(endlich) Deutsche Basispakete

Page 9 of 9 (166 items) « First ... < Previous 5 6 7 8 9
This post has 165 Replies | 8 Followers

Posts 26
Marc Zoellner | Forum Activity | Replied: Tue, Aug 2 2016 3:57 AM

Thomas Reiter:

Jan Krohn:

Ich habe auch noch mal nachgeschaut. Mein Preis fuer Bronze ist um $5.50 gestiegen. Tongue Tied

Auf eine bereits getätigte Vorbestellung? 

Lieber Thomas, liebe Community,

ich wollte heute nachschauen, ob sich bei meiner Gold-Paket-Vorbestellung der Status verändert hat und habe gesehen, dass es offensichtlich wieder einen Fehler in der Preisberechnung gibt und sich mein Preis wieder erhöht hat von $709.65 (Preis zum Zeitpunkt der Vorbestellung am 12.05.) auf $715.87 (aktueller Preis). Auf der Produktseite steht "Pre-ordered on 5/12/2016 for $715.87", also eine Erhöhung um rund $6 auf die bereits getätigte Vorbestellung.

Ich wäre froh, wenn ihr das noch einmal anschauen könntet...

Liebe Grüsse
Marc

Posts 1823
ilian | Forum Activity | Replied: Tue, Aug 2 2016 10:00 AM

Marc Zoellner:
ich wollte heute nachschauen, ob sich bei meiner Gold-Paket-Vorbestellung der Status verändert hat und habe gesehen, dass es offensichtlich wieder einen Fehler in der Preisberechnung gibt und sich mein Preis wieder erhöht hat...

Leider stelle ich auch bei mir fest. dass der Preis bei meiner Gold-Paket-Vorbestellung sich ebenfalls erhöht hat! Sad Es geht um eine Erhöhung um mehr als $4...

Wie und wann wird der Fehler diesmal korrigiert?

Posts 652
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Aug 2 2016 4:42 PM

Generell ist dies kein Fehler, sondern vielmehr ein Effekt des dynamischen Preissystems, welcher auch so gewollt ist, denn der Preis verbleibt gewollt bis zum Ende dynamisch, egal in welche Richtung. Beeinflusst werden kann dies durch Einkäufe, Rückgabe von Produkten, Preisveränderungen einzelner Ressourcen, etc. Hierauf wird auch bei der Abgabe der Vorbestellung hingewiesen(Siehe Screenshot - Europreise bitte einfach ausgeklammert lassen, dies ist die heutige Umrechnung des Vollpreises des Produktes, welcher hier angezeigt wird.)

Besitzt jemand also bereits Ressourcen, deren Wert sich nach unten verändert, desto geringer wird der Anteil am Paket, der sich im Besitz befindet und der Preis steigt, bzw. im gegensätzlichen Fall steigt der Anteil und der Preis sinkt. Einzelne Aspekte in einem Paket dieser Größe sind immer in Bewegung, seien dies nun Datensätze, Bücher, etc.

Der Unterschied zum vorherigen Problem liegt darin, dass dies die Folge einer Umstellung des Algorithmus war, wodurch die entsprechenden Ausgangspreise sich ungewollt veränderten, und dies wurde daraufhin behoben.

In diesem Fall funktioniert das System wie gewollt und kann sich sowohl positiv, als auch negativ, auswirken für jeden Einzelnen. (Auch wenn dies natürlich nicht 100% in Stein gemeißelt ist, so sollten die größeren Preisveränderungen an Einzelprodukten abgeschlossen sein [primär waren dies Produkte, die einen anderen internen Preiswert hatten, als deren Verkaufspreis war - also primär kostenlose Werke- die sich hier auf die Berechnung des dynamischen Preises niedergeschlagen haben])

DENNOCH: Wer von euch eine Bestellung hat, bei der sich der Preis negativ entwickelt hat, soll sich bitte einfach direkt an uns wenden (via e-mail deutsch@faithlife.com ) und wir werden die Sache beheben. Diejenigen, die Glück hatten müssen natürlich keine Umstellung zu ihren Ungunsten befürchten, denn dies ist so von der Formel gewollt.

Thomas

Edit: @Marc & @Ilian: Ihr solltet beide schon Post in eurer Inbox haben

Posts 26
Marc Zoellner | Forum Activity | Replied: Wed, Aug 3 2016 4:26 AM

Lieber Thomas

Herzlichen Dank für die rasche Antwort und die Erläuterungen. Ich kann soweit alles nachvollziehen - bis auf die Tatsache, dass sich der Preis auch nach der getätigten Vorbestellung noch verändert (egal ob nach oben oder nach unten). Wenn ich ein Produkt zu einem bestimmten Preis vorbestelle, fände ich es besser, wenn es dann bei dem Preis bleibt.

Besten Dank für deine Bemühungen!

Liebe Grüsse
Marc

Posts 652
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Aug 3 2016 11:46 AM

Marc Zoellner:

Lieber Thomas

Herzlichen Dank für die rasche Antwort und die Erläuterungen. Ich kann soweit alles nachvollziehen - bis auf die Tatsache, dass sich der Preis auch nach der getätigten Vorbestellung noch verändert (egal ob nach oben oder nach unten). Wenn ich ein Produkt zu einem bestimmten Preis vorbestelle, fände ich es besser, wenn es dann bei dem Preis bleibt.

Besten Dank für deine Bemühungen!

Liebe Grüsse
Marc

Auch wenn ich dich natürlich verstehe ist es hier einfach das Problem, dass die Alternative zum dynamischen Preissystem sonst nur Vollpreis sein könnte, was natürlich auch nicht im Sinne des Einzelnen ist (hier würde sonst das Problem mit doppelt kaufen von Werken, etc. aufkommen). Eine Verankerung des Preises ist nicht möglich, da weitere Einkäufe, oder aber auch Missbrauch des Systems, berücksichtigt werden muss.

Generell ist dies auch ein relativ seltenes Problem, da die Überschneidungen zwischen einzelnen Produkten normalerweise nicht so groß ist, Basispakete (welche via Pre-Pub ein relativ neues System sind) sind hier einer der wenigen Fälle, in denen dies gravierend auftreten kann.

Posts 26
Marc Zoellner | Forum Activity | Replied: Wed, Aug 3 2016 2:33 PM

Thomas Reiter:
Eine Verankerung des Preises ist nicht möglich, da weitere Einkäufe, oder aber auch Missbrauch des Systems, berücksichtigt werden muss.

Wahnsinn, an was man so alles denken muss - das war mir überhaupt nicht bewusst, aber es leuchtet mir in der Tat ein. Danke für die Klarstellung.

Liebe Grüsse
Marc

Page 9 of 9 (166 items) « First ... < Previous 5 6 7 8 9 | RSS