Logos 9 deutsche Release Notes & Baustellen

Page 8 of 8 (157 items) « First ... < Previous 4 5 6 7 8
This post has 156 Replies | 9 Followers

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, May 28 2021 11:28 AM

Andreas Roemer:

Ben Misja (Faithlife):
Passiert das nur beim ersten Öffnen nach dem Start von Logos? 

Danke fürs Nachfragen.
Nein, passiert immer.

Ben Misja (Faithlife):
Hast du Logos so eingestellt, dass es immer beim Start diesen gespeicherten Arbeitsbereich aufruft?

Nein, da rufe ich einen "allgemeineren AB" auf.

Das Notizfeld ist immer leer, egal ob beim Start von Logos oder während der Arbeit. Unabhängig auch davon, was ich als Startseite habe.

Danke Dir

Danke! Ist es immer dieselbe Notiz, die da aufgerufen wird? 

Posts 565
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Fri, May 28 2021 9:45 PM

Ja, der AB wird von mir immer gleich verwendet. 
Ich probiere mal aktuell aus, was passiert, wenn ich den Ab aufrufe, eine andere Notiz wähle und dann den AB neu aufrufe.

Gesagt, getan, Logos geschlossen, die Indizierung der Bibliothek abgewartet und den AB neu aufgerufen: Neue Notiz ist sichtbar!

Jetzt stelle ich mal auf die ursprüngliche Notiz wieder um und probiere es mit Schließen/Öffnen von Logos...

Cool, Notiz ist leer. Da ist die Notiz "korrupt". Müsste ich mir Umkopieren in eine neue Notiz erledigen können, was ich gleich mal mache.

Danke für das auf die Spur bringen. KlasseYes

"Die Welt wird dich Gehorsam lehren, denn da besteht die Notwendigkeit, ein Stück Brot zu verdienen". (Waltari)

Posts 565
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Fri, May 28 2021 9:56 PM

Ich habe die Notiz in eine neue Notiz umkopiert und den AB-Bereich mit der Notiz auf die neue Notiz eingestellt. Das funktioniert einwandfrei. Danke, klasse.

Jetzt habe ich, neugierig bin ich da schon, den Notizbereich auf die "alte" Notiz umgestellt, den AB gespeichert, Logos geschlossen, wieder geöffnet, den AB mit der "alten" Notiz geöffnet und das Notizfeld ist leer.
Der Übeltäter ist damit identifiziert.
Danke für den Workaround, einmal umkopieren und gut ist. Klasse.

"Die Welt wird dich Gehorsam lehren, denn da besteht die Notwendigkeit, ein Stück Brot zu verdienen". (Waltari)

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Jun 2 2021 12:00 PM

Update Logos 9.6 Beta 1:

  • Deutsche Ursprachen-Wörterbücher werden offenbar vielfach nicht im Faktenbuch berücksichtigt, wenn man ein Lemma eingibt. Wir loten gerade eine Lösung aus. 

Mit Logos 9.6 Beta 1 (gerade erschienen) werden nun deutsche Wörterbücher im Faktenbuch angezeigt, wenn man ein Lemma eingibt. 

Neu in Logos 9.6 Beta 1 ist zudem eine Seitenleiste im Faktenbuch, die eine "Wissenshierarchie" abbildet mit über- und nebengeordneten Konzepten. Das ist z.B. bei Ereignissen der Bibel oder Perikopen sehr nett. Die Hierarchie ist allerdings auch teilautomatisiert entstanden und erfasst hunderttausende Konzepte - Fehler sind noch zu erwarten und wir freuen uns über jede Meldung. 

  • Bekanntes Problem: Bei den Perikopen sind übergeordnete Einheiten dazugekommen, deren Übersetzung noch auf Englisch erscheint. Dabei handelt es sich um neue Daten, die wir im Sommer übersetzen werden. 
  • Auch an anderen Stellen werden übergeordnete Begriffe teils auf Englisch angezeigt. Das ist ein Bug, dessen Lösung in Arbeit ist. 

