Suche in persönlichen Büchern

Page 1 of 1 (20 items)
This post has 19 Replies | 0 Followers

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Posted: Wed, Feb 25 2015 5:32 AM

Hallo

ich hab mir ein persönliches Buch gemacht, aber in der Suche erscheint es nur, wenn ich alles suchen anklicke. Ich hab einfach die Datei als Buch erstellen lassen muss ich noch was tun um ein besseres Resultat zu haben?

LG

Sascha

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 6:31 AM

funktioniert das nur mit englischem Text?

Posts 9300
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 7:21 AM

nein, das sollte völlig unabhängig von der Textsprache funktionieren. Kannst du noch ein paar Beispiele angeben, was du gesucht und nicht gefunden hast? Vielleicht ein parr Screenshots (deine Suche, die PB-Einstellungen)?

Ich sitze gerade nicht vorm Logos-PC, kümmere mich heute Abend dann darum.

Wenn du das Problem nachvollziehbar für andere machen willst, kannst du uns entweder dein docx hochladen oder - falls das zu persönlich oder urheberrechtlich geschützt sein sollte - nimm deutschsprachige PB-Dateien hier im Forum, z.B. die Predigten von FW Krummacher zu Joh 3 und Röm 3

Running Verbum 7 and Logos 8 latest (beta) version on Win 10

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 11:28 AM

mach ich morgen früh

Gruß

Sascha

Posts 9300
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 12:34 PM

Sascha John:
ich hab mir ein persönliches Buch gemacht, aber in der Suche erscheint es nur, wenn ich alles suchen anklicke

Bei mir funktioniert die Basissuche im gesamten Text:

und auch nach Suchfeldern:

Eigentlich ist ja die große Stärke der Persönlichen Bücher, dass sie eigentlich wie Logos-Werke funktionieren (die Auswahl hatte ich mit einer ad-hoc Kollektion lang:ger getroffen, ist hier nicht von Belang)

Running Verbum 7 and Logos 8 latest (beta) version on Win 10

Posts 9300
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 12:51 PM

Sascha John:
Ich hab einfach die Datei als Buch erstellen lassen muss ich noch was tun um ein besseres Resultat zu haben?

Eigentlich nichts - zumindest wenn wir über "einfach als Buch" reden, also nicht über einen selbstgebauten Bibelkommentar, ein Lexikon oder gar eine Bibel (die erfordern nämlich jeweils entsprechende Indexfelder, die Losungen als Lektionar auch, nämlich Datumsfelder), und über die Basissuche. Sogar die Sprache des Buches ist dafür eigentlich egal. 

Ein häufiger Fehler beim Suchen ist die nicht sachgerechte Einstellung der Suchoptionen, die leider nur im Menü der Suchfunktion sichtbar sind (also nicht in der Ergebnisliste und auch nicht im Inline-Search, obwohl sie dort auch wirken). Du hast bei meinem Screenshot gesehen, dass ich faulerweise "liebe" in klein eingetippt habe, alle Treffer sind "Liebe", großgeschrieben. Dafür nehme ich nicht irgendwelche Wortformen wie "lieben", "geliebt" usw. mit:

 

Running Verbum 7 and Logos 8 latest (beta) version on Win 10

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 9:59 PM

ich glaub es funktioniert. Kann ich in der Basissuche auch Lukas 1,1-4 eingeben?

Das findet er nicht

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 10:12 PM

Er findet das Wort und die Stelle im Buch. Fußnoten muss ich erst anklicken damit sie einen Link zur Bibelstelle freigeben oder ich geh auf erweitertes Anzeigen.

Das Problem, wenn ich auf Maria klicke kommt die Stelle, wenn ich auf Lukas klicke kommt eine andere Stelle im Buch.

4064.Lukaskommentar (mit Ausschluß der Leidensgeschichte).docx

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 10:13 PM

und die Bibelstellen sind nicht verlinkt

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Wed, Feb 25 2015 10:31 PM

klick ich auf 40 öffnet sich erweitertes suchen mit den Fußnoten. Beim Paralelllesen (A)

geht der Text nicht mit, so das ich ihn extra per Hand scrollen muss

Posts 9300
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 1:08 AM

Hallo Sascha,

ja, das ist "normal", weil der Text keine Milestones enthält. Ich werde mich mal dransetzen und schauen, was sich mit wenig Aufwand machen lässt. Also Kapitel als "Überschrift X" (X von 1 abwärts) formatieren und die behandelten Textstellen identifiezieren, so dass man das Ganze als Bibelkommentar compilieren kann - dann geht auch das automatische Scrollen.

