Search

Search in sorted by
  • Re: Offene Bibel als Persönliches Buch

    Danke für die Erklärungen! Und super, dass du ein Logo "gebastelt" hast. Wenn ich mich recht entsinne, hatten wir tatsächlich ein Problem mit hebräischem Text der gar nicht exportiert wurde. Ich vermute, der Exporter lässt gerade in Fußnoten noch alles aus, was in Tags steht – das würde etwa auch das Fehlen von Hyperlinks erklären. Ich fasse mal zusammen
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Mon, Mar 23 2015
  • Re: Offene Bibel als Persönliches Buch

    Hallo miteinander, ich freue mich über das große Interesse! Super, dass Thomas da so offen ist! Wir versuchen, in absehbarer Zeit das Markusevangelium fertigzubekommen und denken dann über eine Art Erstveröffentlichung der Studienfassung zusammen mit allen anderen Kapiteln nach, die schon benutzbar sind. Vielleicht wäre das ja ein geeigneter Einstiegspunkt
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Fri, Mar 20 2015
  • Offene Bibel als Persönliches Buch

    Hallo miteinander, ab jetzt gibt es Vorab-Module der Offenen Bibel als Logos-Module! Runterladen kann man sie hier in unserem Wiki . Die Offene Bibel besteht, ziemlich vereinfacht gesagt, aus einer genauen und einer kommunikativen Übersetzung, die unter einer freien Lizenz stehen. Das Projekt arbeitet ganz ähnlich wie Wikipedia. Die genaue Übersetzung
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Thu, Mar 19 2015
  • Re: Personal Books - Do you know this wonderful piece of software?

    Oh, now I see! I think you worked with a PDF that already contained proper Hebrew text, not just a scanned image. Is that right? I am trying to use Omnipage to OCR the text out of a scanned image.
    Posted to Files by Ben Misja on Sat, Jan 31 2015
  • Re: Personal Books - Do you know this wonderful piece of software?

    I bought Omnipage, Nuance's full-fledged OCR program, as I figured it would be capable of all the basic file conversions that I needed, but might give me more OCR options than Power PDF might. Now my problem is that Omnipage doesn't seem to work with Hebrew text at all. It doesn't recognize it, Hebrew isn't a language option either. Yet I found an official
    Posted to Files by Ben Misja on Thu, Jan 29 2015
  • Re: Personal Books - Do you know this wonderful piece of software?

    You're not making it easier. ;-) I've heard of AABBYY Finereader. Have you tested how well it does with mixed Latin/Hebrew text (as described above)? Since Omnipage is very affordable to get on ebay and Finereader is not, I will get that for now.
    Posted to Files by Ben Misja on Sat, Jan 24 2015
  • Re: Personal Books - Do you know this wonderful piece of software?

    Thanks, this is excellent! I just discovered you can get Nuance Omnipage 18 (which is the most recent version) new for under $10 on ebay. Definitely going to try my luck.
    Posted to Files by Ben Misja on Sat, Jan 24 2015
  • Re: Personal Books - Do you know this wonderful piece of software?

    Sounds great! I will give it a try some time.
    Posted to Files by Ben Misja on Fri, Jan 23 2015
  • Re: Personal Books - Do you know this wonderful piece of software?

    Thanks a lot! That's weird behavior! I'm guessing Nuance may not support right-to-left words in left-to-right paragraphs.
    Posted to Files by Ben Misja on Fri, Jan 23 2015
  • Re: Personal Books - Do you know this wonderful piece of software?

    This is great to hear! I've been meaning to try Nuance for a while. Hermann, what are your experiences with bilingual text, i.e. German text containing Greek/Hebrew words? Does Nuance play along? I'm still looking for a way to OCR the Gesenius-Kautzsch-Grammatik...
    Posted to Files by Ben Misja on Thu, Jan 22 2015
  • Re: Huge encyclopaedia: The Dictionary of Christianity and the Bible

    I was thinking about the German Wikipedia. I know roughly what PHP and MySQL are, but use them, I cannot. If it is straight-forward to adapt the links and categories in the script, I may be able to do that, though. If you'd be willing to help, that would be great. No expectations, though.
    Posted to Files by Ben Misja on Mon, Jan 5 2015
  • Re: Huge encyclopaedia: The Dictionary of Christianity and the Bible

