Editorfunktionen finde ich nicht...

Page 1 of 1 (3 items)
This post has 2 Replies | 1 Follower

Posts 78
Frank Fischer | Forum Activity | Posted: Sat, Feb 27 2021 1:58 AM

Hallo,

ich hab gerade versucht meine erste kurz Predigt/Input in Logos zu übertragen.
Bisher nutze ich Word&PowerPoint wie in meinem Job sonst auch.

Bin an folgendem "gescheitert".

Tab rückt ganze Zeile ein. Gängige Tastenkombis haben nichts verändert.
Gibt es die Funktion nicht?

Zeilenumbrüche sind immer gleich.
In Word nutze ich viel Shift-Return und damit einen kleinen Zeilenabstand um "Blöcke" im Text sichtbar zu haben.
Wenn ich den Text aus meiner Worddatei reinkopiere funktioniert es.
Workaround ich kopiere den Zeilenumbruch und fürge ihn ein, das geht. :-)

Gibt es irgendwo eine Übersicht was der Editor kann und was nicht?
Die Hilfe dazu ging eher auf das Formatieren von Überschriften und so ein.

DIe Schriftgrösse M in Überschrift ist auch grösser als M in Normal, Was soll das?

Danke

Posts 384
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Sat, Feb 27 2021 4:40 AM

Frank Fischer:
Zeilenumbrüche sind immer gleich.
In Word nutze ich viel Shift-Return und damit einen kleinen Zeilenabstand um "Blöcke" im Text sichtbar zu haben.
Wenn ich den Text aus meiner Worddatei reinkopiere funktioniert es.
Workaround ich kopiere den Zeilenumbruch und fürge ihn ein, das geht. :-)

Das geht in Logos leider nicht.
In Word machst Du mit einem Return einen Abschnittumbruch.
Mit Shift+Return machst Du eine neue Zeile.

Diese Unterscheidung ist wichtig, weil Du nur für Abschnitte Überschriften etc. erzeugen kannst und nicht zeilenweise. Du übernimmst auch Formatierungen abschnittsweise und kannst für jeden Abschnitt eigene erzeugen. 

Frank Fischer:
Tab rückt ganze Zeile ein. Gängige Tastenkombis haben nichts verändert.
Gibt es die Funktion nicht?

Habe ich bis jetzt auch nicht gefunden. 

Posts 1458
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Mar 2 2021 9:54 AM

Bisher kann man da leider noch nicht so viel anpassen. Nach meinen Informationen sind für 2021 Verbesserungen an den Formatierungsoptionen geplant.

Page 1 of 1 (3 items) | RSS