Lektionar 2019

Page 1 of 1 (10 items)
This post has 9 Replies | 2 Followers

Posts 3
Georg Zimmermann | Forum Activity | Posted: Thu, Dec 30 2021 12:43 PM

Ich habe vor 14 Monaten Logos 9 Gold Deutsch gekauft und suche immer noch vergeblich das Lektionar 2019, das doch zu dem Paket gehört. Oder? Mache ich da etwas falsch?

Posts 1771
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Dec 30 2021 1:44 PM

Nein, das ist leider noch immer nicht da. 

Wir hatten das Lektionar letztes Jahr noch relativ spät (im September, Logos 9 kam Ende Oktober) überraschend lizenzieren können, wollten es aber aufgrund seines Werts unbedingt in die 9-Pakete stecken. Das tun wir normalerweise nur selten so kurz vor Veröffentlichung und haben hier eine Ausnahme gemacht, weil das Lektionar für den Predigtkalender natürlich ausgesprochen hilfreich wäre. Leider liegt die Verzögerung nicht in unseren Händen. Ich bemühe mich schon seit Monaten darum, dass hierfür alles bei uns ankommt, was für die Produktion benötigt ist. 

Posts 13
Rainer | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 2 2022 2:19 AM

Mir geht es da ähnlich. Ich behelfe mir, mit den mir zugänglichen Listen: 

1) Bei der VELKD: Ein PDF-Dokument mit der ORDNUNG GOTTESDIENSTLICHER TEXTE UND LIEDER (ist eine Tabelle mit den Predigttexten - keine Lieder Huh?). In ein Word-Dokument gewandelt, könnte man daraus ein Lektionar als PB bauen. 

2) Das AMTSBLATT der VELKD vom 15.2.2018 enthält ab Seite 570 die „Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder“ hier mit allen Lesungen, Texten, Liedern, Psalmen, Wochensprüchen. Ich hab mir das zu einem PB gewandelt. Leider bin ich mir über die Copyright-Situation nicht sicher. Sonst könnte ich es gerne weitergeben.

3) Auf Kirchenjahr-evangelisch findet sich unter Service „2 Download für den eigenen Kalender" die Möglichkeit zum Herunterladen einer iCal-Kalenderdatei die sich mit größerem Aufwand in ein schönes Lektionar verwandeln lässt. Das man dann allerdings jedes Jahr wieder neu aufbessern muss. Wenn es keine Copyright-Probleme damit gibt, stelle ich es gerne zur Verfügung. (Im aktuellen Jahr bin ich bis Pfingsten fertig)

Das sind bis hierher nur Behelfsmittel, mit denen man aber gut arbeiten kann, bis die angestrebte Lösung von Logos da ist. (Hoffentlich im Laufe dieses Jahres)

Ein gesegnetes neues Jahr!

Posts 12492
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Tue, May 10 2022 5:26 PM

Das Lektionar ist gerade in mein Logos runtergeladen...

Einige Eindrücke:

sehr positiv:

  • wunderbar, es hat die Lesungen im lesefreundlichen Format, teilweise sogar die Farbgestaltung
  • soweit ich das beurteilen kann (habe das gedruckte Perikopenbuch, nicht das fette Lektionar zum Vergleich) ist es vollständig mit allen Vor- und Nachspännen, Indexen usw. Super!

Nacharbeit wünschenswert bis notwendig:

  • Die Formatierung der Anfänge als ALL CAPS ist nicht umgesetzt worden, dadurch fehlt aber einerseits die Großschreibung von Substantiven (nur dadurch ist mir das aufgefallen - es stört aber dann schon...), andererseits sind nun Tippfehler wo jemand versehentlich groß geschrieben hat im Text (zB. "NuN").
  • Bibelversverweise auf Offb., sind mE alle falsch, da im Lektionar leider "Offenbarung an Johannes" statt "Offenbarung des Johannes" steht, und diese richtige aber ungebräuchliche Formulierung nicht als biblisches Buch erkannt wurde, damit immer fälschlicherweise "Johannesevangelium" statt "Offb" verlinkt ist
  • Seltsamerweise ist das Lektionar auf RCL als Datentyp gestellt worden, obwohl es keinen Dreijahreszyklus hatund das Kirchenjahr im RCL ein wenig anders als unser deutsch-protestantisches ist. Das ist schade, aber hätte berücksichtigt werden müssen. Einiges wird diesbezüglich anders sein und führt zu Fehlern (bspw. zählt die OGTL Sonntage vor der Passionszeit, die sind im RCL noch Sonntage nach Epiphanias, werden jetzt aber mit zB Lent 3 gezählt, was falsch ist). Es kommen auch Sonntage vor ohne Datentypzuordnung.

Wunschkonzert

  • Logos-Lektionare sind normalerweise besser als ihre gedruckten Geschwister, da sie neben einem passenden Kirchenjahres-Datentypen den Year-Day-Month-Index haben, der den richtigen Tag aufschlägt, da Logos als Programm keine liturgischen Daten kennt. Dies wurde für das Lektionar nicht (ich hoffe: noch nicht) umgesetzt. Wenn da kein Update vorgenommen wird, wäre das vielleicht eine nette Idee für ein eigenständiges PB und/oder für Links aus dem Losungsbuch.   

