Ein deutsches Angebot an alle BibleWorks-Besitzer

Page 3 of 3 (49 items) < Previous 1 2 3
This post has 48 Replies | 3 Followers

Posts 1642
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 21 2019 12:38 PM

Ben Misja (Faithlife):

Raphael H.:

ilian:
Es ist ja mittlerweile bekannt geworden, dass die sog. 1545er-Logos-Version eine andere (wahrscheinlich spätere) Ausgabe ist.

Ups... Gut zu wissen!! Das sollte wirklich behoben werden!

Jein... Es handelt sich meines Erachtens (soweit ich mich erinnere) um eine originalgetreue, aber in Satz und möglicherweise Rechtschreibung modernisierte Version der DBG aus dem 20. Jahrhundert. Letztlich ist die genaue Herkunft des bestehenden Moduls leider unbekannt. Für mich definitiv ein weiterer Grund, die Ressource neu aufzulegen. 

Wenn das mit dem 20. Jh. sicher ist, fällt mir auf, dass "GOtt" und "HErr" drin stehen. Ich weiß jetzt nicht, bei wie vielen Ausgaben das der Fall ist, aber bei der "Jubiläumsbibel mit erklärenden Anmerkungen - Mit Konkordanz Württembergische Bibelanstalt Stuttgart, 1964" ist das so... Evtl. handelt sich um diese Bibel. Falls jemand die Bibel zu Hause hat, könnte man vergleichen...

Ben Misja (Faithlife):

Danke für die Links, aber wir sind momentan noch nicht in der Lage, einen Fraktur-Text zuverlässig zu digitalisieren. (Das hat sich beim Calwer Bibellexikon wieder gezeigt.) Ideal wäre also ein bestehender digitaler Text. Es gibt zwar einige originalgetreue Digitalisate im Netz, aber das bedeutet Recherchen zu deren Herkunft und Rechtelage. 

Frei verfügbar wird man so ein Text nicht finden, aber ihr könnt evtl. bei Directmedia Publishing (Digitale Bibliothek 29) wg. Rechten nachfragen. Sie haben ja den Text (1545, letzter Hand) digital: https://www.amazon.de/Luther-Bibel-Originalfassung-revidierte-Digitale-Bibliothek/dp/3898531295?ref_=fsclp_pl_dp_3

Posts 53
Michael Schierl | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 21 2019 1:19 PM

Ben Misja (Faithlife):

Jein... Es handelt sich meines Erachtens (soweit ich mich erinnere) um eine originalgetreue, aber in Satz und möglicherweise Rechtschreibung modernisierte Version der DBG aus dem 20. Jahrhundert.

Ich hab gerade mal online nachgesehen, die Ausgabe enthält das Comma Johanneum, welches zumindest laut eines Bugreports beim Crosswire SWORD-Projekt kein Teil der Original Luther 1545 ist. Aber der Bugreport dort ist auch noch offen, die haben offenbar auch keine bessere digitale Ausgabe vorliegen.

[So, jetzt der 3. Edit, mal sehen ob mir der Editor im Forum wieder die Links zerlegt...]

Posts 810
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 21 2019 1:38 PM

ilian:
Wenn das mit dem 20. Jh. sicher ist, fällt mir auf, dass "GOtt" und "HErr" drin stehen. Ich weiß jetzt nicht, bei wie vielen Ausgaben das der Fall ist, aber bei der "Jubiläumsbibel mit erklärenden Anmerkungen - Mit Konkordanz Württembergische Bibelanstalt Stuttgart, 1964" ist das so... Evtl. handelt sich um diese Bibel. Falls jemand die Bibel zu Hause hat, könnte man vergleichen...

