Erweierungsvorschlag Bibliothek + Filter

Page 1 of 1 (5 items)
This post has 4 Replies | 1 Follower

Posts 666
Andreas Roemer | Forum Activity | Posted: Sat, Jun 19 2021 10:00 PM

Ich hätte einen vielleicht brauchbaren Erweiterungsvorschlag für die Bibliothek.
Eine Eingabemaske, in der ich meine physisch präsententen Bücher entsprechend mit Titel, Kurzinhalt, ISBN-Nummer etc. (auch Tagging) mit aufnehmen könnte; ergänzt durch ein Datenbankfeld "Lagerort".
Wenn ich beispielsweise in der Bibliothekssuche nach Titel und/oder Autor suche, bekomme ich eine wesentlich bessere Übersicht von den mir zur Verfügung stehenden Materialien. Ich bräuchte dann keine weitere Literaturverwaltung führen.

Bei den Filtern, vielleicht geht es ja auch bereits, würde ich mir einen Invers-Button wünschen. Und zwar überall, wo es Filter gibt.
So könnte ich den Filter "Sprachen-Latein" anklicken und mit einem Klick auf "Invers" würden mir alle Werke bis auf die in Lateinischer Sprache angezeigt werden. Vielleicht wäre es auch möglich, mehrere Filter anzuklicken und mit einem Invers-Klick bekäme man dann alle Werke, die nicht in lateinischer Sprache, nicht als "Persönliches Buch" und nicht in den letzten 14 tagen hinzugefügt worden sind.
Ich stelle mir da, auch an anderen Stellen sehr brauchbare Ergebnismengen vor, die ich so erst einmal nicht bekommen würde.
Wenn das irgendwie geht, dann sagt es mir bitte. Ich habe da nichts finden können.

Bleibt gesund
Andreas

"Die Welt wird dich Gehorsam lehren, denn da besteht die Notwendigkeit, ein Stück Brot zu verdienen". (Waltari)

Posts 409
Bernhard | Forum Activity | Replied: Mon, Jun 21 2021 12:49 AM

Andreas Roemer:
Eine Eingabemaske, in der ich meine physisch präsententen Bücher entsprechend mit Titel, Kurzinhalt, ISBN-Nummer etc. (auch Tagging) mit aufnehmen könnte; ergänzt durch ein Datenbankfeld "Lagerort".
Wenn ich beispielsweise in der Bibliothekssuche nach Titel und/oder Autor suche, bekomme ich eine wesentlich bessere Übersicht von den mir zur Verfügung stehenden Materialien. Ich bräuchte dann keine weitere Literaturverwaltung führen.

Du könntest das zumindest teilweise, wenn auch mit viel Aufwand, erreichen, indem du jedes der Bücher als PB erstellst (z.B. mit einer leeren .docx-Datei als Quelle).

Posts 235
Tobias Gerbothe | Forum Activity | Replied: Mon, Jun 21 2021 1:09 AM

Fänd' ich beides super! Die Bibliothek dann aber bitte mit Import tool aus GVK, Google Books u.ä. (Ich nutze aktuell JabRef für meine BibTeX Bibliographien und da ist diese Importfunktion sehr nützlich.)

Posts 666
Andreas Roemer | Forum Activity | Replied: Mon, Jun 21 2021 1:38 AM

Bernhard:
Du könntest das zumindest teilweise, wenn auch mit viel Aufwand, erreichen, indem du jedes der Bücher als PB erstellst (z.B. mit einer leeren .docx-Datei als Quelle).

Bis dato behalf ich mir mit einer Notiz und entsprechendem Tagging pro Buch. Vorteil: mein Barcodesystem, also nicht nur die ISBN, sondern Themenbarcodes "OT", "J.Chr.", "Evangelikal" etc. ließ sich mit einbinden. Der Plan dahinter, auch die Bücher zu erfassen, die in der Gemeinde rumliegen, gespendet wurden und entsprechend auch thematisch zuordnen, sofern die Relevanz sofort erkennbar ist.
Deine Idee ist supergut. Für viele meine Bücher existieren Teilexzerpte, Gedanken, digitale Notizen etc. Die könnte ich alle in das .docx fürs PB packen, die Barcodefelder mitnutzen und alles wäre an einem Platz. Danke für die sehr gute Idee. Der Aufwand lohnt sich, da ich solche langfristigen Geschichten immer gerne nach dem Motto "jeden Tag 10 Bücher" gerne umsetze. Die Vergangenheit zeigt, dass ich durch stures befolgen, brauchbare und wertige Zusammenstellungen bekommen habe. 

Die Filterumsetzung fände ich aber nach wie vor für wichtig und gut, wenn es mit den Büchern so nicht umsetzbar wäre. 

Danke.Yes

"Die Welt wird dich Gehorsam lehren, denn da besteht die Notwendigkeit, ein Stück Brot zu verdienen". (Waltari)

Posts 1626
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, Jun 22 2021 4:30 PM

Eins gibt es schon als Vorschlag: https://feedback.faithlife.com/boards/logos-com-website/posts/new-facets-orginal-pub-date-negative-facets 

Das Management von Print-Büchern könnte für manche interessant sein, vielleicht ist das ja auch einen Vorschlag wert (ich hab keinen gefunden).

Page 1 of 1 (5 items) | RSS