Gemeinsame Bibliothek aller Apps: Logos Bible, Faithlife etc.

Page 1 of 1 (4 items)
This post has 3 Replies | 1 Follower

Posts 2027
ilian | Forum Activity | Posted: Wed, Apr 30 2014 6:05 AM

Eine grundsätzliche Frage:

ich habe mir Faithlife unter Android installiert (obwohl ich den Sinn einer solchen Extra-App noch nicht ganz durchschaut habe, weil Faithlife auch in Logos Bible integriert ist) und festgestellt, dass die Bibliothek noch einmal heruntergeladen werden muss (beim gleichen Konto).

Kann man nicht einfach eine gemeinsame Bibliothek für alle Logos-Apps nutzen, anstatt für jede einzelne App eine Extra-Bibliothek herunterladen zu müssen?

Posts 10294
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 30 2014 7:28 AM

Hallo Ilian,

diese Frage kommt manchmal auch in den anderen Foren auf: grundsätzlich sind sowohl iOS als auch Android als Betriebssysteme so programmiert, dass jede Applikation ihren eigenen Datenbestand hat und auf Daten anderer Anwendungen nicht zugreifen können. Das schützt u.a. vor Viren und anderen Sicherheitslücken. Logos hält sich an diese Vorgaben und daher ist die gemeinsame Verwendung einer Bibliothek technisch nicht möglich.

Auf der anderen Seite ist es so, dass die mobilen Apps ihre Stärke ohnehin erst bei Internet-Verbindung ausspielen können - daher ist es idR gar nicht sinnvoll, die ganze Bibliothek lokal auf dem Gerät zu haben.

Viele User entscheiden sich für eine App. Im Fall von mehreren Apps laden sie - so die Forenbeiträge die ich im Hinterkopf habe - bewusst unterschiedliche Teilbibliotheken herunter, zB. Sachen zum "Nur-so-lesen" nach Vyrso, Bücher die mit einer Faithlife-gruppe gemeinsam gelesen werden nach Faithlife. 

Mick    

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 539
L.A. | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 30 2014 3:54 PM

NB.Mick:
die mobilen Apps ihre Stärke ohnehin erst bei Internet-Verbindung ausspielen können
Ja - das stimmt - in meinem Falle leider, weil ich außer Haus fast immer ohne Internetverbindung für Handy & Tablet bin (einfach zu provinzieller Wohnort - trotzdem schön Wink). 

Etwas mehr Offline Funktionalität wäre schon nicht schlecht. z.B. Ansicht der Info der krit. Apparati der BHS, LXX, NA

NB.Mick:
Im Fall von mehreren Apps laden sie ... bewusst unterschiedliche Teilbibliotheken herunter
Ja - so mache ich das auch. Ist einfach übersichtlicher. Abgesehen von den unterschiedlichen blogs (besonders die spanischen bieten weit mehr als Werbung Smile) Lohnt sich, spanisch zu lernen... Smile

Posts 2027
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, May 1 2014 1:54 AM

Hallo Mick,

danke für die technische Erklärung!

NB.Mick:

Auf der anderen Seite ist es so, dass die mobilen Apps ihre Stärke ohnehin erst bei Internet-Verbindung ausspielen können - daher ist es idR gar nicht sinnvoll, die ganze Bibliothek lokal auf dem Gerät zu haben.

Ich hoffe sehr, dass die Stärke der mobilen Apps nicht nur bei Internet-Verbindung zur Geltung kommen (obwohl momentan auch die Online-Optionen der mobilen Apps nicht mit denen der Desktop-Version mithalten können). Wie L.A. schon geschrieben hat, kann man nicht überall eine Internet-Verbindung nutzen (u.a. im Ausland) und der Akku wird schneller leer gesaugt...

Für den mobiben Einsatz ist es auch wichtig, dass man länger damit arbeiten kann...

L.A.:

Etwas mehr Offline Funktionalität wäre schon nicht schlecht. z.B. Ansicht der Info der krit. Apparati der BHS, LXX, NA

In dieser Richtung gibt es m.E. viel Nachholbedarf. Ansicht der Info bzw. "Biblische Wortstudie" (inkl.Kommentare und Lexika), "Textabschnitt-Leitfaden", "Exegese-Leitfaden"...

Gruß,

Ilian

Page 1 of 1 (4 items) | RSS