Schreibt uns eure Erfahrungen mit Logos 9!

Page 1 of 1 (12 items)
This post has 11 Replies | 0 Followers

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Posted: Fri, Jan 22 2021 2:59 PM

Wie geht es euch bisher mit Logos 9? Wie seid ihr zu Logos gekommen bzw. was sind eure Eindrücke vom Upgrade? 

Wir suchen ein paar Kundenstimmen zu Logos 9 und werden die besten/interessantesten möglicherweise gesammelt auf dem Blog oder in einer E-Mail veröffentlichen. 

Nachnamen würde ich darin anonymisieren, ihr könnt mir gerne noch eine Berufsbezeichnung o.ä. dazuschreiben ("Pastor", "Pfarrer", "Theologiestudent"....)

Posts 11
Wernher Bien | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 14 2021 4:42 AM

Ich möchte gerne meine ersten Erfahrungen mit Logos schildern.

Ich bin katholischer Pfarrer und war bisher überzeugter BibleWorks-Nutzer. Der Anlass für den Umstieg war, dass die Neue Einheitsübersetzung nicht auf BibleWorks verfügbar ist, und die ist nun mal unsere liturgische Ausgabe.

Ich habe mir Logos Bronze gekauft und ziemlich bald auf Silber aufgestockt, weil ich es ja innerhalb eines Monats zurückgeben kann. Dazu wird es aber nicht kommen. Ich bin schwer beeindruckt von Logos!

Sehr gut gefällt mir die mehrspaltige Buchansicht. Dass ich die Suchergebnisse auf hebräisch und deutsch nebeneinander anzeigen kann, kommt mir bei meinen rudimentären Hebräisch-Kenntnissen sehr entgegen. Super ist auch, dass endlich alles auf Deutsch ist. Ich habe den Bauer im Regal stehen, aber auf einen Mausklick den Artikel zu einem Wort aufrufen zu können, ist schon sehr schick.

Wünsche hätte ich vor allem zwei:

1. Bei der mehrspaltigen Buchansicht fände ich es super, wenn ich die Texte versweise nebeneinander anzeigen könnte (wie beim Textvergleich).

2. In BibleWorks gibt es ein Buch namens "BGT", welches LXX und NA enthält. So kann man ein Wort in der ganzen griechischen Bibel suchen. Ich finde so ein Kompositum auch theologisch angemessen, da die Heilige Schrift der Kirche über viele Jahrhunderte das griechische AT+NT war.

Vielleicht ist ja beides schon möglich. Dann wäre ich dankbar für die Mitteilung, wie es geht. Ansonsten fände ich es schön, wenn es bald verwirklicht würde - allzu aufwändig dürfte es ja nicht sein.

Posts 44
Martin Wetzel | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 14 2021 5:12 AM

Hallo,

Man kann einfach NA28 und eine LXX-Ausgabe als "Reihe" zusammenstellen. (Bibliothek-Informationen-Reihe)

Posts 11
Wernher Bien | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 14 2021 6:49 AM

Martin Wetzel:

Man kann einfach NA28 und eine LXX-Ausgabe als "Reihe" zusammenstellen. (Bibliothek-Informationen-Reihe)

Super, vielen Dank für die prompte Antwort!

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Thu, Apr 15 2021 2:30 PM

Vielen Dank für das positive Feedback, Wernher! Wink

Posts 11
Wernher Bien | Forum Activity | Replied: Fri, Apr 23 2021 3:26 AM

Inzwischen habe ich in ziemlich schneller Folge auf Platin aufgestockt.

Meine Erfahrung mit den Erweiterungen:

Silber: Sehr gut gefällt mir wie gesagt der Bauer.

Gold: Da war ich eher etwas enttäuscht. Das RGG ist nocht nicht getaggt und damit etwas schwer zu handhaben und mit der evangelikalen Theologie kann ich nicht ganz so viel anfangen. Ich vermute ja, dass das ThWbNT, wenn es einmal da ist, in Gold aufgenommen wird. Zumindest thematisch kommt es vor dem THWAT und wird von diesem im Vorwort auch vorausgesetzt.