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 3
Rouven | Forum Activity | Replied: Wed, May 11 2022 9:47 PM

Schön, dass es endlich da ist!

Was mir auf den ersten Blick noch auffällt (neben den bereits oben erwähnten Fehlern):

- Das Lektionar lässt sich nicht als Kärtchen im Schnellzugriff ablegen (Zumindest bei mir auf dem Mac, eventuell aufgrund des oben von NB.Mick erwähnten Datentyps?)

- War nicht die Rede davon, dass der Predigtkalender nach Erscheinen des Lektionars die deutschen "Festzeiten" im Predigtkalender verwenden würde? Das ist (zumindest bei mir) auch noch nicht der Fall...

Posts 305
hastaenuntius | Forum Activity | Replied: Thu, May 12 2022 12:29 AM

Rouven:

- Das Lektionar lässt sich nicht als Kärtchen im Schnellzugriff ablegen (Zumindest bei mir auf dem Mac, eventuell aufgrund des oben von NB.Mick erwähnten Datentyps?)

Das kann ich unter Win bestätigen. Ich kann es für ein Kärtchen auswählen, aber es passiert nix.

Posts 13
Rainer | Forum Activity | Replied: Fri, May 13 2022 12:00 PM

Rouven:
- Das Lektionar lässt sich nicht als Kärtchen im Schnellzugriff ablegen (Zumindest bei mir auf dem Mac, eventuell aufgrund des oben von NB.Mick erwähnten Datentyps?)

Bei mir geht das am Mac. Letztens hatte ich damit bei einem Videokurs Smile auch mal ein Problem: Ein Neustart hat das damals gelöst. 

Posts 12492
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Fri, May 13 2022 12:25 PM

hastaenuntius:

Rouven:

- Das Lektionar lässt sich nicht als Kärtchen im Schnellzugriff ablegen (Zumindest bei mir auf dem Mac, eventuell aufgrund des oben von NB.Mick erwähnten Datentyps?)

Das kann ich unter Win bestätigen. Ich kann es für ein Kärtchen auswählen, aber es passiert nix.

Ist bei mir ebenfalls so - und hätte ich am fehlenden YMD-Index festgemacht. Es wundert mich deshalb, dass das in einer Mac-Umgebung gehen soll, wurde evtl ein anderer Typ als "Lektionar" für die Kachel ausgewählt und wo öffnet sich das Lektionar? 

Running Logos 9 latest (beta) version on Win 10

Posts 13
Rainer | Forum Activity | Replied: Fri, May 13 2022 11:28 PM

Tut mir leid, da hab ich die Kacheln, die ich nicht so häufig verwende, mit den Shortlinks verwechselt. Embarrassed

Posts 1771
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, May 17 2022 1:30 PM

Hallo miteinander, 

bin etwas spät dran, da ich jetzt in Deutschland auf Reisen bin. 

Ich hab eine gute Nachricht für euch: Wir werden aus dem Lektionar noch ein "richtiges" Logos-Lektionar bauen, und das werden alle kostenlos bekommen, die die jetzige Version besitzen. Damit könnt ihr dann: 

  • Im Predigtkalender endlich die deutschen Kirchenjahreszeiten und Feste sehen
  • Eine Karte auf der Startseite ablegen 
  • Automatisch den richtigen Tag ansteuern lassen. 

Das war auch kein Versehen, sondern hätte technische Gründe. So ein Logos-Lektionar ist nämlich eine relativ komplexe Angelegenheit, die wir relativ selten produzieren. Für das deutsche Kirchenjahr wird auch ein ganz neuer Datentyp nötig, den wir erst erstellen müssen. Die Zusatzarbeiten werden noch einige Monate oder vielleicht sogar bis nächstes Jahr brauchen, bis sie von Logos auch ganz unterstützt werden - da war es nahe liegend, erst die normale Lektionar-Ressource an alle Besitzer (praktisch jeder mit Predigtkalender-Funktion sowie Vorbesteller) auszuliefern, nachdem das schon so lange gedauert hat. 

Die jetzt verfügbare Ressource lässt sich mit dem RCL-Datentyp auch sehr ähnlich navigieren, leider bisher nur auf Englisch. Das Kirchenjahr ist m.W. im Großen und Ganzen dasselbe. Sobald der VELKD-Kirchenjahresdatentyp erstellt ist, wird die aktuelle Ressource diesen auch unterstützen. 

Was ist der Sinn der jetzt veröffentlichten Ressource?

  • Besitzer/Besteller erhalten etwas an die Hand, das sich sofort verwenden lässt. 
  • Die Ausgabe kann das "Logos-Lektionar" als schöner zu lesende, dem Original besser nachgestellte Version ergänzen. 
Page 1 of 1 (10 items) | RSS