Dynamische Preise in Werbung falsch

Page 1 of 1 (9 items)
This post has 8 Replies | 2 Followers

Posts 63
Mihahn | Forum Activity | Posted: Mon, Mar 23 2020 2:22 PM

Die dynamischen Preise in der Werbung sind deutlich niedriger als "in Wirklichkeit". Ich hatte mich schon sehr über den wahnsinnig günstigen Preis gefreut gewundert Stick out tongue

Nachtrag: auf anderen Produktseiten ist der Preis in der Werbung dann wieder richtig; scheint also ein Problem zu sein, welches nur vereinzelt auftaucht.

Posts 10558
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 23 2020 2:36 PM

Ich sehe die falschen Preise nicht (gib doch mal den Link, wo genau der war), vielleicht lag es an der einzelnen Produktseite - oder die Kombi von akademischem Preis und dynamischem Preis führt zu einem Problem, das könnte ich nicht nachvollziehen. Am Ende müssen Ben oder Thomas sich das anschauen und ggf. die Website-Kollegen ansprechen.

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 63
Mihahn | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 23 2020 2:43 PM

NB.Mick:

Ich sehe die falschen Preise nicht (gib doch mal den Link, wo genau der war), vielleicht lag es an der einzelnen Produktseite - oder die Kombi von akademischem Preis und dynamischem Preis führt zu einem Problem, das könnte ich nicht nachvollziehen. Am Ende müssen Ben oder Thomas sich das anschauen und ggf. die Website-Kollegen ansprechen.

Habe nochmal ein bisschen herumgespielt und das Problem kommt bei mir bei der Werbung unter Pre-Pubs vor. Habe es schnell mit diesen 3 Büchern getestet:
https://de.logos.com/product/187264/der-text-der-hebraischen-bibel-handbuch-der-textkritik (Platin für 814,35)
https://de.logos.com/product/186431/texte-aus-der-umwelt-des-alten-testaments-alte-und-neue-folge (Platin für 814,35)
https://de.logos.com/product/187708/kommunikativ-predigen (Gold für 465,40, Platin für 814,35)

Die falsche Berechnung zeigt also auf allen Produktseiten in der Werbung für die gleichen Produkte den gleichen falsch berechneten Preis an. Könnte wirklich gut mit der Kombi der beiden Rabatte zusammenhängen!

Posts 700
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 23 2020 2:49 PM

Edit: Danke für die weiteren Informationen, ich kann das jetzt entsprechend nachstellen und wir nehmen uns der Sache an. Entschuldigung für die "falsche Hoffnung".

Manager, New Languages

Posts 63
Mihahn | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 23 2020 2:54 PM

Habe es gerade nochmal getestet und es kommt wirklich bei allen Pre-Pubs vor, die ich willkürlich angeklickt habe - da scheint also ein Problem vorzuliegen.

Super, wenn du es nachstellen konntest. Yes

Posts 10558
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 23 2020 2:59 PM

Mihahn:

das Problem kommt bei mir bei der Werbung unter Pre-Pubs vor. (....)

Die falsche Berechnung zeigt also auf allen Produktseiten in der Werbung für die gleichen Produkte den gleichen falsch berechneten Preis an. Könnte wirklich gut mit der Kombi der beiden Rabatte zusammenhängen!

Für Thomas und seine Kollegen: ich habe keinen akademischen Rabatt, sehe aber unter PrePubs - auf der deutschen Subseite aber auch auf logos.com, bspw wenn man über author:tov kommt - ebf. einen falschen (=niedrigeren) Preis für Platin deutsch als auf der Produktseite oder auf anderen Seiten. 

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 700
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Mar 23 2020 5:19 PM

Danke Mick! Ich hab schon eine Vermutung, was hier falsch läuft (Es wird nur der Bibliothekspreis angezeigt, nicht der Preis von Bibliothek + Funktionsumfang, wie es eigentlich sein sollte), allerdings weiß ich noch nicht, warum das auftritt (wir hatten das gleiche Problem auch schon auf allen anderen PDPs).