    Thank you for your efforts, Mark! Any chance that you could share the process so that it may be replicated for Wikipedia in other languages?
    Posted to Files by Ben Misja on Mon, Jan 5 2015
  • Re: Lutherbibel 1984 Interlinear+ kann jetzt vorbestellt werden

    Gerne, freut mich! Meines Wissens funktioniert die eMail-Liste, wird aber sträflich vernachlässigt. Kein Wunder, wenn ich mir überlege, was der liebe Thomas in seinen 40 Stunden so stemmen muss... Was als nächstes an erweiterten Interlinearbibeln kommt, erfahrt ihr in einem entsprechenden Blogpost, der für die nächste Zeit geplant ist. Deshalb will
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Mon, Dec 22 2014
  • Re: Lutherbibel 1984 Interlinear+ kann jetzt vorbestellt werden

    Das AT wird vermutlich im Frühjahr fertig und das NT soll ja schon vorher verfügbar sein. Es würde mich daher überraschen, wenn das NT nicht in den nächsten paar Monaten ausgeliefert würde. Was im Prepub-Prozess in diesem Fall passiert und wovon das abhängt, weiß ich aber auch nicht. Viele Vorbestellungen schaden sicherlich nicht. [quote user="Waldemar
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Fri, Dec 19 2014
  • Re: Rabatte für Studenten

    Leider kenne ich die Antwort auch nicht. Der deutsche Ansprechpartner für Logos ist momentan leider im Urlaub. Ich glaube, er ist nach Weihnachten wieder da.
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Thu, Dec 18 2014
  • Lutherbibel 1984 Interlinear+ kann jetzt vorbestellt werden

    Wollte nur darauf hinweisen: Die Erweiterte Interlinearbibel zur Lutherbibel 1984 gibt's jetzt zum meines Erachtens recht günstigen PrePub-Preis von gut 20€! Enthalten ist zunächst das Neue Testament. Das könnt ihr dann schon nutzen, während das Alte Testament entsteht. Stand jetzt arbeite ich am Buch Genesis... Nochmal zur Erinnerung: "Erweiterte Interlinearbibel
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Thu, Dec 18 2014
  • Re: 2 Fragen: Bezeichnung bibl. Bücher und Abkürzungen Buchnamen

    Das zweite Problem ist ein Bug, der erst seit Logos 6 besteht und bekannt ist! Hoffentlich dauert es also nicht lange, bis Logos wieder weiß, welche Bibel du mit "GNB" meinst.
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Thu, Nov 20 2014
  • Re: Reverse-interlineare Bibel! Wollen wir das Ding wirklich so nennen?

    [quote user="Mark M"] [quote user="destinatio"]Solche Abweichungen stellen kein größeres Problem dar, wenn sie irgendwo (z. B. in Fußnoten) vermerkt werden, was aber - soweit ich erkennen kann - bei den englischen RIs nicht der Fall ist.[/quote] Das kann ich nur Unterstützen! [/quote] Gute Idee, aber in der Praxis ist das leider ganz schwer möglich
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Thu, Nov 20 2014
  • Re: Reverse-interlineare Bibel! Wollen wir das Ding wirklich so nennen?

    Es sieht so aus, als wäre "Luther Interlinear+" momentan unser Favorit! Was zukünftige RIs angeht, ist als nächstes fest die Einheitsübersetzung eingeplant. Das Beste, was ihr tun könnt, wenn ihr weitere RIs wollt, ist bei Luther und EÜ kräftig zuzulangen! Dann weiß Thomas Faithlife, dass sich die Investition auszahlt. Ich vermute , dass Faithlife aus
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Wed, Nov 19 2014
  • Re: Reverse-interlineare Bibel! Wollen wir das Ding wirklich so nennen?

    Ich hatte noch die Idee "Cross-Interlinear", das klingt sowohl griffig und modern und ist zudem einprägsam. Aber Thomas mag kein Englisch. ;-) Noch hipper und postmoderner wäre "InterlinearX", wobei das "X" die Verknüpfung symbolisiert. Aber dazu haben wir hier wohl die falsche Zielgruppe :-D Momentan wäre der Name "Erweiterte Interlinearbibel" noch
    Posted to Deutsch by Ben Misja on Fri, Nov 14 2014
Page 8 of 9 (164 items) « First ... < Previous 5 6 7 8 9 Next > |