Quelle für "Persönliche Bücher": 2 Bibelkommentare (P. Streitenberger)

Page 1 of 2 (38 items) 1 2 Next >
This post has 37 Replies | 1 Follower

Posts 1858
ilian | Forum Activity | Posted: Thu, Dec 29 2016 1:35 AM

Hallo zusammen,

wenn jemand Lust auf ein neues "Persönliche Buch" bei Logos hat, kann man z.B. zwei Bibelkommentare (Johannesev. und Habakuk) vom Peter Streitenberger (die neue Verstärkung im Forum Smile ) dafür verwenden: http://www.streitenberger.info/ Ich habe seine Erlaubnis dazu erhalten. 

Zum Hintergrund von Kommentar zum Johannesevangelium: Es geht um eine langjährige Arbeit, aber dann ging der Verlag insolvent... Daher steht es jetzt zur freien Verfügung...

Die Dateien sind momentan als PDF zum Donwload angeboten.

@Peter, können wir sie auch als DOCX erhalten? Oder du selbst könntest solche Persönliche Bücher erstellen?

Edit:

Der Link zu Johannes (bingo-ev.de) ging bei mir nicht. Daher habe ich hier einen anderen: https://drive.google.com/file/d/0B3Pj-ij_OXkCODBBeTRIOXh6UUk/view?usp=sharing

Posts 24
Peter Streitenberger | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 31 2016 5:04 AM

Lieber Ilian,

wollen wir erst einmal die Betrachtung zum hebr. Text von Habakuk ausprobieren? Ich habe ein Docx-File aus dem PDF gemacht - leider ist das Cover nicht übernommen worden, aber das ist ja eh nicht so entscheidenden.

Hier ist der Link:

https://www.dropbox.com/s/cl41pjwe5sahy2s/HABAKUK_31122016_Logos.docx?dl=0


Ich würde mich über ein Feedback freuen, dann kann ich die anderen Materialien bereitstellen, falls erwünscht und alles passt.

Dein Peter

Posts 1858
ilian | Forum Activity | Replied: Sat, Dec 31 2016 7:07 AM

Peter Streitenberger:

Ich habe ein Docx-File aus dem PDF gemacht - leider ist das Cover nicht übernommen worden, aber das ist ja eh nicht so entscheidenden.

Hier ist der Link:

https://www.dropbox.com/s/cl41pjwe5sahy2s/HABAKUK_31122016_Logos.docx?dl=0


Ich würde mich über ein Feedback freuen, dann kann ich die anderen Materialien bereitstellen, falls erwünscht und alles passt.

Dankeschön! Jetzt sind wir einen Schritt weiter. Ich weiß nur nicht, ob die Linien um den Bibelvers übernommen werden. Ich denke, dass Tabellen nicht übernommen werden...

Das ist jetzt eine DOCX-Datei und wir brauchen jetzt die Logos-Formatierung für ein "Persönliches Buch" bzw. die passenden Milestones dazu.

Es sollte m.E. so aussehen (vgl. Abkürzungen für Bibelbücher): [[@Bible:Hab 1:1]]

Das setzt man also vor Habakuk 1:1 und so weiter vor jedem Bibelvers oder evtl. für den ganzen Kapitel [[@Bible:Hab 1:1-17]] , wenn man (noch) nicht die Zeit hat, es für alle Bibelstellen zu machen...

Ich kann es momentan (noch) nicht tun, weil ich zuerst den Kommentar von A. Schlatter mit Milestones ergänzen wollte (manche haben gefehlt)...

Posts 304
Bernhard | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 1 2017 6:51 AM

Da das ganze total regelmäßig ist, reicht ein einfacher Suchen und Ersetzen-Vorgang in Word, um die Milestones einzufügen:

Hier ist auch die umgewandelte Datei. Die Linien um die Verse sieht man in Logos nicht.

3683.Streitenberger - Habakuk.docx

Posts 1858
ilian | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 1 2017 7:16 AM

Bernhard:
Da das ganze total regelmäßig ist, reicht ein einfacher Suchen und Ersetzen-Vorgang in Word, um die Milestones einzufügen:

Yes Vielen Dank!

Ich merke, dass ich mich mehr mit der Such- und Ersetzenfunktion von Word mit Nutzung von "wildcards" (Platzhalterzeichen) beschäftigen muss, um Milestones einfacher hinzuzufügen... Smile

Posts 10045
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 1 2017 8:41 AM

Bernhard:
Da das ganze total regelmäßig ist, reicht ein einfacher Suchen und Ersetzen-Vorgang in Word, um die Milestones einzufügen:

Ich habe noch Formatvorlage und Absatzende dazu genommen, und auch die Versangabe um Hab ergänzt, so dass ich eine Anzeige in anderer Übersetzung sowie ein Inhaltsverzeichnis bekomme. Habe manuell auch noch ein wenig nachgearbeitet, um ein "schönes" PB zu erhalten: 

3364.HABAKUK_31122016_Logos.docx

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 1858
ilian | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 1 2017 10:14 AM

NB.Mick:
Ich habe noch Formatvorlage und Absatzende dazu genommen, und auch die Versangabe um Hab ergänzt, so dass ich eine Anzeige in anderer Übersetzung sowie ein Inhaltsverzeichnis bekomme. Habe manuell auch noch ein wenig nachgearbeitet, um ein "schönes" PB zu erhalten

Yes Super, danke dir!

