Logos Performance sehr langsam

Page 1 of 1 (11 items)
This post has 10 Replies | 1 Follower

Posts 31
Jonathan Rhein | Forum Activity | Posted: Mon, Jan 10 2022 7:06 AM

Ich nutze Logos 9 auf einem Intel-basierten Mac mit 4,2GHz Quad-Core i7, 64GB RAM, 8GB dedizierter Graphikkarte und einer 1TB SSD. Trotz dieser verhältnismäßig ordentlichen Ausstattung, läuft Logos immer wieder nur sehr langsam.

Bei den ersten 5-10 Operationen (z.B. Suchen, Aufrufen von Ressourcen, Laden morphologischer Informationen etc.) läuft Logos idR immer noch recht stabil und mit einer akzeptablen Geschwindigkeit. Danach muss ich das Programm häufig komplett schließen und wieder neu starten, um die Reaktions- und Ladezeiten zu beschleunigen. Ansonsten dauert das Öffnen eines in einem Kommentar indexierten Bibelverses in meiner präferierten Übersetzung schon mal 20-30 Sekunden. Das ist natürlich suboptimal.

Auf dem Mac läuft ansonsten eine ganze Menge ziemlich anspruchsvoller Software (diverse IDEs, Graphikprogramme, DAWs etc.) sehr anstandslos, weshalb ich ausschließe, dass es an zu schwacher Hardware liegt.

Neulich habe ich folgenden relativ aktuellen Kommentar unter einem Artikel zur Kaufentscheidung zwischen Logos und Accordance gefunden (https://medium.com/@andrewhayes/logos-or-accordance-bible-software-and-why-you-should-spend-the-e4c750e42722):

Thanks for the article, but I'm moving in the other direction! My main reason for switching is that Logos is slower, like a million light years slower. This has not changed in 10 years, in fact it has got worse and worse over the years. This may seem like a small point, but when you need to use it every day and every click takes 3-5 seconds it massively increases your work time. My iMac is now slouch with 24GB RAM and an i7 processor. Logos is comparable with Adobe Premiere when processing 12GB videos.

Ist das tatsächlich so? Ich bin erst seit kurzem Logos-Kunde und kann zu der Historie nichts sagen.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann, dass Logos bei mir so langsam ist? In einem anderen Thread habe ich über Antivieren-Software als Ursache gelesen, die allerdings bei mir nicht installiert ist.

Vielleicht ist noch wichtig zu erwähnen, dass ich mit einen gespeicherten Arbeitsbereich, der in der Regel drei Fenster mit etlichen Ressourcen, die auf jeweils drei Monitoren dargestellt werden, arbeite. Vielleicht kommt das Programm dadurch an seine Grenzen?

Gibt es Erfahrungen mit anderer Hardware, Betriebssystemen, die Logos besser unterstützen? Zu Apple Silicon wurde für MacOS meines Wissens noch keine Version bereitgestellt, sodass es aktuell nur unter Rosetta laufen würde, oder? 

Wäre dankbar für jeden Hinweis!

Posts 444
Bernhard | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 10 2022 7:52 AM

Ich würde erwarten, dass Logos auf der Maschine läuft wie am Schnürchen. Ich kenne mich zu wenig aus, insbesondere mit Macs, aber lade doch mal Logs hoch, dann kann vielleicht jemand, der sich mehr auskennt da was zu sagen: https://wiki.logos.com/diagnostic_logging#Mac 

Posts 273
Stephan Thelen | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 10 2022 9:32 AM

Ein grundsätzliches Mac-Problem würde ich auch ausschließen. Ich bin mit Logos gerade auf ein MacBook Pro mit M1-Chip umgestiegen. Da gibt es keine Geschwindigkeitsprobleme.

Posts 1768
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 10 2022 12:29 PM

Bevor SSDs zur Norm wurden, war Logos tatsächlich teils ziemlich langsam - weil es eben schon immer die Hardware bis an die Grenze ausgereizt hat und damit vielleicht seiner Zeit voraus war. Aber auf deinem Setup sollte das schnell und flüssig laufen. Nicht nur SSDs haben da geholfen, sondern wir haben in den letzten Jahren auch einige Arbeit in Geschwindigkeitsoptimierungen gesteckt.  

Schick uns am besten doch mal Logs mit dieser Anleitung: https://support.logos.com/hc/de/articles/360027869132-Fehlerberichte-Log-Dateien-erstellen-und-einschicken 

Posts 31
Jonathan Rhein | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 11 2022 9:43 AM

Vielen Dank euch allen! Ja, ich werde Mal einen Log erstellen und an den Support schicken. Ich habe jetzt mal ein Fenster als "Suchanfragen hierher schicken" definiert, was sofort zu verbesserter Performance führt. Vielleicht hat das Öffnen von etlichen Suchfenstern das Program auch irgendwann in die Knie gezwungen. 