Ja, ich glaube, das war die Ausgabe, von der meine Vermutung ausging. 

ilian:
Frei verfügbar wird man so ein Text nicht finden, aber ihr könnt evtl. bei Directmedia Publishing (Digitale Bibliothek 29) wg. Rechten nachfragen. Sie haben ja den Text (1545, letzter Hand) digital: https://www.amazon.de/Luther-Bibel-Originalfassung-revidierte-Digitale-Bibliothek/dp/3898531295?ref_=fsclp_pl_dp_3

Ich habe meine Zweifel, ob die eine andere Ausgabe haben. Man erfährt auch nichts über die Qualität oder Beschaffenheit der digitalen Edition, abgesehen davon, dass diese Wort für Wort mit der Luther 1912 verknüpft ist. Ich wäre überhaupt nicht überrascht, wenn die einfach zwei SWORD-Module o.ä. konvertiert hätten. 

Michael Schierl:

Ich hab gerade mal online nachgesehen, die Ausgabe enthält das Comma Johanneum, welches zumindest laut eines Bugreports beim Crosswire SWORD-Projekt kein Teil der Original Luther 1545 ist. Aber der Bugreport dort ist auch noch offen, die haben offenbar auch keine bessere digitale Ausgabe vorliegen.

Ja, und ich vermute stark, dass sämtliche digitalen Ausgaben der "Luther 1545" (ebenso wie die "Elberfelder 1905") identisch sind und alle auf denselben von irgendjemand digitalisierten Text aus der digitalen Steinzeit zurückgehen. 

Posts 1642
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 21 2019 2:17 PM

Ben Misja (Faithlife):

ilian:
Frei verfügbar wird man so ein Text nicht finden, aber ihr könnt evtl. bei Directmedia Publishing (Digitale Bibliothek 29) wg. Rechten nachfragen. Sie haben ja den Text (1545, letzter Hand) digital: https://www.amazon.de/Luther-Bibel-Originalfassung-revidierte-Digitale-Bibliothek/dp/3898531295?ref_=fsclp_pl_dp_3

Ich habe meine Zweifel, ob die eine andere Ausgabe haben. Man erfährt auch nichts über die Qualität oder Beschaffenheit der digitalen Edition, abgesehen davon, dass diese Wort für Wort mit der Luther 1912 verknüpft ist. Ich wäre überhaupt nicht überrascht, wenn die einfach zwei SWORD-Module o.ä. konvertiert hätten. 

Das weiß ich nicht, aber die DBG hat auch eine "Kritische Ausgabe von Bindseil und Niemeyer": https://www.die-bibel.de/shop/bibelausgaben/digitale-bibelausgaben/bibeldigital-cd-roms/bibeldigital-lutherbibel-1545-2729

In der Beschreibung steht u.a.: "... zur textgetreuen Wiedergabe der Bibel von 1545..."

Vielleicht fragt ihr mal doch nach...

Posts 9751
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 21 2019 3:00 PM

ilian:
Frei verfügbar wird man so ein Text nicht finden, aber ihr könnt evtl. bei Directmedia Publishing (Digitale Bibliothek 29) wg. Rechten nachfragen. Sie haben ja den Text (1545, letzter Hand) digital: https://www.amazon.de/Luther-Bibel-Originalfassung-revidierte-Digitale-Bibliothek/dp/3898531295?ref_=fsclp_pl_dp_3

Diese Ausgabe (ich habe die CD gerade deswegen reingelegt) ist identisch mit der online verfügbaren unter http://www.zeno.org/Literatur/M/Luther,+Martin/Luther-Bibel+1545 - dort gibt es wie auf der CD auch ein paar wenige Angaben zur Ausgabe, wobei Wert auf den Druck aus Luthers Zeiten gelegt wird. Zeno.org sagt zu den Rechten einfach: Gemeinfrei. Problem: Diese Fassung halt natürlich alte Schreibweise - ich habe ein PB davon (Sascha wohl auch, wenn auch unsere Fußnotenzählung unterschiedlich ist). 

Darin ist das Comma Johanneum nicht enthalten (nur "Denn drey sind die da zeugen auff Erden / Der Geist vnd das Wasser /vnd das Blut / 8vnd die drey sind beysamen", diese Formulierung wird im Wikipedia-Artikel zum Comma als original Luther 1545 bezeichnet, was immer das wert ist.

