Predigt-Editor - Biblische Buch mit anzeigen?

Page 1 of 2 (22 items) 1 2 Next >
This post has 21 Replies | 1 Follower

Posts 190
Thomas Ehlert | Forum Activity | Posted: Fri, Feb 16 2018 6:54 AM

Weiß jemand, was ich falsch mache?

Wenn ich einen in einer Logos-Bibel kopierten Bibeltext in den Predigt-Editor einfüge erscheint folgendes:

Es erscheint Kapitel und Vers, aber nicht das Buch! Die Info ist also "??? 25,5". Das ist nicht sehr informativ. Wie kann man es hinbekommen, dass das bibl. Buch mit angezeigt wird?

Posts 3358
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 16 2018 7:06 AM

Hallo Thomas

rechtsklick Bibel - Bibelstelle kopieren und in Editor einfügen funktioniert bei mir

Posts 3358
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 16 2018 7:08 AM

Ah alles klar. Du hast den Text markiert und dann kopiert und eingefügt das gibt bei mir dasselbe Ergebniss Du musst im Bibeltext rechts klicken und den Bibeltext markieren, dann links auf kopieren und dann einfügen.

Posts 190
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 16 2018 7:17 AM

Und wieder was gelernt!!!

Danke Dir für den guten Tip!!!Smile

Posts 3358
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 16 2018 7:18 AM

Yes

Posts 47
Alexander Moch | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 16 2018 7:54 AM

Darüber bin ich aber auch schon gestolpert und fände es vom Workflow angenehmer, wenn das referenzierte Bibel-Buch auch bei Strg+C und Strg+V im Predigt-Editor erscheinen würde.

Posts 3358
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 16 2018 10:08 AM

wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann liegt dass daran, das ihr den Inhalt der Lutherbibel in die Zwischenablage kopiert und das kommt dann raus. Wenn man den anderen Weg wählt kopiert das Layout des Werkzeuges Bibeltext kopieren (den man selber formatieren kann) in die Zwischenablage

Posts 7
dimon | Forum Activity | Replied: Mon, Feb 19 2018 11:18 AM

den Predigt-Editor sieht echt viel nett aus und den würde gerne mal testen wollen. 

Aber Faithlife muss man echt lassen, die machen das wirklich unüberschaubar, welches Zusatzfunktionen im welchen Paket enthalten sind.

Im Englischen Paket sind beide Funktionen (Sermon Editor (hier) und Bible Browser) schon im Bronze Paket enthalten und in der deutschen Ausgabe erst ab Silber-Paket.

Posts 1825
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Feb 19 2018 4:45 PM

dimon:

den Predigt-Editor sieht echt viel nett aus und den würde gerne mal testen wollen. 

Aber Faithlife muss man echt lassen, die machen das wirklich unüberschaubar, welches Zusatzfunktionen im welchen Paket enthalten sind.

Im Englischen Paket sind beide Funktionen (Sermon Editor (hier) und Bible Browser) schon im Bronze Paket enthalten und in der deutschen Ausgabe erst ab Silber-Paket.

Noch eine Kinderkrankheit unserer "Frühveröffentlichung". Ich hoffe, dass wir bis Ende des Monats noch bessere Infos auf https://de.logos.com/basispakete verfügbar machen können. 

Posts 7
dimon | Forum Activity | Replied: Tue, Feb 20 2018 10:26 PM

Vielen Dank für die Info.

Erfolgt da noch eine Anpassung an die Englische Version oder bleiben diese Zusatzfunktionen dem Silber/Gold-Paket vorenthalten?

Posts 2755
ilian | Forum Activity | Replied: Tue, Feb 20 2018 10:44 PM

dimon:

Erfolgt da noch eine Anpassung an die Englische Version oder bleiben diese Zusatzfunktionen dem Silber/Gold-Paket vorenthalten?

Eine Anpassung an die englischen Basispakete würde auch bedeuten, dass man nicht nur mehr Werke anbietet, sondern dass es auch teurer wird (die deutschen BPs sind ja günstiger). Ich vermute, dass die Datensätze wg. dem Preis anders als in den Englischen aufgeteilt sind... Aber die Frage ist durchaus berechtigt....

Posts 749
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 21 2018 10:49 AM

Die Levels der Datensätze sind zumindest bis zu den nächsten Basispaketen festgelegt, daran sollte sich generell nichts ändern.

Dies ist eine von uns bewusste Entscheidung, um Kunden einen preislich günstigeren Einstieg bei Logos zu ermöglichen. Auch bei den englischen Paketen war dies bis zu Logos 7 der Standard und erst seit dieser Version sind bereits alle Funktionen in Bronze verfügbar. Wie Ilian aber auch schon bereits erwähnt hat wirkt sich dies natürlich auf die Preise der Pakete aus, so dass der Paketpreis eines englischen Bronzepaketes fast doppelt so hoch ist.

Falls es dir mehr um die Funktionen als um weitere Bücher geht würde ich dir dann unser Paket Funktionen & Werkzeuge empfehlen, welches alle Funktionen beinhaltet.

Director, New Languages & Business Line Management

Posts 1825
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 21 2018 12:27 PM

Thomas Ehlert:

Weiß jemand, was ich falsch mache?