Wir arbeiten auch daran, dass im neuen In-App-Store die Links für deutsche Bücher auch de.logos.com aufrufen. Das sollte in der Beta eigentlich schon funktionieren, tut es aber noch nicht - dürfte nicht mehr lange dauern. 

  • Englische Biographien für historische Personen: Zu historischen Personen wie Martin Luther, usw. werden derzeit englische Kurzbiographien angezeigt.

Auch das wurde vor einiger Zeit behoben. Im Faktenbuch sollten nun kaum noch englisch Beschreibungen für Personen erscheinen.  

Ressourcen-Updates

Was die Verfügbarkeit deutscher Bibellexika im Faktenbuch (LCV-Tagging) angeht:

  • Beim RGG warten wir jetzt auf die Behebung des zweiten Bugs in Folge in unserer internen Software. Leider können wir unsere Qualitätssicherung nicht abschließen, bis das behoben ist. Ich bin dennoch vorsichtig optimistisch, dass wir die Arbeit im Juli abschließen können; die genaue Auslieferung könnte dann im August erfolgen. Leider ohne Gewähr. 
  • Beim Lexikon zur Bibel haben wir jetzt tabula rasa gemacht und intern bereits die Artikel aus der LCV-Ressource entfernt. In der 3. Juni-Woche beginnt (so zumindest der derzeitige Plan) die Arbeit an einer detaillierten Durchsicht. 
  • Herders neues Bibellexikon und das Neue theologische Wörterbuch müssen sich hinter diesen beiden anstellen.  

Einige Werke in Logos 9 haben sich leider verzögert, ohne dass wir einen Einfluss darauf hatten. Wir sind aber weiter dran und hoffen, dass es bald mehr Updates gibt.

  • Die Produktion für die Hebräische Grammatik (Lettinga-Siebenthal) wird demnächst beginnen.  
  • Vor kurzem wurden die drei Handschriften-Ressourcen "Handschriften der hebräischen Bibel/GNT/LXX" ausgeliefert. 
  • Die Chronologische Evangeliensynopse verzögert sich, weil der zuständige Kollege derzeit stark in die Erstellung, Auslieferung und Verbesserung der Faktenbuch-Hierarchie und der Datensätze "Alle X in der Bibel" involviert ist. Wenn sie sich nicht weiter verzögert, kommt sie im Juli.

Updates für Interactives

Wir liefern zudem in den nächsten Monaten einige Updates für Interactives aus. Auf deutscher Seite gibt es einige, die dringend ein Update oder eine vollständige Durchsicht benötigen - unsere Reihenfolge folgt aber leider nicht primär unseren deutschen Bedürfnissen, und für einige der schlimmsten Kandidaten gibt es noch keine konkreten Pläne. Plangemäß sieht es folgendermaßen aus: 

Zuerst kommen kleine Verbesserungen für 

  • Das Alte Testament im Neuen
  • Parallele Evangelienanzeige
  • Bibelgliederungen-Explorer

Im nächsten Rutsch kommen kleine Verbesserungen für

  • Psalmenexplorer
  • Wunder der Bibel

Es stehen im Anschluss stehen weitere auf der Liste, aber noch ist es zu früh für Details. 

Weitere Pläne

Für die nächsten Monate außerdem vorläufig eingeplant: 

  • Letzte Reste der Bibelbrowser-Seitenleiste werden lokalisiert
  • Predigteditor kann endlich richtig mit deutschen Bibelversen umgehen, wo sie vom englischen Versschema abweichen (bes. Psalmen, kleine Propheten)
  • Bessere Erkennung des korrekten Landes (und der entsprechenden Feiertage) im Predigtkalender. 
  • Im Seelsorge-Assistenten sollen deutsche Werke als Lesetipps angezeigt werden.
  • Das deutsche Bibelstellen-Handling ist natürlich auch auf der Liste. Die Sache ist aber recht komplex und wurde daher an ein anderes, spezialisiertes Entwicklerteam weitergegeben. Eine Lösung ist wohl erst im 3. Quartal zu erwarten. 
Posts 227
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 3 2021 12:24 AM

Danke für das Update! (Auch wenn freilich alle hoffen, dass es schneller geht)

Gibt es einen Termin für 9.6 als Stable?