Die nicht mehr erhältliche Logos-Fassung der Luther 1545 liest hingegen: 

Denn drei sind, die da zeugen im Himmel: der Vater, das Wort und der Heilige Geist; und diese drei sind eins.
8. Und drei sind, die da zeugen auf Erden: der Geist und das Wasser und das Blut; und die drei sind beisammen. (Hervorhebung von  mir)

Eine Fassung in alter Schreibweise ist also wohl schnell machbar - und für eine in moderner Schreibweise müsste man einzeln jedes Wort abgleichen.

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 810
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 21 2019 3:11 PM

ilian:

Ben Misja (Faithlife):

ilian:
Frei verfügbar wird man so ein Text nicht finden, aber ihr könnt evtl. bei Directmedia Publishing (Digitale Bibliothek 29) wg. Rechten nachfragen. Sie haben ja den Text (1545, letzter Hand) digital: https://www.amazon.de/Luther-Bibel-Originalfassung-revidierte-Digitale-Bibliothek/dp/3898531295?ref_=fsclp_pl_dp_3

Ich habe meine Zweifel, ob die eine andere Ausgabe haben. Man erfährt auch nichts über die Qualität oder Beschaffenheit der digitalen Edition, abgesehen davon, dass diese Wort für Wort mit der Luther 1912 verknüpft ist. Ich wäre überhaupt nicht überrascht, wenn die einfach zwei SWORD-Module o.ä. konvertiert hätten. 

Das weiß ich nicht, aber die DBG hat auch eine "Kritische Ausgabe von Bindseil und Niemeyer": https://www.die-bibel.de/shop/bibelausgaben/digitale-bibelausgaben/bibeldigital-cd-roms/bibeldigital-lutherbibel-1545-2729

In der Beschreibung steht u.a.: "... zur textgetreuen Wiedergabe der Bibel von 1545..."

Vielleicht fragt ihr mal doch nach...

Danke, das wäre tatsächlich ein Kandidat! Guter Fund! 

Posts 1642
ilian | Forum Activity | Replied: Tue, May 14 2019 2:01 PM

NB.Mick:
Zeno.org sagt zu den Rechten einfach: Gemeinfrei. Problem: Diese Fassung halt natürlich alte Schreibweise - ich habe ein PB davon

Könntest du dein PB dieser 1545-Version mit uns teilen?

Posts 9751
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Thu, May 16 2019 12:31 AM

ilian:

NB.Mick:
Zeno.org sagt zu den Rechten einfach: Gemeinfrei. Problem: Diese Fassung halt natürlich alte Schreibweise - ich habe ein PB davon

Könntest du dein PB dieser 1545-Version mit uns teilen?

Hier was ich in 2015 dazu verwendet habe - 7462.3247.Luther 1545.mick.docx

Das ist einfach eine Fassung von Sascha Johns Arbeit von hier: https://community.logos.com/forums/p/105641/733144.aspx#733144 - das war mehr ein Proof of Concept mitten aus der Diskussion wegen des Datentyps, die Milestones in den Apokryphen sind nicht fertig usw.

Sascha hat die selbst weiterentwickelt, siehe zweite Seite des Threads. Ich hatte dir den Link ja schon geteilt, und auch die Stelle wo Sascha 2016 eine mglw. nochmals  weiterentwickelte Fassung geteilt hat.

Hoffe das hilft soweit. Ich persönlich würde eine Luther 1545 in heutiger Orthographie vorziehen, und eigentlich lieber Luthers Vorreden und Anmerkungen als zweites Dokument haben, das man parallel zu heutigen Bibeln lesen kann.

  

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 1642
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, May 16 2019 1:14 AM

Danke Mick!

NB.Mick:
Ich persönlich würde eine Luther 1545 in heutiger Orthographie vorziehen

Dieser Gedanke hatte ich auch und wahrscheinlich werde ich damit anfangen, sie anzupassen...

Ich wollte jedoch auch das Tagging ergänzen und mit dem Original abgleichen.

Page 3 of 3 (49 items) < Previous 1 2 3 | RSS