Posts 2851
Sascha John | Forum Activity | Replied: Sun, Jan 1 2017 10:48 PM

Yes

Posts 148
Thomas Schneider | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 2:32 AM

Yes

Vielen Dank !

Posts 1858
ilian | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 2:59 AM

Peter Streitenberger:

Ich würde mich über ein Feedback freuen, dann kann ich die anderen Materialien bereitstellen, falls erwünscht und alles passt.

Mit gemeinsamen Bemühungen haben die Logos-Nutzer Habakuk formatiert. Ich würde mich freuen, wenn du auch Johannes als DOCX anbieten könntest.

Posts 148
Posts 24
Peter Streitenberger | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 10:51 PM

Vielen Dank, an das ganze Team, ich konnte gerade Habakuk erfolgreich installieren, es läuft prima, Kapitel und Verse werden optimal angezeigt. Wie machen wir weiter - soll ich die Arbeit zum Johannesevangelium ebenfalls als Docx-bereitstellen? Eigentlich war das ein Excel und ich schaue mal, aber hier gibt es ja lauter gute Mithelferlein :-)

Euer Peter

Posts 24
Peter Streitenberger | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 11:01 PM

Liebe Freunde,

dann stelle ich eine weitere Arbeit bereit, die das Verbalsystem im biblischen Hebräisch bespricht. VTR Nürnberg hatte Interesse, die Arbeit als Buch zu drucken, ich habe mich dann doch entschlossen, sie frei anzubieten, da damit mehr etwas davon haben. Was man als Autor so bekommt, sage ich mal lieber nicht. Ein befreundeter Dozent für bibl. Hebräisch hat die Arbeit in Verwendung für seine Studenten. Ich denke, die Arbeit müsste die neuste Forschungsliteratur berücksichtigt haben (siehe Anhang).

Also, hier geht es zum Docx:
https://www.dropbox.com/s/f3l45izadm51u23/Hebr%C3%A4isches_Verbalystem_Endversion.docx?dl=0

Viel Erfolg damit ! Ich hatte etliche kompetente Dozenten als Probeleser und ich hoffe, ihr könnte damit was anfangen.

Wenn wir das auch so gut hinbekommen, dann, falls Interesse, kommt  das Opus magnum.

Euer Peter







Posts 10045
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Mon, Jan 2 2017 11:07 PM

Wow, Danke!

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 1858
ilian | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 12:26 AM

Peter Streitenberger:
Wie machen wir weiter - soll ich die Arbeit zum Johannesevangelium ebenfalls als Docx-bereitstellen? Eigentlich war das ein Excel und ich schaue mal, aber hier gibt es ja lauter gute Mithelferlein :-)

So das war die Original-Exceldatei, die ich von Peter bekommen habe.

Es gibt auch die PDF-Version: http://www.bingo-ev.de/~ps2866/Das%20Johannesevangelium.pdf

Ich wüsste nicht, wie ich direkt aus dem Excel in DOCX konvertieren kann, daher habe ich es aus dem PDF mit einem Mac-Programm gemacht. Hier das Ergebnis:

2742.Das Johannesevangelium.docx

Allerdings fehlen noch die Milestones. Wie kann man es am geschicktesten taggen?

Ich habe überlegt, die erste Spalte "Referenz" zu löschen (das muss man aber für jede Seite tun) und dann mit Suchen und ersetzen automatisch für das ganze Dokument zu machen. Oder kann man es trotz der fast doppelten Versangaben (einmal im "Referenz" und einmal in "RP 2015...") automatisch tun???

Posts 10045
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 12:44 AM

Peter Streitenberger:
Viel Erfolg damit ! Ich hatte etliche kompetente Dozenten als Probeleser und ich hoffe, ihr könnte damit was anfangen.

Peter, deine Datei ist super formatiert und Logos erstellt das Inhaltsverzeichnis automatisch und alles. Es gibt nur ein (aber dafür ein großes) Problem: Du hast mit Steinzeit-Software gearbeitet. Als kleine Warnung sieht man im fertigen Buch statt deines schönen Covers einen Screenshot von Bibleworks - keine Ahnung wo der versteckt ist.

EDIT: das:

/EDIT

Aber: der gesamte hebräische Text ist in der Schriftart Bwhebb (Bibleworks Hebrew B?) formattiert, was keine UNICODE-Schriftart ist. Das sieht dann so aus:

Das sieht in Word übrigens genauso aus, wenn du den Text in einen richtigen Font umformatierst, bspw. SBL BibLit.

Sagen wirs mal so: als jemand, der ohnehin null Hebräisch liest, könnte mir das egal sein, sieht nur extrem störend aus. Aber es ist unglaublich schade für dein Buch, das ansonsten einen extrem hochwertigen Eindruck macht... 

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 289
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 2:38 AM

Mit dem entsprechenden Zeichensatz geht es.

Posts 289
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 2:39 AM

Vielen Dank an Peter Streitenberger für die wertvollen Beiträge!

Posts 10045
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Tue, Jan 3 2017 4:19 AM

Thomas Anbau:

Mit dem entsprechenden Zeichensatz geht es.

Man lernt mit Logos doch nie aus... mir war nicht bewusst, dass non-Unicode Zeichensätze in Logos unterstützt werden - aber du hast recht. Bwhebb irgendwo downloaden und installieren, danach PB neu bauen, voila, jetzt sehe ich es auch! 

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Page 1 of 2 (38 items) 1 2 Next > | RSS