PB kleines Werk von T. Zahn

Page 1 of 1 (5 items)
This post has 4 Replies | 2 Followers

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Posted: Mon, Mar 9 2015 9:16 AM

Ich hab mal ein Persönliche Buch über eine kleine Schrift von Zahn Die Anbetung Jesu im Zeitalter der Apostel. 1 Tag Arbeit und die meisten Bibelstellen funktionieren sowie die Seitenzahlen :-)

Bei einigen Bibelstellen gibt es Probleme. Zum Beispiel

Fußnote 22 Joh. 3, 17-21; 5, 23; [[6, 35. 45>>bible Johannes 6,35.45]]; 14,1; 15,1

Johannes 6,35.45 wird richtig angezeigt der Rest aber nicht (ist im Buch zu sehen)

1680.Die_Anbetung_Jesu_Im_Zeitalter_Der_Apostel_1910.docx

Könnte jemand vielleicht mal drüberschauen und sagen wo die Fehler liegen? Und vielleicht kann man mit dem Buch ja noch mehr anstellen.

Vielen Dank schonmal

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 10 2015 12:58 AM

So im Update tauchen keine Fehler mehr auf. Allerdings werden die Referenzen der Bibelstellen mal eng. mal deutsch angezeigt obwohl ich alle Bibelstellen in Deutsch geschrieben hab??

Liegt das daran, dass ich mit der eng. Oberfläche arbeite?

LG

Sascha

4810.Die_Anbetung_Jesu_Im_Zeitalter_Der_Apostel_1910.docx

Posts 536
L.A. | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 17 2015 8:43 AM

Hallo Sascha, Du bist ja schwer aktiv in Sachen PB Smile 

Bei dem Zahnschen Dokument ist mir etwas seltsames aufgefallen. Im ersten Dokument scheinen alle LOGOS-PB-tags OK. Du sprichst aber von einer falschen (mal englisch, mal deutschen) Ausgabe. Bei Deiner Revision scheint alles OK zu sein, wie Du sagst.

Das Tagging im ersten Dokument ist z.B. [[Matth. 7, 21>> bible:Matthäus 7,21]], im zweiten [[bible:Matthäus 7,21]]. Richtig wäre [[Matth. 7, 21 >> bible:Matthäus 7,21]]. Der Unterschied ist im Leerzeichen zwischen 21 und >>. Im zweiten Dokument wäre [[bible: und ]] nicht nötig, da LOGOS diese Stelle (Matthäus 7,21) automatisch erkennen würde. 

Ganz egal mit welcher Oberfläche Du arbeitest, ob mit der englischen, deutschen, etc. Du musst beim PB-Kompilieren immer die Sprache des Dokuments angeben, i.d.F. also Deutsch/German. Dann erkennt der LOGOS-PB-Compiler die einschlägigen Bibelstellen und deren Abkürzungen automatisch. Da die Erkennung aber noch unvollständig ist, muss man das eine und andere Mal selbst Hand anlegen. Bei der BKV, weil sie auf eine andere Versifizierung zurückgreift (die, der LXX) und bei den Dokumenten z.B. der Glaubensstimme, weil die alten Werke andere Abkürzungen benutzten, als wir heute. 

Posts 536
L.A. | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 17 2015 8:45 AM

L.A.:
...ist z.B. [[Matth. 7, 21>> bible:Matthäus 7,21]], im...

Wie mir gerade auffällt, erkennt LOGOS auch die Abkürzung "Matt. 7, 21". Sonst würde sie die www nicht automatisch als deutsche Abkürzung erkennen.

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 17 2015 9:33 AM

Ja macht Spaß die PB herzustellen und zu lernen hier mal ein Beispiel Apostelgeschichte Englisch Korinther deutsch

Page 1 of 1 (5 items) | RSS