@Stephan Thelen: Darf ich nach der Ausstattung deines neuen Macs fragen? Hast du den neuen M1 Pro oder Max bzw. welche RAM Größe?

Posts 273
Stephan Thelen | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 11 2022 10:40 AM

Jonathan Rhein:

@Stephan Thelen: Darf ich nach der Ausstattung deines neuen Macs fragen? Hast du den neuen M1 Pro oder Max bzw. welche RAM Größe?

Logo. 

2021 Apple MacBook Pro (14", Apple M1 Pro Chip mit 10‑Core CPU und 16‑Core GPU, 16 GB RAM, 1 TB SSD)

Posts 5
Pitrell | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 30 2022 9:20 PM

AMD Ryzon 5900x 24 Core mit 4.4ghz, NVIDIA RTX 3080,  2TB M2 SSD hier. Schneller geht es bei PCs aktuell kaum. Aber auch ich kann bestätigen das Logos so okäisch läuft, ziemlich schwitzt und sich vor lauter Ansträngung schon mal aufhängt. Ich bin froh, dass es Logos gibt, und ich mag die modere skalierbare Oberfläche, aber es scheint einen grundlegend langsamen Programmcode zu geben.

Posts 5
Pitrell | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 30 2022 9:20 PM

AMD Ryzon 5900x 24 Core mit 4.4ghz, NVIDIA RTX 3080,  2TB M2 SSD hier. Schneller geht es bei PCs aktuell kaum. Aber auch ich kann bestätigen das Logos so okäisch läuft, ziemlich schwitzt und sich vor lauter Ansträngung schon mal aufhängt. Ich bin froh, dass es Logos gibt, und ich mag die modere skalierbare Oberfläche, aber es scheint einen grundlegend langsamen Programmcode zu geben.

Posts 13
b3l!ev3r | Forum Activity | Replied: Sat, Mar 5 2022 1:41 AM

Generelle Anmerkung zu Logos und zu Performance Drops.

Logos ist strukturell notwendigerweise extrem CPU lastig aufgebaut angesichts dessen, was es tut. Und soweit ich das sehen kann, utilisiert es die Hardware, die du zur Verfügung stehen hast, erstaunlich gut. Heißt aber auch, es reizt sie aus.

Ich sehe das bei meinen 2950x - das ist ein auf AMDs Zen+ Architektur basierender 16-Kerner mit 32 Threads - in meiner Arbeitsumgebung (und das sind diverse Übersetzungen plus textkrit. Apparat, Exegetical Guide, Passage Guide, Faktenbuch, Wortsudie und diverse Kommentare, Wörterbücher, Lexika, ALLES verlinkt, erstaunlich gut.

Hier zunächst Arbeitsumgebung,

Nachfolgend die Auslastung. Idlend im Desktop einfach ins Logos getappt und den NA28 hoch- und runtergescrollt.

Man sieht an den rot markeirten Flächen, dass Logos in den 5 Sekunden Scrollen, ALLE 32 Threads nutzt. Ist von daher durchaus denkbar, dass ein i7 mit 4C/8T je nachdem, was Du tust, möglicherweise bereits sehr ins Schwitzen kommt.

Und ganz notfalls, liegts eben am MAC Stick out tongue

Liebe Grüße

Christian

Posts 13
b3l!ev3r | Forum Activity | Replied: Sat, Mar 5 2022 12:56 PM

Ben Misja (Faithlife):

Bevor SSDs zur Norm wurden, war Logos tatsächlich teils ziemlich langsam - weil es eben schon immer die Hardware bis an die Grenze ausgereizt hat und damit vielleicht seiner Zeit voraus war. Aber auf deinem Setup sollte das schnell und flüssig laufen. Nicht nur SSDs haben da geholfen, sondern wir haben in den letzten Jahren auch einige Arbeit in Geschwindigkeitsoptimierungen gesteckt.  

Schick uns am besten doch mal Logs mit dieser Anleitung: https://support.logos.com/hc/de/articles/360027869132-Fehlerberichte-Log-Dateien-erstellen-und-einschicken 

Das muss man Euch wirklich zu Gute halten. Iirc sah das zu Logos-7-Zeiten noch ganz anders aus. Auf meinem 6C/12T damals lief das meine ich noch maximal auf 2C/4T. Dass ihr jetzt bereis Workstationhardware im Blick habt, kudos!

Posts 24
Simon Birr | Forum Activity | Replied: Sun, Mar 6 2022 6:14 AM

Das möchte ich aus der Erfahrung nochmal unbedingt unterstreichen. Grade im vergangenen Jahr hat sich in der Performance deutlich was getan. Auf meinem YouTube Kanal kann man ja sehen, wie schnell Logos 9.0 schon war (das Video ist in Echtzeit und Uncut). Jetzt mit Logos 9.11 SR-1 ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Am fünf Jahre alten Notebook kann ich heutzutage ohne Schwierigkeiten die Predigten vorbereiten.

Page 1 of 1 (11 items) | RSS