Search

Search in sorted by
  • BHt Biblia Hebraica Transcripta

    Hallo in die Runde! ich bin wieder verwirrt bei zwei ähnlichen/ gleichnamigen Ressourcen: 1. BHt https://www.logos.com/product/27275/biblia-hebraica-transcripta (W. Richter et al., kenne ich auch im Print) aber was ist das: 2. https://www.logos.com/product/25427/biblia-hebraica-transcripta Enthält die Zweite vielleicht auch den Sira-Text
    Posted to Deutsch by Tobias on Wed, Apr 22 2020
  • Re: Vulgata-Verwirrung

    Danke nochmal an beide! Das Kreuz/Dagger hatte ich tatsächlich zunächst nicht gesehen. Wenn ich jetzt drauf klicke, wird auf den (nicht vorhandenen) Apparat verwiesen, das scheint also recht gut zusammen zu arbeiten *schreibt Apparat auf Wunschliste* Mit der Clementina wird es eher so naja funktionieren, denke ich. Falls im Text der VGCLEM
    Posted to Deutsch by Tobias on Fri, Apr 17 2020
  • Re: Vulgata-Verwirrung

    [quote user="NB.Mick"] Das hat mE weniger mit den Lizenzgebühren, sondern mit den Lizenzbestimmungen als solches zu tun. Die SESB-Lizenzen waren ursprünglich nur für den Vertrieb auf CD-ROM vereinbart, damals zu Libronix-Zeiten. Das hieß, dass Faithlife für den Vertrieb einzelner Werke aus diesen CD-ROMS über das Internet
    Posted to Deutsch by Tobias on Fri, Apr 17 2020
  • Re: Vulgata-Verwirrung

    Ich habe grade gesehen, dass im dt. Platin-Paket auch der "alte" Text der Stuttgarter Vulg. mit dem neuen Apparat kombiniert ist. Das wird vielleicht Kostengründe haben, ich hoffe aber dass es entsprechend nicht unsinnig ist sie zusammen zu benutzen.
    Posted to Deutsch by Tobias on Fri, Apr 17 2020
  • Re: Vulgata-Verwirrung

    Vielen Dank für die (ausführlichen) Antworten, jetzt sehr ich besser durch! [quote user="HJ. van der Wal"] Ich denke dass die Ursache für die Verwirrung ist dass es mehrere Editionen der von Weber herausgegebenen Vulgata gibt: Die 5. Edition ist die mit dem kritischen Apparat. [/quote] Da stellt sich mir die Frage, warum es die alte Auflage
    Posted to Deutsch by Tobias on Fri, Apr 17 2020
  • Vulgata-Verwirrung

    Salvete, vielleicht kann jemand Licht ins Dunkel der verschiedenen Vulgata-Pakete bringen: es gibt dies (scheinbar der Text der Vulgata): https://www.logos.com/product/183080/biblia-sacra-vulgata (besitze ich) die ist scheinbar Teil von: https://www.logos.com/product/134/biblia-sacra-vulgata-the-latin-vulgate (was ist da noch mit drin? Ist ja günstiger
    Posted to Deutsch by Tobias on Thu, Apr 16 2020
  • Abkürzungen und Prio von Büchern in Desktop- und Webapp unterschiedlich

    Ich habe eben festgestellt, dass ich in einer Wortstudie in der Webapp und im "richtigen" Programm unterschiedliche Ergebnisse bekomme: zunächst ist die Reihenfolge der Lexika unterschiedlich: ich habe eine Priorisierung von Gesenius vor BDB eingestellt. Funktioniert auf dem Desktop, in der Webapp ist der DBD vorn dran und Gesenius erst an 5. Stelle
    Posted to Deutsch by Tobias on Mon, Apr 6 2020
  • Re: Hilfe für den kritischen Apparat von NA28

    Für eine leicht bekömmliche und (sofern das ein Buch sein kann) kurzweilige Einführung gibt es das Lehrbuch "Exegese des Neuen Testaments" von Ebner und Heininger, Paderborn (ich habe hier die 2 Aufl. von 2007, die behandelt NA27, die 3. Auflage NA28) Wenn man aber schonmal was von Textkritik gehört hat/ die Praefatio des NA gelesen
    Posted to Deutsch by Tobias on Fri, Mar 27 2020
  • Re: Vergleich Englischer Übersetzungen

    Danke! Da habe ich zumindest eine Richtung, welche Üs. wo einzuordnen ist. Für den Außenstehenden trotzdem kaum zu überblicken (Das gilt sicher genauso für die dt. Bibellandschaft.)
    Posted to Deutsch by Tobias on Thu, Mar 26 2020
  • Vergleich Englischer Übersetzungen

    Hallo in die Runde! (Falls es ein ähnliches Thema schon gibt -ich habe keins gefunden- bin ich für einen Hinweis dankbar) Mit Basispaketen von Logos kommt man ja meist in die Situation Besitzer englischer Bibelübersetzungen zu sein. Da wir im deutschsprachigen Bereich ja mit großer Vielfalt gesegnet sind (die ich auch einigermaßen
    Posted to Deutsch by Tobias on Thu, Mar 26 2020
  • Re: Ben Sira Hebräisch

    Vielen Dank! Leicht lesbar ist das wirklich nicht, aber die sprachlichen und Textkritischen Anmerkungen scheinen ja wertvoll zu sein!
    Posted to Deutsch by Tobias on Thu, Mar 26 2020
  • Re: Ben Sira Hebräisch

    Das wäre super, Danke!
    Posted to Deutsch by Tobias on Thu, Mar 26 2020
  • Re: Ben Sira Hebräisch

    Danke! Also hat Tov auch alle Hss verarbeitet (Das ist ja das Problem an den Alten Ausg., da fehlen Ms. E und folgende, sowie Q und Masada) Dann gleich noch eine Frage: was ist denn der Unterschied zwischen: https://www.logos.com/product/2209/the-parallel-aligned-hebrew-aramaic-and-greek-texts-of-jewish-scripture (teurer) und https://www.logos.com/product
    Posted to Deutsch by Tobias on Thu, Mar 26 2020
  • Re: Ben Sira Hebräisch

    Bitte um Entschuldigung ein so altes Thema wiederzubeleben, aber ich wollte fragen, ob sich an dieser Stelle was getan hat? (ich habe nicht wirklich was Neues gefunden) Meine Kernfrage ist: Gibt es den gesamten (erhaltenen) hebräischen Ben Sira in Logos? Als diplomatische Ausgabe (z.B. Beentjes, The Book of Ben Sira in Hebrew, Brill 1997 (und später
    Posted to Deutsch by Tobias on Thu, Mar 26 2020
  • Re: Wie geht's euch in der Corona-Krise?

    Als Studi mit geschloßener Bib sind es v.a. die großen Nachschlagewerke, die fehlen (da man sie ja auch nicht ausleihen konnte), Die spezielle Literatur hat man da vielleicht schon eher exzerpiert, aber das, wo man "schnell mal nachguckt" fehlt halt.
    Posted to Deutsch by Tobias on Tue, Mar 24 2020
Page 2 of 2 (35 items) < Previous 1 2 |