Persönliche Bücher von "Glaubensstimme.de"

Page 1 of 1 (12 items)
This post has 11 Replies | 2 Followers

Posts 1639
ilian | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 1:50 PM

Danke!

Offensichtlich geht es um folgende Person: Friedrich Karl Hermann Georg von Viebahn (1840-1915): https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_von_Viebahn_(Evangelist)

Edit:

Die Dokumente sind jedoch noch nicht mit Milestones formatiert...

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 10:01 PM

Andreas hat eine neue Seite der Lesekammer

http://www.lesekammer.de/

Sascha

Posts 121
Thomas | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 10:02 PM

Habe leider keine Ahnung was ein Milestone ist.

Was ist der Vorteil,und wo gibt es ein Programm,was die Sache übernimmt...

Posts 9750
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 10:59 PM

Thomas Schneider:

Habe leider keine Ahnung was ein Milestone ist.

Was ist der Vorteil,und wo gibt es ein Programm,was die Sache übernimmt...

Wenn man die oben enthaltenen Dateien "einfach so" in Logos mit dem PB Tool compiliert, erhält man Bücher, die man in Logos lesen kann, aber nicht mehr (ist ja auch schon was). Wenn man nun Überschriften mit den zugehörigen Formatvorlagen formatiert (Überschrift 1, .... in englisch Heading 1...) dann baut Logos automatisch ein Inhaltsverzeichnis. Wenn die Bücher aber Kommentare oder ähnliches sind, dann möchte man natürlich gerne, dass diese mit dem Bibeltext mitlaufen, dass man zu bestimmten Stellen hinspringen kann usw. Für Andachtskalender entsprechendes mit Datümern usw. Dazu braucht man "Milestones", oder man sagt auch, dass die Bücher "getaggt" werden - man fügt Informationen für den PB-Compiler ein, aus denen dieser einen Index erstellt, anhand dessen Logos weiß, wo es im Buch ist. Daher Milestones.

Schau die Dateien hier im verlinkten Thread an, oder die Erläuterung im wiki: https://wiki.logos.com/Personal_Books#Milestones - es ist eigentlich recht einfach. Das Programm ist Microsoft Word's Suchen und Ersetzen-Funktion, wenn die Vorlage dazu einen guten Anhaltspunkt gibt, ansonsten ist es manuell. 

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 3:12 AM

So sieht dein Titus Kommentar mit Milestones aus2364.5751.Viebahn von Georg Der Titusbrief.docx

Posts 121
Thomas | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 10:51 AM

meinen herzlichen Dank an Mick und Sascha für Eure Unterstützung. 

Im Dateianhang nochmal der Brief an Philemon und Titus "meine erste Probe" Wink

5047.Viebahn Georg Der Brief an Philemon.docx

0027.Viebahn von Georg Der Titusbrief.docx

Gruss Thomas

Posts 1639
ilian | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 2:45 PM

Thomas Schneider:
Im Dateianhang nochmal der Brief an Philemon und Titus "meine erste Probe"

Yes Sie sind jetzt auch in unserer Sammlung von kostenlosen Büchern enthalten: https://wiki.logos.com/Kostenlose_Werke

Posts 1
Andreas Janssen | Forum Activity | Replied: Wed, Jan 18 2017 1:42 AM

Hallo,

ich bin Andreas, der Macher der Glaubensstimme. Mit Logos bin ich noch nicht sehr vertraut - aber vielleicht kann mir jemand helfen.

In der Lesekammer biete ich ca. 450 Bücher als *.odt-Dateien an. Kann jemand bei der Umarbeitung für Logos helfen? Bitte nicht nach dem Motto: Mach dies, mach das - meine 3 Projekte (Glaubensstimme, Lesekammer und Reformationszeit) binden die meiste meiner Zeit, und da ich hauptberuflich arbeite, fehlt mir die Zeit, ein viertes Projekt anzufangen. Vielleicht hat jemand ein Makro zur Umarbeitung, oder jemand sucht die gewollten Bücher raus und bearbeitet sie. Ich kann auch alle Bücher als odt hier einstellen. Die Gemeinfreiheit der Texte ist selbstverständlich überprüft.

Posts 260
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Wed, Jan 18 2017 3:37 AM

Hallo Andreas, schön, Deinen Namen hier bei Logos wiederzufinden.

