Griechisch für Dummies

Page 1 of 1 (15 items)
This post has 14 Replies | 0 Followers

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Posted: Sat, Aug 27 2016 12:17 AM

also für mich...

Ich will visuelle Filter für die Verben erstellen. Ist die Zuteilung richtig (meine Grammatikbücher stecken schon alle im Umzugskarton)

Für die letzten beiden hab ich nichts gefunden...wenn ihr also ein Wort wüßtet

Indicative: Handlung

Imperativ: Befehl

Infinitiv: Grundform

Optativ: Möglichkeit

Participle:

Subjunctive:

Posts 165
Ben Misja | Forum Activity | Replied: Sat, Aug 27 2016 7:50 AM

Was willst du denn mit der Zuteilung erreichen? Sollen es einfach Merkhilfen für dich sein? 

Wenn es nämlich ganz unförmlich ist (oder zu deinen Zwecken passt), nimm doch einfach "Partizip" und "Konjunktiv" und merke dir, wie sie benutzt werden. Dasselbe wäre beim Optativ empfehlenswert. 

Wenn es dir tatsächlich um akkurate Funktionsbeschreibungen geht, würde ich ohnehin bei allen außer Imperativ nochmal nachbessern. Smile

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sat, Aug 27 2016 8:20 AM

Ich will mir Visuelle Filter machen und als Merkhilfe drunterschreiben.

Du darfst gerne nachbessern, ich hätte gern ein Wort das die Funktion erklärt und ich nicht jedesmal nachschlagen muss was Partizip heißt ;-)

Posts 165
Ben Misja | Forum Activity | Replied: Sat, Aug 27 2016 11:20 AM

Das sieht interessant aus! 

Nur gerade das Partizip lässt sich sehr schwer in einem Wort beschreiben. Es gibt ja drei verschiedene Kategorien: attributive, prädikative und adverbiale. Wenn, dann macht es Sinn, es danach aufzuteilen. Ganz grob (und möglichst nur, wenn man dem Griechischlehrer vorher die Ohren zuhält) könnte man es so beschreiben: attributiv=Adjektiv, prädikativ=Verb, adverbial=Nebensatz. 

Die Funktionen des griechischen Ptz. habe ich mal hier bei der Offenen Bibel relativ umfassend zusammengefasst. Ich musste gerade selbst nochmal nachschauen, ob ich dir hier das Richtige gesagt hab. Wink

Beim Konjunktiv und Optativ ist es zudem so, dass der Gebrauch meist eher von benutzten grammatischen Regeln abhängt, als dass er wirklich einheitlich immer dasselbe aussagt (z.B. in Konditionalsätzen). Wenn du Latein kannst, ist das ein relativ großer Unterschied zwischen Griechisch und Latein, IIRC. Beim Konjunktiv sind diese Regeln entweder ganz intuitiv (Konditionalsätze wie im Deutschen), oder eben gar nicht. 

Beim Indikativ ist es zwar absolut richtig, dass es die Grundform ist, aber das sagt dir ja noch nicht, wie er benutzt wird. Da er aber eigentlich in etwa so wie im Deutschen benutzt wird (d.h. z.B. als Prädikat in Nebensätzen), ist das vielleicht trotzdem ausreichend. Eben solange du dir merkst, dass er die gleiche Rolle spielt wie die deutsche Verb-Grundform. 

Posts 165
Ben Misja | Forum Activity | Replied: Sat, Aug 27 2016 11:23 AM

Habe ich vergessen zu erwähnen: Logos hat doch grammatische Datenbanken zum GNT, evtl. kannst du deine Filter für's Partizip sogar danach ausrichten? 

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sat, Aug 27 2016 8:57 PM

Danke Ben :-)

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sat, Aug 27 2016 10:26 PM

Ben kannst du mir sagen warum es hier Doppelungen gibt?

Posts 165
Ben Misja | Forum Activity | Replied: Sun, Aug 28 2016 3:27 PM

Nein, das kann ich nicht, das ist definitiv nicht richtig. Wenn ich das richtig sehe, ist in jedem der Fälle irrtümlich ein Konjunktiv mit identifiziert.

Es gibt natürlich gelegentlich Formen, wo die 2. Ps. Indikativ mit der 2. Ps. Imperativ identisch ist, oder z.B. Fälle, wo der Konjunktiv wie ein Imperativ benutzt wird (aber deshalb nicht gleich einer wird). Wie Logos da "gepolt" ist, weiß ich nicht. Aber das scheint hier ohnehin nirgends der Fall zu sein.

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sun, Aug 28 2016 9:10 PM

Danke Ben, ich dachte irgendwie du hast daran mitgearbeitet deshalb die Frage...hmm dann ist der automatische Visuelle Filter nicht so gut als einzeln zu markieren an dem Text wo ich gerade arbeite.

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sun, Aug 28 2016 9:17 PM

scheint ein Luther Problem zu sein mit ESV keine Überschneidung

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sun, Aug 28 2016 9:22 PM

Hä??? Also entweder ist Faithlife Support schnell oder ein Zwerg sitz in meiner Libary auf alle Fälle geht's jetzt

Posts 165
Ben Misja | Forum Activity | Replied: Mon, Aug 29 2016 6:38 AM

Hahaha! Ich wette 10€ auf den Zwerg, einfach weil es witzig ist. Wink

Aber im Ernst: Ich hab nur die RI gebastelt. Die grammatischen Datenbanken sind nach meinem Verständnis direkt mit dem Urtext verknüpft, mit dem wiederum die deutsche I+ verknüpft ist. Deshalb muss man diese Funktionen in einer I+ auch nicht mehr quasi von Hand einfügen. 

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Aug 29 2016 8:03 AM

Yes

Posts 652
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Aug 29 2016 3:03 PM

Ben Misja:

Hahaha! Ich wette 10€ auf den Zwerg, einfach weil es witzig ist. Wink

Nur mal so zur Information, ich bin fast 1,90... Wink

Die Sache sollte nun auch gänzlich behoben sein, sollte das Problem erneut auftreten, so gebt bitte Bescheid.

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Aug 29 2016 8:58 PM

danke dir Thomas

Page 1 of 1 (15 items) | RSS