Ich hoffe, dass wir heir zeitig eine Lösung haben werden.

Manager, New Languages

Posts 15
Bernd | Forum Activity | Replied: Sun, Apr 5 2020 3:56 AM

Als erstes Mal herzlichen Dank an das logos-Team für die 30% Rabattaktion. Die kommt uns Anwendern schon sehr entgegen. Ich danke euch auch für euren Support. Ich finde es auch super, wie manche in der Community aktiv helfen. Vielen Dank.

Ich habe auch eine Frage zu den dynamischen Preisen. Ich poste es mal hier, auch wenn ich nicht ganz sicher bin, ob es direkt zu diesem Thread passt. Ich hatte schon Ben geschrieben, verstehe leider aber die Logik bei der Preisberechnung immer noch nicht ganz.

Wenn ich bei den Basispaketen die Preise, die mir einzeln angezeigt werden, berechne, erhalte ich eine andere Gesamtsumme als die auf der Webseite angezeigte. Zusätzlich entspricht auch der Kaufpreis nicht den 10% der Gesamtsumme. Ich sehe hier also drei verschiedene Zahlen. Je grösser das Paket, desto grösser wird der Unterschied.

Bsp.:

Gesamtwert online laut logos: 2335.55 USD

Gesamtwert der angezeigten Preise per Taschenrechner zusammengerechnet: 1945.77 USD

Angezeigter dynamischer Preis: 193.4 USD (Der Preis beinhaltet die aktuellen 30% Sonderrabatt).

Eigentlich müsste der dynamische Preis doch laut meiner Berechnung bei 136.20 liegen oder zumindest bei 163.48, wenn ich den Gesamtpreis auf der logos-Seite nehme.

Vielleicht könnt ihr mir hier helfen, das zu verstehen?

 

 

 

 

 

Posts 700
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, Apr 6 2020 12:43 PM

Hallo Bernd,

Erst einmal Danke für die netten Worte, das freut uns sehr.

Ich glaube hier haben wir ein paar verschiedene Punkte die ich ansprechen sollte, falls ich etwas nicht beantworte, so gib bitte Bescheid.

Gesamtwert des Pakets <-> Gesamtwert via Taschenrechner

Bernd:

Gesamtwert online laut logos: 2335.55 USD

Gesamtwert der angezeigten Preise per Taschenrechner zusammengerechnet: 1945.77 USD

 Hier ist unser Wunsch, möglichst genaue (und viele) Informationen zu liefern ein bisschen das Problem. Die in deinem Screenshot angezeigten Preise (und dein Gesamtbetrag) beziehen sich auf die Sammlungspreise, der "Gesamtwert im Einzelkauf" jedoch auf den Einzelkauf jeder Ressource einzeln. D.h. Sammlungspreise werden hier nicht berücksichtigt, welche ja auch noch einmal eine Ersparnis mit sich bringen. Als Beispiel habe ich z.B. hier die Auflistung für Herders Theologischen Kommentar zum Neuen Testament - Sammlungspreis ist knapp über 555 Euro, der Einzelpreis ist knapp über 854 Euro. Dieser Einzelpreis würde hier in den Gesamtwert einfließen.

Upgradepreis:

Bernd:
Zusätzlich entspricht auch der Kaufpreis nicht den 10% der Gesamtsumme

Ich vermute du beziehst dich hierbei darauf, dass "Basispakete knapp 90% Rabatt bieten" - Dies ist ein Näherungswert und bezieht sich primär auch immer auf den Kauf von Bibliothek und Funktionsumfang zusammen, was nicht immer der Fall ist (Falls jemand bereits den gesamten Funktionsumfang besitzt). Generell sollte es sich immer in dieser Größenordnung bewegen, aber eine feste Regel ist dies natürlich nicht.

Wie wir genau auf deinen persönlichen Upgradepreis kommen schreibe ich dir (aus Datenschutzgründen) direkt.

Manager, New Languages

Page 1 of 1 (9 items) | RSS