Bücher in Leinwand verlinken

Page 1 of 1 (4 items)
This post has 3 Replies | 1 Follower

Posts 2
Jonathan Zelle | Forum Activity | Posted: Thu, Sep 23 2021 6:22 AM

Hallo, 

ich finde, dass die Leinwand ein sehr praktischen Tool sein kann. Ich würde allerdings liebend gerne Information aus Büchern (in Logos) auf der Leinwand verlinken. Das möchte ich aber so machen, wie es auch schon in Büchern Büchern und Notizen üblich ist, dass wenn ich mit der Maus über den Link gehe sich automatisch in klein die verlinkte Textstelle öffnet. Das soll nicht nur für Bibelstellen gehen sondern für alle Bücher.

Kennt sich jemand schon ein wenig besser mit der Leinwand aus und kann mir da weiterhelfen?

Posts 717
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Thu, Sep 23 2021 9:34 PM

Das geht.

Ich habe aus der Lut84 mit ALTGR+C einen L4-Link einer Versstelle in die Zwischenablage kopiert.
Auf der Leinwand habe ich mir die Textform mit dem rechteckigen Kasten geholt.
Einen Text eingegeben, diesen markiert und mit "Verknüpfung" (das Kettengliedsymbol rechts) den oben gemachten L4-Link eingefügt.

Dann habe ich ein weiteres Buch, keine Bibel, ausmeiner Bibliothek "THE STEPS OF HUMILITY AND PRIDE" eine Textstelle markiert und ebenfalls als L4-Link (Dreipunktemenü) mit ALTGR+C rauskopiert und wie oben beschrieben eingefügt. 

So klappt es dann mit dem "Drüber-fahren-und-Information" bekommen, auch bei Nichtbibeln.
War es das, was Du meinst?

Posts 2
Jonathan Zelle | Forum Activity | Replied: Fri, Sep 24 2021 1:00 AM

Andreas vielen Dank dir.

das war genau was ich gesucht habe. Ich habe bis jetzt immer eine verlinkung zu dem Textfeld hinzugefügt und da wurde mir immer nur der Link nochmal angezeigt wenn nicht darüber gefahren bin. So hat es jetzt aber Funktioniert. 

Posts 717
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Fri, Sep 24 2021 1:36 AM

Gerne. Ich arbeite gerne mit der Leinwand und finde, dass das auch ein großartiges Kollaborationstool ist, dass innerhalb einer Gemeinde oder eines Teams viel Nutzwert bringen kann. Allerdings finde ich, dass die Leinwand derzeit sehr, sehr stiefmütterlich behandelt wird. Da geht mehr, viel mehr.Wink

Page 1 of 1 (4 items) | RSS