Gruß.

Mick

Running Verbum 7 and Logos 8 latest (beta) version on Win 10

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 1:28 AM

Wow ich danke dir :-) Wenn du mir ne kleine Beschreibung dranhängst dann mach ich das bei meinen ganzen Kirchenvätern.

LG

Sascha

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 3:05 AM

was ist der Unterschied zwischen diesem Milestone

[[Lucas 16,15. >> Lk 16, 15]]

und diesem

[[@Bibel:Lukas1:1-4]]

Posts 9300
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 5:03 AM

Sascha John:

was ist der Unterschied zwischen diesem Milestone

[[Lucas 16,15. >> Lk 16, 15]]

und diesem

[[@Bibel:Lukas1:1-4]]

Das Format [[abcde >> Bibelstelle]] ist eigentlich kein Milestone in dem Sinn, sondern nur eine Referenz, ein Link. Die Notation mit dem >> erlaubt es, beliebigen Text einer Referenz zuzuweisen - bei Krummachers Predigten habe ich das verwendet, weil der Logos-Compiler "Lucas" nicht als zulässige Variante für Lk automatisch erkennt. Das Ergebnis ist eigentlich dasselbe als wenn Lk 16, 15 im Fließtext stehen würde und der Compiler das automatisch erkennt. Im fertigen Buch wird Logos dann bei Mouse-Over die Referenz anzeigen und bei Doppelklick dorthin springen, das ist alles.

Die Milestones sind Markierungen innerhalb des Werkes, die Positionen angeben. Die werden in den fertigen Werken dann angezeigt und man kann mit dem Eingabekasten dorthin springen. Bibeln haben solche Milestones bei jedem Vers, Lexika bei jedem Eintrag. Seitenzahlen sind auch Milestones in dem Sinn. Ein Milestone [[@bible:Lukas 1:1-4]] - ich bin mir nicht sicher, ob deutsch "Bibel" als Milestone funktionieren würde - zeigt an, dass man sich in dem Werk im Abschnitt zu Lk 1:1-4 befindet - das würde in einem Kommentar oder ggf. einer Bibel mit Perikopenüberschriften verwendet werden und ermöglicht einerseits das gezielt dorthin gehn, andererseit die Logos-Funktion mit dem automatischen parallelen Scrollen.   

Ein bisschen Info mit Beispielen findet sich im englischsprachigen Wiki unter https://wiki.logos.com/Personal_Books#Milestones 

Running Verbum 7 and Logos 8 latest (beta) version on Win 10

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 6:07 AM

danke les les ich mir mal durch
Sascha

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 6:28 AM

Also bei mir funktioniert nur das erste nicht.

1. Der Prolog zum Evangelium, Lukas 1,1-4 [[@Bible:Lukas 1,1-4]]

 

2. Zacharias und Elisabeth. Des Zacharias Opfer und Engelserscheinung,

Lukas 1,5-12 [[@Bibel:Lukas 1,5-12]]

15.

3. Ankündigung des Täufers, Lukas 1,13-17 [[@Bible:Luke 1,13-17]]

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 7:56 AM

wieso verlinkt Logos nicht die Korintherstelle? Alles andere geht.

Und was muss ich machen damit ein Buch das ich öffne am Anfang und nicht da wo ich zuletzt war aufschlägt?

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 8:09 AM

wenn ich in meiner Bibliothek auf die Überschrift klicke kommt der angezeigte Text.

bei meinem PB kommt ein anderer Text?

Posts 9300
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 8:52 AM

Sascha John:

wieso verlinkt Logos nicht die Korintherstelle? Alles andere geht.

Könnte an Zahl-Punkt-Buch liegen - dann wäre es ein Bug, probier mal Zahl-Punkt-Leer-Buch und alternativ Zahl-Buch oder Zahl-Leer-Buch ohne Punkt. Wenn das systematisch ist, muss Faithlife das nachbessern (kann dauern.................)

Running Verbum 7 and Logos 8 latest (beta) version on Win 10

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Thu, Feb 26 2015 9:50 PM

Der Punkt ist der Übeltäter

Page 1 of 1 (20 items) | RSS