Platin: Einfach nur "wow"! THWAT, HthKNT, ThKNT, Migne: Lauter super Werke und zusammen den Preis von Gold+Platin locker wert!
Sehr beeindruckt bin ich auch, wie gut die griechischen Kirchenväter verlinkt sind: Über die Stellenangaben im Bauer und auch über eine morphologische Suche nach einzelnen Wörtern - eine super Leistung!

Allerdings liegt hier auch mein Problem: Mein Griechisch reicht gerade so, um das NT zu lesen. Im Bauer stehen zwar einige Ausdrücke aus der griechischen Patristik, aber halt bei weitem nicht alle. Gibt es da Abhilfe - etwa Wörterbücher mit mehr Artikeln oder Übersetzungen, die man neben dem griechischen Text anzeigen kann?

Fazit: Ich bin nach wie vor schwer beeindruckt von Logos.

Posts 227
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Fri, Apr 23 2021 7:33 AM

Griechisch-Deutsche Wörterbücher vielleicht nicht, aber im englischen Bereich gibt es da reichlich: LSJ https://www.logos.com/product/3879/liddell-and-scott-greek-english-lexicon

Brill (Montanari) https://www.logos.com/product/168884/the-brill-dictionary-of-ancient-greek

und für die Patristik v.a. Lampe https://www.logos.com/product/185239/a-patristic-greek-lexicon 

Posts 1578
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, Apr 23 2021 10:23 AM

Unser Sortiment an griechischen Wörterbüchern ist zwar recht gut, aber auch noch nicht üppig. Ein klassisches Wörterbuch würde sich da gut machen. 

LSJ ist übrigens aus genau diesem Grund in höheren deutschen Paketen enthalten. 

Posts 76
Johannes Traichel | Forum Activity | Replied: Tue, Apr 27 2021 2:25 AM

Meine Kundenstimme habe ich Dir schon per Mail geschickt (Okt/Nov 2020) Smile

Posts 100
LogosEmployee
Simon Rühl (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, May 3 2021 6:33 AM

Wernher Bien:

1. Bei der mehrspaltigen Buchansicht fände ich es super, wenn ich die Texte versweise nebeneinander anzeigen könnte (wie beim Textvergleich).

Hier hilft es zumindest schonmal, unter den visuellen Filtern > Nur Bibeltexte auf "Ein Vers pro Zeile" umzustellen. Das ist schonmal deutlich übersichtlicher:

Bildschirmfoto 2021-05-03 Um 15.31.40

Posts 11
Wernher Bien | Forum Activity | Replied: Wed, May 5 2021 8:44 AM

@Tobias: Danke für den Hinweis! Ich habe mir das APGL gekauft.

@Simon: Danke für den Tip - Allerdings ist auf meinem Laptop der Bildschirm nicht besonders groß, sodass in dieser Sicht durch die eingerückten Verse zu viel Platz verloren geht. Da bleibe ich lieber bei der Standard-Ansicht. Vielleicht wird ja mein Wunsch irgendwann verwirklicht.

Posts 227
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Thu, May 6 2021 12:12 AM

Wernher Bien:

@Tobias: Danke für den Hinweis! Ich habe mir das APGL gekauft.

Hast du geguckt, ob sich eines der Basispakete, in denen es enthalten ist, für Dich lohnt? (Es wird nicht direkt günstiger als einzeln sein (das gibt es manchmal bei Kommentarreihen!), aber grade für die Arbeit mit den Vätern haben die Verbum Academic-Pakete tolles dabei. (Falls du die englischen Funktionen nicht brauchst, kannst du den Support nach einem "Library Upgrade" - nur die Bücher, entspr. günstiger - fragen.)

Page 1 of 1 (12 items) | RSS