Wenn ich einen in einer Logos-Bibel kopierten Bibeltext in den Predigt-Editor einfüge erscheint folgendes:

Es erscheint Kapitel und Vers, aber nicht das Buch! Die Info ist also "??? 25,5". Das ist nicht sehr informativ. Wie kann man es hinbekommen, dass das bibl. Buch mit angezeigt wird?

Sascha John:

Ah alles klar. Du hast den Text markiert und dann kopiert und eingefügt das gibt bei mir dasselbe Ergebniss Du musst im Bibeltext rechts klicken und den Bibeltext markieren, dann links auf kopieren und dann einfügen.

Eine andere Möglichkeit: Das Bibelzitat in den Predigttext schreiben, dann auf dieses Symbol drücken:

Dann klappt alles picobello: 

Posts 3358
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 21 2018 11:16 PM

Yes

Posts 190
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 22 2018 2:40 AM

Ah, gewusst wie....!!

Danke! Smile

Posts 7
dimon | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 22 2018 7:27 AM

Thomas Reiter:
ies ist eine von uns bewusste Entscheidung, um Kunden einen preislich günstigeren Einstieg bei Logos zu ermöglichen. Auch bei den englischen Paketen war dies bis zu Logos 7 der Standard und erst seit dieser Version sind bereits alle Funktionen in Bronze verfügbar. Wie Ilian aber auch schon bereits erwähnt hat wirkt sich dies natürlich auf die Preise der Pakete aus, so dass der Paketpreis eines englischen Bronzepaketes fast doppelt so hoch ist.

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!

Posts 47
Alexander Moch | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 22 2018 12:24 PM

Ben Misja:

Eine andere Möglichkeit: Das Bibelzitat in den Predigttext schreiben, dann auf dieses Symbol drücken:

Bei mir tut sich nichts, wenn ich nach der Eingabe der Bibelstelle auf das Symbol klicke. Erst wenn ich Enter drücke, erscheint der entsprechende Text.

Bei dieser Art Eingabe gibt es jedoch auch noch Fehler: Und zwar werden an verschiedenen Stellen (z. B. bei den Psalmen) nicht die eingegebenen Verse eingefügt, sondern jeweils die direkt nachfolgenden:

Betrifft bei mir die Version: 7.13.0.0017

Posts 1825
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 22 2018 2:30 PM

Alexander Moch:
Bei mir tut sich nichts, wenn ich nach der Eingabe der Bibelstelle auf das Symbol klicke. Erst wenn ich Enter drücke, erscheint der entsprechende Text.

Das geht bei mir direkt mit Klick. Hat Logos die Bibelstelle denn erkannt und verlinkt?

Alexander Moch:
Bei dieser Art Eingabe gibt es jedoch auch noch Fehler: Und zwar werden an verschiedenen Stellen (z. B. bei den Psalmen) nicht die eingegebenen Verse eingefügt, sondern jeweils die direkt nachfolgenden:

Das hat wohl damit zu tun, dass das Standardversschema ein englisches ist. Das ist ein Problem, das im Hintergrund immer mal wieder hervorkommt. Es wird vielleicht Zeit, dass wir uns das mal anschauen. 

Posts 47
Alexander Moch | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 23 2018 5:47 AM

Ben Misja:
Das geht bei mir direkt mit Klick. Hat Logos die Bibelstelle denn erkannt und verlinkt?

Hab den Dreh raus. Man muss nach der Bibelstelleneingabe die Leertaste drücken. Dann erkennt Logos die Bibelstelle und erst dann bringt ein Klick auf das Symbol etwas. Nicht grad intuitiv.

Die eingegebene Referenz wird nach erscheinen des Bibeltextes nicht automatisch entfernt, so dass ich das manuell machen muss. Ist das Absicht?

Wie bereits oben erklärt, bevorzuge ich nach Eingabe der Bibelstelle einfach Enter zu drücken. Dann passiert genau das, was ich erwarte. 

Ben Misja:
Das hat wohl damit zu tun, dass das Standardversschema ein englisches ist. Das ist ein Problem, das im Hintergrund immer mal wieder hervorkommt. Es wird vielleicht Zeit, dass wir uns das mal anschauen. 

Ja bitte. Das ist ziemlich unschön, wenn man anderen Folien zeigt, wo die Referenz nicht zum Bibeltext passt. Wenn man dann noch erklären muss, dass ich die Folien mit einer ziemlich teuren Software erstellt habe und nicht mit irgend einer Freeware, werde ich zum einen mitleidig belächelt und zum anderen gewinnt ihr dadurch nicht unbedingt neue Kunden :-)

Posts 1825
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Feb 23 2018 10:14 AM

Alexander Moch:
Ja bitte. Das ist ziemlich unschön, wenn man anderen Folien zeigt, wo die Referenz nicht zum Bibeltext passt. Wenn man dann noch erklären muss, dass ich die Folien mit einer ziemlich teuren Software erstellt habe und nicht mit irgend einer Freeware, werde ich zum einen mitleidig belächelt und zum anderen gewinnt ihr dadurch nicht unbedingt neue Kunden :-)

In den Folien kannst du die Bibelstellenangabe ja auch einfach anpassen. Übrigens kann man solche Folien auch schon mit Logos Basic erstellen. Wink
Page 1 of 2 (22 items) 1 2 Next > | RSS