Deutsch-Englische Kombinationen bei Funktionen

Page 1 of 1 (17 items)
This post has 16 Replies | 1 Follower

Posts 40
Johannes Traichel | Forum Activity | Posted: Fri, Dec 7 2018 3:18 AM

Hallo Zusammen,

wie bereits in einem anderen Topic zur Sprache kam, werden deutsche und englische Funktionen zumindest zu teilen extra bewertet.

Hier wäre die Frage, ob in diesem Bereich eine Änderung geplant ist, bzw. möglich ist. Mein Hintergrund ist, ich habe englische Funktionen erworben und auch deutsche und sehe in einem doppelten Bezug keinen großen Sinne. Gibt es hier Möglichkeiten?

Posts 647
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Dec 7 2018 3:32 PM

Johannes Traichel:
wie bereits in einem anderen Topic zur Sprache kam, werden deutsche und englische Funktionen zumindest zu teilen extra bewertet.

Was meinst du mit "extra bewertet"? Hast du einen Link zu dem anderen Thread? 

Posts 40
Johannes Traichel | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 8 2018 2:35 AM

Hi Ben,

ich meine dieses Thread: https://community.logos.com/forums/t/176353.aspx

Mein Bezug ist, dass mir aufgefallen ist, dass bei dem Kauf von deutschen Paketen bei Besitz eines englischen Paketes, einige Ressourcen (siehe z.b. Sreenshot) doppelt bezogen werden.

In meinem Fall habe ich ein englisches Logos 6 und ein deutsches 6,7&8.  Einige Funktionen sind also doppelt bezogen. Was für eine Kombination ja nicht nur optimal ist :).

Posts 647
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Dec 10 2018 1:01 PM

Ja, das liegt daran, wie diese Ressourcen aufgebaut sind. Das wird sich aber wohl auch in Zukunft nicht ändern. Die Interactives oder der Atlas sind einfach nicht darauf ausgelegt und würden viel komplexer, wenn man versuchen würde, alle Sprachen von vornherein in einer Ressource verfügbar zu machen. Den Aufwand wäre das kaum wert. Auf absehbare Zeit wird das ein kleiner Nachteil sein, den man in Kauf nehmen muss, wenn man Basispakete in verschiedenen Sprachen kombiniert. 

Posts 86
Thomas B. | Forum Activity | Replied: Mon, Dec 10 2018 9:39 PM

Das ist ja okay, aber warum kann die englische Variante enicht ausgeblendet/überlagert werden, wenn die deutsche vorhanden ist?

Posts 93
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Mon, Dec 10 2018 11:02 PM

Du kannst sie ausblenden, wenn du sie in die "ausgeblendeten Werke" verschiebst. Ansonsten dürfte es schwierig werden, dass umzusetzen weil du ja vielleicht die englischen die du nicht hast behalten willst, oder (was zu beweisen wären) die eine oder andere besser ist

Posts 1384
ilian | Forum Activity | Replied: Tue, Dec 11 2018 1:11 AM

Thomas B.:

Das ist ja okay, aber warum kann die englische Variante enicht ausgeblendet/überlagert werden, wenn die deutsche vorhanden ist?

Es gibt ja deutschsprachige Kunden, die zweitsprachig unterwegs sind und die englischen Werkzeuge auch (oder primär) nutzen wollen oder sogar die Oberfläche auf Englisch haben.

Daher scheint der Tipp von Sascha mit "Werk verbergen" das Passende für dich: https://community.logos.com/forums/p/175708/1015176.aspx#1015176

Posts 647
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Dec 11 2018 2:12 PM

Thomas B.:

Das ist ja okay, aber warum kann die englische Variante enicht ausgeblendet/überlagert werden, wenn die deutsche vorhanden ist?

Für den Atlas möchte ich das auch angehen. Anderswo ist es komplizierter. Interactives sind ja beispielsweise "nur" Ressourcen in der Bibliothek. 

Posts 86
Thomas B. | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 12 2018 12:18 AM

ilian:

Es gibt ja deutschsprachige Kunden, die zweitsprachig unterwegs sind und die englischen Werkzeuge auch (oder primär) nutzen wollen oder sogar die Oberfläche auf Englisch haben.

Genau. Zu denen gehöre ich auch. Deshalb ist "Werk verbergen" keine Option, weil dies -- wie ich letzte Woche gelernt habe -- einer Deinstallation gleichkommt. Ich möchte aber einfach das Werkzeug in "meiner" Sprache angezeigt bekommen, und wenn Logos dies über zwei separate Instanzen löst (wogegen im Grunde auch nichts spricht), dann wäre eine sprach-abhängige Überlagerung dieser Instanzen hilfreich.

Posts 93
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 12 2018 1:26 AM

Du könntest zwei Sammlungen machen in der die eine die englischen und die andere die Deutschen sind. In der Werkzeugleiste werden doch nur je die eine oder andere Sprache angezeigt?

