Apple M1 Chip

Page 1 of 1 (3 items)
This post has 2 Replies | 1 Follower

Posts 97
Dirk Kellner | Forum Activity | Posted: Sat, Nov 14 2020 2:44 PM

Weiß jemand, ob faithlife eine mac-Version plant, die den neuen M1 Chip von Apple nativ unterstützt? Wenn die versprochenen 3-5 fache Leistungsverbesserung stimmt, wäre hier ein wirklicher Sprung nach vorne möglich. Allerdings ist diese Geschwindigkeitsverbesserung nur bei Programmen zu erwarten, die den Chip nativ nutzen und nicht per Virtualisierung. Hat faithlife das vor? Wäre ein Argument für den Apfel und ein Bonus für Logos.

Posts 1798
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Nov 17 2020 9:55 AM

Um es schriftlich festzuhalten: Dirk hat dieselbe Frage auch auf Englisch gestellt und dazu eine Antwort von Phil bekommen (dem Chef der Logos-Abteilung im Haus):

Phil Gons (Faithlife):

We've had a developer machine for a while, and I think I've heard that Logos runs well on it. I'm not sure if we've done any performance benchmarks yet, but I've not heard anything significant either way. I'd expect performance to be mostly the same.

We would like to support Apple's Arm-based M1 natively, and we're in the process of planning out a technology path to get there. But we don't yet have a roadmap or timeframe for full support yet.

I ordered a Mac Mini so we can keep testing the experience and make sure it's well supported.

Wir sind momentan also noch in einer Sondierungsphase (wie wohl die meisten Software-Hersteller). Noch bis vor einigen Monaten war überhaupt nicht klar, wie gut Intel-Software auf dem neuen ARM-System laufen würde. Bisher läuft es offenbar gut. 

Sollten wir auf schwerwiegende Probleme stoßen, werden diese wohl relativ zeitnah behoben werden. Früher oder später werden wir die Architektur offiziell auf die Liste der unterstützten Plattformen aufnehmen. 

Posts 88
Michael | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 3 2020 5:41 AM

Bei Interesse bitte auch hier abstimmen Yes

Page 1 of 1 (3 items) | RSS