Frage zum Lexikon zur Bibel

Page 1 of 1 (13 items)
This post has 12 Replies | 1 Follower

Posts 447
The Mangolorian | Forum Activity | Posted: Wed, Dec 2 2020 10:40 PM

Bei manchen Artikeln sind (vermutlich) Koordinaten mit angegeben.

Welchen Zweck haben sie? Denn wenn man darauf klickt tut sich nichts...

God is most glorified in us, when we are most satisfied in Him.  John Piper

Posts 2738
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 2 2020 11:13 PM

Ja, das Thema hatten wir schon hier: https://community.logos.com/forums/p/181803/1051822.aspx#1051822

Es geht um Geodaten, die man in Google Map kopieren kann und dann wird der Ort auf der Karte angezeigt.

Eigentlich sollte man mit einer modernen Software so etwas mit einem Klick erledigen können, aber ich weiß nicht, warum Logos diese Koordinaten nicht verlinkt. Ich erledige so etwas mit d. MS Word (PB) in 1 Minute und für die Entwickler sollte es kein besonderes Problem darstellen...

Posts 1771
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 3 2020 9:29 AM

Ich kann das mal prüfen lassen, kann aber nix versprechen. Wohin würdest du die Koordinaten denn senden?

Posts 2738
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 3 2020 12:06 PM

Ben Misja (Faithlife):

Wohin würdest du die Koordinaten denn senden?

Ich habe es damals testweise so gemacht: [[31.778,35.233 >> https://www.google.de/maps/place/31.778,35.233?hl=de]]

Hier die Internetadresse an sich: https://www.google.de/maps/place/31.778,35.233?hl=de

Ich habe Text aus dem LzB exportiert und als PB wieder eingebunden und es hat problemlos funktioniert... Mit MS Word wird so etwas nur mit einer Suche + Ersetzen (mit Platzhaltern) in Sekunden erledigt...

Posts 447
The Mangolorian | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 3 2020 10:46 PM

Warum kann man denn die Geodaten nicht mit dem Logos-eigenen Atlas verbinden? 

God is most glorified in us, when we are most satisfied in Him.  John Piper

Posts 2738
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 4 2020 12:05 AM

Raphael:

Warum kann man denn die Geodaten nicht mit dem Logos-eigenen Atlas verbinden? 

In der Artikelbeschreibung steht: „Die biblischen Orte sind mit Geodaten versehen und können so bei Google Maps sofort aufgesucht werden."

Das ist Absicht des Herausgebers. Deswegen wäre Google Maps das Naheliegende.

Ob im Logos-Atlas so etwas überhaupt möglich ist, wage ich zu bezweifeln. Ich wüsste nicht, dass drin Geodaten bzw.. ähnliche Koordinaten wie in Google eingearbeitet sind. Das wäre auch ziemlich aufwändig, schätze ich...

Posts 99
Manuel Roth | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 4 2020 4:08 AM

Also Logos verwendet OpenStreetMaps mit mapbox (vermutlich Atlas: https://www.mapbox.com/atlas) von daher wäre es technisch gesehen kein Problem Koordinaten zu erlauben.

Posts 2738
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 4 2020 4:30 AM

Danke für die Info!

Ich sehe auch gerade, dass wenn man auf dem Atlas an einer bestimmten Stelle mit der rechten Maustaste Google Maps auswählt, diese sich an der gleichen Stelle öffnet.

Dann wäre es auch eine Möglichkeit. Vielleicht die bessere, wenn technisch leicht umzusetzen ist, weil man kein Internet bräuchte, um die Ortschaft anzeigen zu lassen.

Posts 305
hastaenuntius | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 4 2020 5:09 AM

ich dachte die Karten in Logos (solange es nicht Bilder in einem Buch sind) bräuchten auch immer Internet?

Posts 12495
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 4 2020 5:47 AM

Ben Misja (Faithlife):

Ich kann das mal prüfen lassen, kann aber nix versprechen. Wohin würdest du die Koordinaten denn senden?

Wirklich cool wäre natürlich, wenn der Atlas Kartenkoordinaten unterstützen würde (kann technisch kein Problem sein, die Karte basiert ja auf Openstreetmap). Das wäre aus meiner Sicht ohnehin etwas, wo der Atlas in einer Bibelsoftware einem gedruckten Atlas überlegen sein sollte - ich stelle mir vor, am selben Ort die Zeit vor- und zurückdrehen zu können (also Jerusalem zur Zeit des Mose, zur Zeit Davids, zur Zeit Jesu, evtl auch: heute). Das ist wohl frühestens Logos 10.0. 

Für die sehr sehr nahe Zukunft: Link zu Google Maps. Logos bietet ja aus dem Panel-Menu zum Atlas ohnehin schon den Export nach Google Maps (auch Bing Maps, habe ich noch nie verwendet) an. Auch bei Biblischen Orten im Faktenbuch ist unten neben Wikipedia ein Link zu Google Maps eingebaut. Alternativ: Link zum Faktenbucheintrag des Ortes, der an der Koordinate liegt, falls vorhanden.  

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 2738
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 4 2020 8:04 AM

Tobias Gerbothe:

ich dachte die Karten in Logos (solange es nicht Bilder in einem Buch sind) bräuchten auch immer Internet?

Da hast du wohl recht. Ich dachte, dass man früher etwas herunterladen konnte... Wahrscheinlich habe ich es mit den Karten verwechselt.

EDIT:

Ich denke, dass man bei Start vom Atlas Internet braucht und danach kannst du das WLAN ausmachen, aber d. Atlas trotzdem weiterverwenden...

Posts 447
The Mangolorian | Forum Activity | Replied: Sat, Oct 30 2021 8:40 PM

Ben Misja (Faithlife):
Ich kann das mal prüfen lassen, kann aber nix versprechen.

Wurde diese Idee weiterverfolgt?

God is most glorified in us, when we are most satisfied in Him.  John Piper

Posts 1771
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Nov 8 2021 9:23 AM

Raphael:

Ben Misja (Faithlife):
Ich kann das mal prüfen lassen, kann aber nix versprechen.

Wurde diese Idee weiterverfolgt?

Ich habe dazu Erkundigungen eingezogen, aber die Sache noch nicht anfragen können. 

Page 1 of 1 (13 items) | RSS