Posts 155
Stephan Thelen | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 3 2021 1:41 AM

Im Darkmodus ist der visuelle Filter "Diskursmerkmale" mit dunkelblauer Schrift auf schwarzem Grund und damit kaum lesbar.

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 3 2021 9:22 AM

Tobias Gerbothe:

Gibt es einen Termin für 9.6 als Stable?

Da gibt es einen regelmäßigen Turnus, aber da es öfter Verzögerungen gibt, wollen wir keine verbindlichen Angaben machen. Updates kommen normalerweise alle 6 Wochen an einem Montagabend oder Dienstag heraus. Logos 9.6 ist demnach in der ersten vollen Juliwoche zu erwarten. 

Stephan Thelen:

Im Darkmodus ist der visuelle Filter "Diskursmerkmale" mit dunkelblauer Schrift auf schwarzem Grund und damit kaum lesbar.

Danke! Ein bekannter Fehler, für den eine Lösung eingeplant ist. (Die Lösung ist, dass die markierte Schrift einfach weiß angezeigt wird.) 

Noch ein Update, das hatte ich gestern vergessen: 

  • Mitte Mai erschien das vollständige AT des Interlineardatensatzes zur Einheitsübersetzung. (Die Elberfelder verzögert sich etwas, ich rechne für den Sommer damit.)
Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Jun 15 2021 3:33 PM

Update: In Logos 9.6 Beta 3 (heute erschienen) sollte der "In den Warenkorb"-Button bei deutschen Büchern nun zuverlässig den deutschen Online-Store öffnen. Release Notes (Englisch): https://wiki.lrscorp.net/Logos_9.6_Release_notes 

Posts 11933
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Tue, Jun 15 2021 3:47 PM

Ben Misja (Faithlife):

Update: In Logos 9.6 Beta 3 (heute erschienen) sollte der "In den Warenkorb"-Button bei deutschen Büchern nun zuverlässig den deutschen Online-Store öffnen. Release Notes (Englisch): https://wiki.lrscorp.net/Logos_9.6_Release_notes 

Kann ich bestätigen -  funktioniert, wenn man aus dem deutschsprachigen Logos 9.6 Beta 3 ein deutschsprachiges Buch in den Warenkorb legt.

Der Sofortkaufen-Button funktioniert auch (d.h. ohne Rückfrage, das Buch wird sofort verfügbar gemacht - das ist mWn der einzige Ort im Logos-Store-Universum wo Sofortkaufen wirklich so brutal ernst genommen wird...), der Tippfehler in der Bestätigungs-Anzeige von dem wir es mal hatten ist aber immer noch da: 

Image 

(ob die Schreibweise "aüsserliche" in dem Werk selbst ein Tippfehler ist, bin ich mir hingegen nicht sicher...)
 

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Jun 15 2021 3:53 PM

Danke dir. Der Tippfehler wird vermutlich erst mit Logos 9.7 behoben, die deutsche Übersetzung wird nämlich in Beta-Releases normalerweise nicht mehr aktualisiert. 

Posts 1
Claus-Dieter Stoll | Forum Activity | Replied: Fri, Jun 25 2021 7:13 AM

Der Faktenbucheintrag zu Johann Albrecht Bengel gibt nach wie vor nur englische Daten wieder.

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Jun 25 2021 12:17 PM

Claus-Dieter Stoll:

Der Faktenbucheintrag zu Johann Albrecht Bengel gibt nach wie vor nur englische Daten wieder.

Ja, der illustriert unsere noch vorhandenen Baustellen sehr gut. 

  • Im RGG gibt es einen Artikel zu Bengel, aber da haben wir nach wie vor technische Probleme. 
  • Die Beschreibung ist bei vielen Personen schon eingedeutscht, aber einige sind etwas komplexer. 
  • Die Lebensdaten sind recht komplex in der Lokalisierung, aber das wird gerade geplant. 

