :-) 

Posts 728
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sat, Sep 11 2021 2:12 AM

NB.Mick:
ich habe mir die verfügbaren Indexe aller Lexika in die Tags geschrieben,

Top-Tipp. Danke. Ich gehe jetzt mal meine wichtigsten Sammlungen durch und tagge mir die Indexe mal so, wie Du es beschrieben hast. Yes
und dann daraus die Kommentare, und die dann mal ordentlicher taggen. Mit meinen commentaryNonVersified war ich nicht immer ganz ordentlich, bzw. konsequent (da ist oft der Wunsch Vater des Gedankens gewesen). 

Posts 93
Manuel Roth | Forum Activity | Replied: Mon, Sep 13 2021 11:15 AM

NB.Mick:

Image

Wenn du ein Lexikon auf deutsch für Strongs suchst, gibt es nur das hier im Forum von Ilian geteilte PB von Kautz. Wenn du Louw Nida nicht besitzen solltest, ist Swanson's Lexikon ein guter Kanditat, da dort die jeweiligen Einträge gemäß ihrer Bedeutung in LN-Kategorien aufgeteilt sind.

Schöne Sammlung! Yes Ist das "Enhanced Strong's Lexicon" von 1995 noch von der SESB/Libronix? Ich kann das nicht mehr im Logos-Shop finden. Ich habe zwar die SESB-Lizenzen migriert aber da ist das nicht dabei...

Posts 12239
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Mon, Sep 13 2021 11:34 AM

Manuel Roth:
Ist das "Enhanced Strong's Lexicon" von 1995 noch von der SESB/Libronix?
Ich kann es echt nicht sagen.... Ich tagge meine Bibliothek nicht nach Herkunft der Produkte. ESL wurde wohl gemäß Archive.Org 2013 noch alleine auf Logos.com verkauft, danach war es eine Zeit lang Teil der (damaligen) Sammlung AMG Bible Essentials, die ich aber zu dem Zeitpunkt nicht gekauft habe. Möglicherweise war es auch früher noch in irgendwelchen Paketen drin.

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 93
Manuel Roth | Forum Activity | Replied: Tue, Sep 14 2021 2:30 AM

Vielen Dank!

Klar, man sieht es noch hier: https://www.logos.com/product/9438/amg-bible-essentials

Und die neueste Version hat dieses Lexikon nicht mehr: https://www.logos.com/product/212643/amg-bible-essentials

Edit: Ha, es wurde mind. im Sept. 2014 noch verkauft, da du es noch in diesem Thread erwähnst Smile https://community.logos.com/forums/t/90851.aspx

Page 1 of 1 (13 items) | RSS