Tagging/Verlinkung von Logos-Werken in Logos-Werken

Page 1 of 1 (11 items)
This post has 10 Replies | 2 Followers

Posts 234
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Posted: Mon, May 31 2021 2:52 AM

Hallo in die Runde,

gibt es einen regelmäßigen Turnus, in dem Bücher, die schon länger in Logos verfügbar sind, durchgesehen werden, bspw. auf Verweise zu Werken, die später in Logos aufgenommen wurden. Ich habe grade kein konkretes Beispiel an der Hand, kann aber was raussuchen, falls nötig. Es ist mir in letzter Zeit v.a. in (deutschen) Kommentaren aufgefallen, dass auf andere Kommentare verwiesen wird (bzw. Zitate), die aber nicht verlinkt sind. In dem Fall war es glaube ich HThKNT, aber auch Strack-Billerbeck habe ich schon gesehen. Sicher ist das ne ganze Menge Arbeit, ganze Reihen daraufhin durchzusehen, aber es ist auch viel Arbeit das selbst nachzuschlagen (genau diese Arbeit soll Logos mir ja abnehmen Stick out tongue und damit wird ja auch geworben.) Teilweise habe ich im Kommentarfeld der Tippfehler-Meldung darauf hingewiesen, dass der Link fehlt, aber ich weiß nicht ob das sinnvoll ist. (Wie oft werden diese Meldungen eigentlich abgearbeitet und eingepflegt?)

Viele Grüße

Posts 2631
ilian | Forum Activity | Replied: Mon, May 31 2021 3:49 AM

Mir ist schon oft aufgefallen, dass Links/Tags zu vorhandenen Werken fehlen…

Posts 30
MR | Forum Activity | Replied: Mon, May 31 2021 6:52 AM

Leider scheint mir, dass das selten oder gar nicht gemacht wird.

Es gibt - auch in dt. Werken - massig Verweise, die mittlerweile getagged sein müssten und es immer noch nicht sind, trotz mehrmaliger Meldung durch mich (auf engl. in der Tippfehlermeldefunktion und auch schon Im Beta-Forum). 
klar, dafür braucht es wahrscheinlich irgendeinen Algorithmus oder so, aber den müsste man dann halt bauen, sonst passiert eben das, was Tobias sagt und mir ständig passiert (mehrmals täglich): Einzeln öffnen und nachschlagen - das macht dann allerdings die Geschwindigkeit durchs Arbeiten mit Logos zunichte.

Posts 1617
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 3 2021 3:33 PM

Solches Tagging passiert schon, aber normalerweise nur, a) wenn eine Ressource produziert wird, b) wenn eine neue Ressource produziert wird, die weithin zitiert wird. Was darüber hinausgeht, muss angestoßen werden. 

Ich habe das schon für TUAT beantragt, aber dazu soll erst ein eigener Datentyp entstehen, und das verzögert sich. Wer kann mir neben Strack-Billerbeck und HthKNT weitere Werke nennen, bei denen euch insbesondere auffällt, dass sie anderswo zitiert werden, aber es keine Links gibt? 

Posts 15
Wernher Bien | Forum Activity | Replied: Fri, Jun 4 2021 2:11 AM

Hallo zusammen,

dazu evtl. einigermaßen passend eine Frage:

Mir sind beim Durcharbeiten eines Artikels aus THWAT einige falsche Bibelstellen-Verweise aufgefallen.

Ist es sinnvoll, so etwas zu melden - und wenn ja, wohin und in welcher Form?

Liebe Grüße

Posts 12062
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Fri, Jun 4 2021 2:32 AM

Wernher Bien:

Mir sind beim Durcharbeiten eines Artikels aus THWAT einige falsche Bibelstellen-Verweise aufgefallen.

Ist es sinnvoll, so etwas zu melden - und wenn ja, wohin und in welcher Form?

Ja, definitiv sinnvoll. Aktuell als Tippfehler (Text auswählen, rechte Maustaste, ganz nach unten scrollen). Strukturelle Fehler mehrfach als Tippfehler melden, mit Hinweis auf das durchgehende Problem, aber nicht notwendig alle. Diesbezüglich werden auch Hinweise im Forum wohl gerne angenommen.

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 15
Wernher Bien | Forum Activity | Replied: Fri, Jun 4 2021 3:19 AM

Danke für den Hinweis. Ich hab's gemeldet. Es sind keine strukturellen Fehler, nur Flüchtigkeitsfehler, wie sie halt vorkommen.

Posts 234
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Fri, Jun 11 2021 2:18 AM

Ben Misja (Faithlife):

 Wer kann mir neben Strack-Billerbeck und HthKNT weitere Werke nennen, bei denen euch insbesondere auffällt, dass sie anderswo zitiert werden, aber es keine Links gibt? 

Sicher ein spezieller Fall, aber ich will ihn mal nennen: Der Apparatus der Biblia Sacra Vulgata 

LLS:VULGCAPP
2009-09-18T23:00:10Z
VULGCAPP.logos4

bezeichnet mit der Sigle c die Clementina, die ja auch in Logos vorhanden ist: 

LLS:VULGATACLEM
2021-01-07T16:32:12Z
VULGATACLEM.logos4

Verlinkt ist sie aber leider nicht.

Posts 234
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Mon, Jun 14 2021 12:27 AM

Und noch einer: (der aber vielleicht ohnehin auf der Agenda steht)

im EWNT sind mir Verweise auf das ThWNT (Kittel) aufgefallen. Der ist zwar noch nicht fertig, aber die englische Übersetzung schon. Da wäre es toll, wenn es einen Link der unabhängig von der Sprache funktioniert, gäbe. 

Also wenn der Verweis im Buch auf den Kittel ist und ich den Kittel auch besitze, soll der Kittel aufgehen. Wenn ich nur den engl. Kittel habe, oder beide und engl. höher priorisiert, soll der englische aufgehen.

Wenn ich mich recht entsinne, funktioniert das bspw. bei Gesenius' Hebr. Grammatik so (Gesenius-Kautzsch 28 bzw. Gesenius-Kautzsch-Cowley 2 haben ja die gleiche Struktur)

Das müsste bspw. auch Nöldekes kurzgefasste Syrische Grammatik betreffen. Die ist ja (immernoch!) das zitierte Standartwerk und in Logos gibts die englische Übersetzung. Da ich wenig Hoffnung habe, das dt. Original in Logos zu sehen, wäre es wichtig, dass die engl. Ausgabe verlinkt ist. (leider ist mir entfallen, wo das Zitat stand)

Posts 2631
ilian | Forum Activity | Replied: Mon, Jun 14 2021 7:53 AM

Tobias Gerbothe:
im EWNT sind mir Verweise auf das ThWNT (Kittel) aufgefallen. Der ist zwar noch nicht fertig, aber die englische Übersetzung schon. Da wäre es toll, wenn es einen Link der unabhängig von der Sprache funktioniert, gäbe. 

Yes

Posts 234
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Fri, Jun 18 2021 1:10 AM

Noch einmal das gleiche Schema: Der Cremer https://www.logos.com/product/15703/biblico-theological-lexicon-of-new-testament-greek 

Gefunden in Keils Hebräerkommentar

Page 1 of 1 (11 items) | RSS