Predigerkonferenz in Lemgo 18.-21. Juni

Page 1 of 1 (9 items)
This post has 8 Replies | 1 Follower

Posts 656
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Posted: Tue, Jun 17 2014 9:28 AM

Hallo zusammen,

Wie ja bereits vor einiger Zeit angekündigt geht es kommendes Wochenende wieder weiter in der deutschen Konferenzwelt.

Insofern Ihr euer Wochenende noch nicht verplant habt können wir euch nur empfehlen, euch kommendes Wochenende nach Lemgo zu begeben.

Vielleicht gibt es dort ja auch wieder ein kostenloses Logos-Buch und noch das ein oder andere von Logos zu hören! Wink

Thomas

Posts 536
L.A. | Forum Activity | Replied: Tue, Jun 17 2014 10:22 AM

Smile ...wenn da nicht Äquator und Atlantik zwischen wären... Paradise 

Viel Erfolg und eine gute Zeit in Lemgo! 

Posts 656
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Jun 17 2014 10:26 AM

L.A.:

Smile ...wenn da nicht Äquator und Atlantik zwischen wären... Paradise 

Viel Erfolg und eine gute Zeit in Lemgo! 

Ich selbst werde auch leider nicht anwesend sein, da für mich zwar nicht der Äquator, aber auch der Atlantik dazwischen liegt.. Smile

Thomas

Posts 656
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Jun 23 2014 10:05 AM

Die Predigerkonferenz ist vorbei und ich hoffe, alle anwesenden hatten eine angenehme Zeit!

Alle, die es leider nicht schaffen konnten, wollen wir aber trotzdem nicht ausschließen. Daher könnt ihr euch auch, bis zum 30. Juni, mit dem Code "LUTHER2014", die Lutherbibel kostenlos herunterladen.

Wo? Einfach auf www.logos.com/LutherBibel gehen und dann den Code eingeben!

Viel Spaß,

Thomas

Posts 1866
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 26 2014 3:48 AM

Thomas Reiter:

die Lutherbibel kostenlos herunterladen.

Wo? Einfach auf www.logos.com/LutherBibel gehen und dann den Code eingeben!

Das finde ich gut!

Anderseits, es wurde angekündigt, dass diese Bibel dauerhaft kostenlos angeboten wird. Hat sich da etwas geändert?

Was ich allerdings nicht so gut finde, ist die Tatsache, dass man solche "kostenlose" Werke bekommen kann, nur wenn man eine VISA-Karte oder andere Kreditkarte angibt. Das ist für manche junge Menschen ein großes Hindernis... Das sollte m.E. geändert werden! Wenn die Lutherbibel dauerhaft kostenlos angeboten wird (ich hoffe, das kommt), sollte es ohne dieses Hindernis geschehen, wie z.B. bei anderen englischen Bibeln der Fall ist...

Auch die "freien Bücher des Monats" und andere "kostenlose" Werke sollte man m.E. ohne Eingabe von Kreditkartendaten o.ä. erwerben können.

Ansonsten könnte man auch andere Beizahloptionen hinzufügen, wie Lastschrift, PayPal etc. (nicht jeder hat eine Kreditkarte).

Posts 10056
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 26 2014 4:36 AM

Ilian,

guter Punkt. Das Thema ist zwar alt und bezüglich der freien Bücher schon längst adressiert.

Hintergrund: Im US-Kontext wird es im Forum häufiger unter dem Aspekt, dass neue User nicht genug Vertrauen aufbringen, ihre selbstverständlich vorhandenen Kreditkartendaten einzugeben, diskutiert. Es kommt gefühlt einmal pro Woche neu hoch und nervt ziemlich - insbesondere die User die seit Jahren und vielen Transaktionen Erfahrung mit Logos haben und daher wissen, dass ihre Kartendaten nicht missbraucht wurden/werden und sich ein kostenloses Buch niemals auf die Abrechnung verirrt. Allerdings war die Software, die Logos für die Website verwendet, darauf nicht eingestellt, das wegzulassen. Inzwischen hat Logos einiges daran umprogrammiert, und nach dem was ich anderswo gelesen habe, ist die neue Seite http://verbum.com (zeigt das neue Layout, richtet sich inhaltlich eher an katholische User, ist funktional noch nicht 100% auf dem Stand von Logos.com) in dieser Hinsicht schon weiter und erlaubt das Bestellen von freien Büchern ohne Kreditkarte. Logos.com wird da sicherlich "bald" nachziehen. Vielleicht probierst du es mal selbst aus.

Allerdings wirfst du einen Punkt auf, der die Durchdringung des deutschen Marktes berühren könnte: In Deutschland sind Kreditkarten leider bei weitem nicht so flächendeckend verbreitet wie anderswo auf der Welt - möglicherweise funktioniert Maestro-Debit = ehemalige EC-Karten Lastschrift auf dem selben System, wenn man die Nummer anstelle einer Kreditkarte angibt (könnte aber für Logos Probleme mit Rücklastschriften geben, wenn das Konto nicht gedeckt ist). Ich würde es Logos nicht empfehlen. PayPal wäre wahrscheinlich die beste Option für Kunden, die einfach keine Kreditkarte haben.  

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 21
Johannes Klein | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 26 2014 5:18 AM

Ich möchte mich dem Wunsch nach PayPal sehr deutlich anschließen! Habe zurzeit eine Kreditkarte, weil ich für ein Jahr ein kostenloses Angebot bekommen hatte und das zusammenfiel mit der Notwendigkeit, für einen Urlaubsmietwagen eine Kreditkarte zu haben. Aber vorher bin ich immer gut ohne gefahren und kenne viele, die keine haben. Könnte mir deshalb ebenfalls vorstellen, dass das für D gut wäre!

Posts 1257
HJ. van der Wal | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 26 2014 5:40 AM

Johannes Klein:

Ich möchte mich dem Wunsch nach PayPal sehr deutlich anschließen!

+1 Yes

Ich habe selber keine Erfahrung damit, aber in einem älteren Thread habe ich mal was gelesen von einer Paypal-Debitkarte.

Posts 1866
ilian | Forum Activity | Replied: Thu, Jun 26 2014 6:26 AM

Für das deutsche Markt soll es auf jeden Fall Alternativen geben!

Wenn Lastschrift nicht so sicher für Logos sein sollte, dann gibt es außer PayPal die normale Überweisung (die ein paar Tage dauert) oder Sofortüberweisung und evtl. Giropay (hier stellt sich die Frage, ob Logos ein deutsches oder EU-Konto haben will - das wäre einfacher für die deutschen Kunden).

Ergänzung:

NB.Mick:

Inzwischen hat Logos einiges daran umprogrammiert, und nach dem was ich anderswo gelesen habe, ist die neue Seite http://verbum.com ... und erlaubt das Bestellen von freien Büchern ohne Kreditkarte. Logos.com wird da sicherlich "bald" nachziehen. Vielleicht probierst du es mal selbst aus.

Ja, das geht! Danke für den Tipp!

Ich hoffe, dass dies bald auch auf logos.com möglich wird!

Page 1 of 1 (9 items) | RSS