Wie ich Dir telefonisch sagte, bin ich begrenzt dazu bereit, in der Hoffnung, dass einige andere sich beteiligen. Voraussetzung für Persönliche Bücher (PB) ist das docx - Format, die Überschriften werden von Logos übernommen. Bibelstellenangaben möglichst nach den Loccumer Richtlinien, das erspart etliche Nacharbeit. Wir freuen uns über Dein Interesse an Logos.

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Wed, Jan 18 2017 4:43 AM

Hallo Andreas schön dich hier zu finden :-)

Also die alten sind schon doxc und haben TOC

https://1drv.ms/u/s!AmcDQzflEn2_hREwak68Eu9WuknE

Die neuen, die ich noch nicht hab, vom Sammeldownload mach ich im Laufe des Jahres zu doxc...ich find dein neues Layout schöner vor allem mit den Bildern aber nochmal von vorn alle...vielleicht kann jemand mit den alten Dateien weiterarbeiten

Posts 9750
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Wed, Jan 18 2017 1:31 PM

Andreas Janssen:

Hallo,

ich bin Andreas, der Macher der Glaubensstimme. Mit Logos bin ich noch nicht sehr vertraut - aber vielleicht kann mir jemand helfen.

Hallo Andreas, und herzlich willkommen im Logos Forum!

Andreas Janssen:
In der Lesekammer biete ich ca. 450 Bücher als *.odt-Dateien an. Kann jemand bei der Umarbeitung für Logos helfen?

Dass die Bücher *.odt-Format haben ist nicht das Problem - MS Word und alternative Programme können dies öffnen und im *.docx-Format speichern. Wie oben erläutert, wird der Logos PB-Compiler eine solche einfache Datei in ein lesbares Logos-Buch umwandeln, aus richtig formatierten Überschriften ein automatisches Inhaltsverzeichnis erstellen und Bibelstellen in Standardformat zu Links umwandeln. Damit ist das Buch in Logos verwendbar - und wenn es 'nur ein Buch' ist, also eine Monographie, dann ist das auch soweit okay (nun ja, man kann schon noch einiges an Arbeit reinstecken, wenn man Tippfehlern und Fußnoten nachgeht, Formatierungen vereinheitlicht usw. Das habe ich bei Adolf Schlatters "Hülfe in Bibelnot" mal gemacht - es könnte natürlich sein, dass deine Vorlage das schon 100%ig liefert, dann ist diese Arbeit nicht erforderlich). 

Aufwendiger ist es, Bücher "logostauglich" zu machen, die bspw. als Kommentare, als Predigtband, als Andachtsbuch, Lexikon o.ä. dienen. Denen muss man die entsprechenden Milestones zufügen, aus denen der PB-Compiler einen Index erzeugt, der das direkte Aufschlagen von Schlagworten, Datümern oder Textpassagen erlaubt - über eine Auswahlbox im Buch oder von einer anderen Stelle in Logos, also dass man zB von einer Stelle im NT direkt zu Schlatters "Erläuterungen zum NT" gehen kann. 

Andreas Janssen:
Vielleicht hat jemand ein Makro zur Umarbeitung, oder jemand sucht die gewollten Bücher raus und bearbeitet sie.

Für ersteres ist mE kein Makro nötig, und das zweite ist meiner bisherigen Erfahrung zufolge wie du schon schreibst ein raussuchen und bearbeiten, d.h. einzelfallbezogen. Das sind so ungefähr ein paar Stunden pro Buch. 

Andreas Janssen:
Ich kann auch alle Bücher als odt hier einstellen. Die Gemeinfreiheit der Texte ist selbstverständlich überprüft.
Das musst du gar nicht, da wir den (jeweils aktuellen) Text ja aus der Lesekammer oder von der Glaubensstimme herunterladen können. Außerdem überprüfen wir hier nomalerweise, ob Logos ein solches Buch schon anbietet oder dabei ist, das zu tun (bei gemeinfreien Werken im Regelfall über das sog. Community Pricing) - dann stellen wir das PB nicht im Forum zur Verfügung, denn wir wollen mit dem PB nicht den Büchern hier Konkurrenz machen.

    

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Page 1 of 1 (12 items) | RSS