Logos 6 ist jetzt verfügbar!

Page 2 of 2 (23 items) < Previous 1 2
This post has 22 Replies | 5 Followers

Posts 27
Marc Zoellner | Forum Activity | Replied: Mon, Nov 3 2014 5:38 AM

Hallo zusammen

Ich muss mal zurückfragen: Wenn ich jetzt ein Logos 6 Core Crossgrade oder Logos 6 Feature Crossgrade erwerben würde, stehen mir die neuen Funktionen dann auf Deutsch zur Verfügung oder nur auf Englisch? Ich würde ungern viel Geld in englische Ressourcen investieren, da mein eingerostetes Schulenglisch leider nicht gut genug für theologische Fachsprache ist. Bloss dann weiss ich nicht, ich bei einem Feature Crossgrade überhaupt die nötigen Ressourcen habe, um die Funktionen zu nutzen (zurzeit habe ich ein L5 Starter Package und das Paket der Deutschen Bibelgesellschaft).

Am günstigsten wäre deshalb für mich ein Logos 6 Starter Package; bloss damit hätte ich relativ wenig von den neuen Funktionen, wenn ich es recht verstehe. Aber ein deutsches Basis-Paket gibt es ja offenbar nicht.

Die zahlreichen Möglichkeiten auf Logos 6 umzusteigen verwirren mich eher als dass sie mir etwas erklären, ehrlich gesagt... :-(

Liebe Grüsse

Marc

Posts 549
L.A. | Forum Activity | Replied: Mon, Nov 3 2014 9:33 AM

Marc Zoellner:
Wenn ich jetzt ein Logos 6 Core Crossgrade oder Logos 6 Feature Crossgrade erwerben würde, stehen mir die neuen Funktionen dann auf Deutsch zur Verfügung oder nur auf Englisch?

Hallo Marc, 

grundsätzlich ist es so, dass die Benutzeroberfläche bei Logos umgestellt werden kann. Wenn Du die englische Oberfläche geöffnet hast, schau in den Preferences nach (oben in der Statusleiste Logos und dann Preferences und dann Language). Die deutsche Benutzeroberfläche von Logos5 war schon ganz passabel. Bei der Umstellung auf Logos6 ist wohl etwas durcheinander geraten (was nicht überrascht). Aber daran wird schon kräftig gearbeitet. Ich kann es leider noch nicht nachprüfen, weil ich erst in diesen Tagen upgrade (da muss noch ein technisches Problem mit ein paar Werken behoben werden). Aber es wird!! 

Die grammatischen Begriffe für die Morph und Syntaxsuche etc. etc. sind aber nach wie vor englisch. Manche Befehle sollen aber schon auf Deutsch funktionieren (z.B. Bool'sche Operatoren wie AND, OR, WITHIN, ANDNOT etc.). Dass ist aber noch nicht dokumentiert, sodass man die Übersetzungen selbst ausprobieren muss. 

Wenn Dein Englisch (noch) nicht so toll ist, sind die Crossgrades auf jeden Fall die bessere Option und, wie ich meine, eine toller Schritt voran. Man kann ja unter drei Crossgrades auswählen. Wenn Du viel mit den biblischen Sprachen arbeitest, würde ich an deiner Stelle das Feature Crossgrade nehmen. Du siehst dort ja auch, wenn Du eingelogged bist, welche Funktionen Du schon besitzt und welche noch fehlen. 

Marc Zoellner:
Am günstigsten wäre deshalb für mich ein Logos 6 Starter Package; bloss damit hätte ich relativ wenig von den neuen Funktionen, wenn ich es recht verstehe. Aber ein deutsches Basis-Paket gibt es ja offenbar nicht.

Viele Funktionen und Datensätze leben auch von der Menge der Werke, die man in der Bibliothek hat. Deswegen wäre ein Starter Package schon angeraten. Wenn das Englischlesen aber keinen wirklichen Spaß macht, würde ich mir die Ausgabe sparen. Wenn doch (na hoffentlich :-))))), dann kannst Du ja das Starter Package mit dem Feature Crossgrade kombinieren.

Kauf die Produkte hintereinander, damit das System die Werke erkennt, die Du schon besitzt und Dir dafür einen Preisnachlass gibt. Oder rufe bei Logos an. Thomas hat hier im deutschen Forum die letzten Tage jemand erwähnt, der neben ihm noch gut Deutsch spricht. Ich habe den Post aber gerade nicht wieder gefunden. 

Marc Zoellner:
 Die zahlreichen Möglichkeiten auf Logos 6 umzusteigen verwirren mich eher als dass sie mir etwas erklären, ehrlich gesagt... :-( 

In Sachen Verwirrung wird das in Zukunft sicher nicht besser werden Wink Die Produktpalette wächst ja ständig... ...und so nach und nach auch auf Deutsch. Logos/Faithlife will es wirklich gut und gründlich machen. Das dauert leider... Aber es gibt neben Thomas Reiter einige Leute, die im Hintergrund arbeiten und schwer dabei sind, ein deutsches Produkt zu erarbeiten. 

Posts 2755
ilian | Forum Activity | Replied: Tue, Nov 4 2014 5:08 AM

ilian:

Thomas Reiter:
Ich fange mal von hinten an: Die Buchmesse verlief sehr gut und wir werden, sobald das hier nun verständlicherweise herrschende Chaos mit Logos 6 sich ein bisschen beruhigt, einige tolle Sachen zu bieten haben.

Hallo Thomas,

das hört sich gut an. Sind die "tollen Sachen" aus unserer Wunschliste (z.B. begehrte Werke von Verlagen wie SCM, CLV, Deutsche und Genfer Bibelgesellschaft, Kohlhammer, EVA Leipzig etc.) oder andere?

Und was das "Bald" betrifft, geht es voraussichtlich um dieses oder eher nächstes Jahr?

Kann man auch "bald" mit einem deutschen Paket rechnen (etwa Logos 6 German) oder fehlen momentan genug deutschsprachige Mitarbeiter?

Hallo Thomas, ich weiß nicht, wie ich das Schweigen auf meine Frage deuten soll. Wollen die Verlage momentan keine Werke aus unserer Wunschliste bei Logos anbieten (z.B. die Bibeln)? Es werden immer wieder alte Werke von Logos angeboten, wie z.B. jetzt das "Handbuch der biblischen Altertumskunde".

Wenn die Verlage die von uns gewünschten Werke momentan nicht anbieten wollen, dann ist das natürlich sehr schade (aber kein Weltuntergang), aber es wäre trotzdem gut, wenn Logos das klar kommuniziert, damit man sich darauf einstellen kann...

Page 2 of 2 (23 items) < Previous 1 2 | RSS