Posts 647
LogosEmployee

Thomas B.:

ilian:

Es gibt ja deutschsprachige Kunden, die zweitsprachig unterwegs sind und die englischen Werkzeuge auch (oder primär) nutzen wollen oder sogar die Oberfläche auf Englisch haben.

Genau. Zu denen gehöre ich auch. Deshalb ist "Werk verbergen" keine Option, weil dies -- wie ich letzte Woche gelernt habe -- einer Deinstallation gleichkommt. Ich möchte aber einfach das Werkzeug in "meiner" Sprache angezeigt bekommen, und wenn Logos dies über zwei separate Instanzen löst (wogegen im Grunde auch nichts spricht), dann wäre eine sprach-abhängige Überlagerung dieser Instanzen hilfreich.

Könntest du auf den Punkt bringen, welche Funktionen du meinst? 

Posts 93

Ich glaube Logos löst dass über die Werkzeugleiste durch die Spalte "interaktiv" wo je nach Sprache nur die vorhandene deutsche oder englische angezeigt wird. Dasselbe gilt, glaub ich, auch in den Assistenten und Suche. Die Bibliothek ist ein Sammelpool aller vorhandener Ressourcen. die man besitzt

Posts 86
Thomas B. | Forum Activity | Replied: Yesterday 10:09 PM

Ich versuche es … Smile

Schau dir mal das Bild an, das Johannes oben gepostet hat.

Ich brauche doch nicht wirklich:

"Israelite Feasts and Sacrifices"
"Israelische Feste & Opfer"

Das nimmt nur unnötig Platz weg, denn es handelt sich ja um dieselbe Information.
Wenn ich die englische Oberfläche benutze, möchte ich nur die englische Version sehen und benutzen.
Wenn ich die deutsche Oberfläche benutze, möchte ich nur die deutsche Version (wenn vorhanden) sehen und benutzen.

Zusätzlich verwirrt in dieser Darstellung ...

(a) dass die englische Version manchmal einen Verfasser hat, die deutsche Version aber nicht
(man muss irgendwie immer zweimal hingucken)

(b) dass die englische und deutsche Version meist nicht wie im obigen Fall beieinander stehen,
sondern über die gesamte Liste verstreut sind (z.B. "Canon Comparison" und "Kanonvergleich").
Mir ist klar, dass die Einträge einfach nur alphabetisch sortiert sind, aber es erschwert die Navigation, finde ich.
Mein Blick fällt auf die englische Version und ich will schon klicken,
dann muss ich einen Moment innehalten und überlegen, wie das Ding wohl auf Deutsch heißen könnte.

Ich hoffe, ich konnte mich dieses Mal verständlicher ausdrücken.

Posts 93

Ja ist schon klar was du meinst Smile

Aber in der Regel benutzt du die interaktiven Ressourcen innerhalb der Werkzeuge und Assistenten und dort wird nur das eine oder das andere angezeigt. Wenn du jetzt unbedingt ein bestimmtes Interaktives Element ständig brauchst (wie den Textumwandler für mich) dann kannst du ihn auf die Shortcut Leiste legen.

In der Bibliothek hast du nur die Möglichkeit über die Sprache zu sortieren, die suche mit gattung:inter sprache:deutsch das zu filtern was du brauchst.

Ansonsten müsstest du Logos sagen welche der beiden du denn nun in der Bibliothek sehen willst das ist programiertechnich nicht anders machbar, denk ich, als über die Werkzeugleiste

Posts 93

ich hab mal eine Möglichkeit zur Lösung

1 Du machst zwei Sammlungen und gibst * ein, das packt alle Bücher in deine Sammlung. 2.Dann ziehst du die doppelten in je eine Sammlung (Deutsch/Englisch)

3. in der Bibliothek klickst du jetzt je nach Oberfläche deine entsprechende Sammlung an und du hast unter deutsch nur die deutschen unter englisch nur die englischen der doppelten

Posts 1384
ilian | Forum Activity | Replied: Today 2:46 AM

Sascha Andreas John:
In der Bibliothek hast du nur die Möglichkeit über die Sprache zu sortieren, die suche mit gattung:inter sprache:deutsch das zu filtern was du brauchst.

Das scheint mir die einfachste Methode zu sein. Dank der neuen Filter ist jetzt alles etwas einfacher.

In dem Fall wäre z.B. Sprache:Deustch und Art:interaktiv:

EDIT:

Früher musste man per Had eingeben: lang:deutsch type:interaktiv oder Sprache:Deutsch Art:interaktiv

Das geht jetzt auch, aber mit den Filtern muss du dich nicht fragen, wie der Befehl zum Filtern war...

Posts 93

wird Zeit für L8 Smile

allerdings wenn er nur die doppelten aus der jeweiligen Oberfläche in der anderen Sprache rausfiltern will...wird kompliziert

Page 1 of 1 (17 items) | RSS