Habt etwas Geduld mit uns - die Daten, mit denen wir hier arbeiten, sind sehr umfassend und komplex. Das stellt uns bei der Lokalisierung (=Eindeutschung) teilweise vor ziemliche Herausforderungen. Aber keiner dieser drei Bereiche ist unbekannt und bei allen laufen Arbeiten oder Planungen schon seit längerem.  

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Jul 6 2021 7:18 PM

Logos 9.6 ist heute herausgekommen (englische Release Notes). Besonders interessant für die deutsche Seite: 

  • Faktenbuch-Seitenleiste mit thematischer Hierarchie. Auch die englische Version ist noch nicht ganz ausgereift - in der deutschen werden ganz sicher noch Fehler und Unstimmigkeiten vorkommen. Die Funktion sollte als unausgereift betrachtet werden. Wir freuen uns über jede Meldung.

  • Tastaturkürzel im Predigteditor. 

  • Geschwindigkeitsoptimierungen bei Indexierung, in Notizen und beim Öffnen und Scrollen in Ressourcen. 

  • Ruft man aus dem Store-Tab in der Bibliothek deutsche Bücher auf und klickt dann auf den Button "In den Warenkorb", öffnet sich nun die deutsche Webseite. Da nicht jedes Buch auf der deutschen Webseite verfügbar ist, öffnet sich bei Büchern in anderen Sprachen weiterhin die englische Webseite. 

  • Beim Vergeben von Tags in der Bibliothek werden auf Windows nicht mehr die ausgewählten Bücher abgewählt.  

  • Die Neukompilierung eines persönlichen Buchs erfordert keinen Neustart mehr. 

  • Einige Verbesserungen am Dunklen Modus.

Was demnächst zu erwarten ist (9.7): 

  • (Voraussichtlich) Der Predigteditor verwendet endlich das richtige deutsche Bibelverssystem (konkret das der Standardbibel)
  • Im Predigteditor gibt es visuelle Hilfen zum Bearbeiten von Bibelstellenblöcken

Stephan Thelen:

Im Darkmodus ist der visuelle Filter "Diskursmerkmale" mit dunkelblauer Schrift auf schwarzem Grund und damit kaum lesbar.

  • Ist nach meinen Infos ebenfalls für 9.7 geplant. 

In den kommenden Wochen wird es kleine Updates für die folgenden Interactives geben: 

  • Psalmenexplorer
  • Wunder
  • Das Alte Testament im Neuen
  • Parallele Evangelienanzeige

Außerdem in Arbeit: 

  • Komplett neues Tagging beim Lexikon zur Bibel macht gute Fortschitte. Es ist möglich, dass das bestehende Tagging zwischendurch komplett gelöscht wurde und das Lexikon derzeit vorübergehend gar nicht im Faktenbuch erscheint. 
  • Die Chronologische Evangeliensynopse sollte diesen Monat auf Deutsch erstellt werden. 

Die folgenden Bücher sind endlich da und Produktion sollte demnächst beginnen: 

  • Neues Leben Bibel
  • Die Apostolischen Väter 
  • Der letzte NT-Wright-Band Jakobus, Petrus, Johannes und Judas für heute
  • Das Lektionar

Wir warten jetzt also nur noch auf die folgenden Werke: 

  • Zur Umwelt des Alten Testaments
  • Neutestamentliche Apokryphen in deutscher Übersetzung (2 Bände)

Ansonsten gilt für den Rest des Jahres weiterhin u.a. : 

Ben Misja (Faithlife):

Weitere Pläne

Für die nächsten Monate außerdem vorläufig eingeplant: 

  • Letzte Reste der Bibelbrowser-Seitenleiste werden lokalisiert
  • Predigteditor kann endlich richtig mit deutschen Bibelversen umgehen, wo sie vom englischen Versschema abweichen (bes. Psalmen, kleine Propheten)
  • Bessere Erkennung des korrekten Landes (und der entsprechenden Feiertage) im Predigtkalender. 
  • Im Seelsorge-Assistenten sollen deutsche Werke als Lesetipps angezeigt werden.
  • Das deutsche Bibelstellen-Handling ist natürlich auch auf der Liste. Die Sache ist aber recht komplex und wurde daher an ein anderes, spezialisiertes Entwicklerteam weitergegeben. 

Posts 565
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Wed, Jul 7 2021 5:11 AM

Ben Misja (Faithlife):
Beim Vergeben von Tags in der Bibliothek werden auf Windows nicht mehr die ausgewählten Bücher abgewählt. 

Daaaaaanke! Nach 2 Stunden Bibliotheksarbeit kann ich nur sagen: Perfekt. Das spart Zeit und Nerven ohne Ende. Yes

"Die Welt wird dich Gehorsam lehren, denn da besteht die Notwendigkeit, ein Stück Brot zu verdienen". (Waltari)

Posts 155
Stephan Thelen | Forum Activity | Replied: Wed, Jul 7 2021 10:06 AM

Zwei Fragen von mir zum Predigteditor:

  1. Wo finde ich eine Info, welche Tastaturkürzel es gibt?
  2. Wie komme ich an die Formatierungsoption "Aktion", die in der Hilfe angesprochen wird?

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Jul 7 2021 11:01 AM

Stephan Thelen:
Wo finde ich eine Info, welche Tastaturkürzel es gibt?

Die scheinen tatsächlich noch nicht in der Hilfe zu sein. Aber sie werden beim Überfahren eines Buttons mit dem Mauszeiger angezeigt. Ich habe mir sagen lassen, dass es dieselben Tastaturkürzel sind, die in Google Docs benutzt werden. Wir haben die auch in der deutschen Fassung beibehalten. 


Stephan Thelen:
Wie komme ich an die Formatierungsoption "Aktion", die in der Hilfe angesprochen wird?

Das ist veraltet und geht auf eine missverständliche englische Bezeichnung zurück, die ich zunächst falsch verstanden und übersetzt hatte. Es handelt sich hier um Notizen, die man in der Predigt für den eigenen Gebrauch anbringen kann. Das schöne ist, dass die beim Veröffentlichen nicht exportiert werden. Auf Englisch heißt das "Prompt" und ich dachte zuerst, damit ist gemeint, dass man damit Abschnitte markieren kann, in denen man die Zuhörer zu einer Aktion oder Reaktion auffordert. Die passendere Übersetzung ist nun "Randnotiz":

EDIT: Hatte etwas falsch in Erinnerung und nun Erklärung und 2. Screenshot korrigiert.

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Jul 8 2021 12:10 PM

Problem: 

Die Bibelstellen im Predigteditor richten sich nach einer englischen Bibel, nicht der Standardbibel. Behoben in Logos 9.7 (Beta 1 am 13.7.2021)

(Verzeichnet in den deutschen Release Notes.)

Wie wechsle ich auf den Beta-Kanal? 

1. Stelle in den Programm-Einstellungen die Sprache auf Englisch und starte Logos neu. (Der Befehl funktioniert aber leider nur auf Englisch.) 

2. Gibt im Befehlsfeld ein: Set update channel to beta

3. Stelle die Sprache wieder auf Deutsch. 

Der Befehl gilt immer nur für eine bestimmte Installation, man kann auf einem anderen Computer oder nach Neuinstallation also weiter Stable verwenden. Rückgängig machen kann man das auf dieselbe Weise: Set update channel to stable. Da die Beta-Version neuer ist, werden dabei allerdings keine Updates installiert, es gibt also kein automatisches Downgrade. In Effekt tritt die Änderung erst, wenn die nächste neuere stabile Version herauskommt. Um den Wechsel sofort rückgängig zu machen, hilft nur eine Neuinstallation. 

Page 8 of 8 (157 items) « First ... < Previous 4 5 6 7 8 | RSS