Logos 8: verbleibende Baustellen und Ressourcen-Updates

Page 7 of 12 (227 items) « First ... < Previous 5 6 7 8 9 Next > ... Last »
This post has 226 Replies | 13 Followers

Posts 9966
Forum MVP
NB.Mick | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 17 2019 3:32 AM

Roland Hofbauer:

es gibt doch evangelisch-landeskirchliche Dogmatiken - z.b.

https://www.eva-leipzig.de/product_info.php?info=p4379_Dogmatik.html

Wär toll, wenn ihr das bringen könntet

Sieht auf erstes reinschauen in die Leseprobe sehr interessant aus! - Es wäre natürlich schön wenn man die Preise noch mehr vom Bibliotheksniveau in Richtung Endverbraucher bringen könnte....

Running Logos 8 latest beta version on Win 10

Posts 142
C.E.H. | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 17 2019 7:51 AM

Roland Hofbauer:

Diese Anmerkung versteh ich nicht - es gibt doch evangelisch-landeskirchliche Dogmatiken - z.b.

https://www.eva-leipzig.de/product_info.php?info=p4379_Dogmatik.html

Wär toll, wenn ihr das bringen könntet

Ich würde Bens Post so verstehen, dass es nicht darum geht, dass es keine "evangelisch-landeskirchlichen" Dogmatiken geben würde. Sondern darum, dass Faithlife bis jetzt noch keine lizenzieren konnte.

Wahrscheinlich werden hier bereits Verhandlungen mit Verlagen usw. geführt. Das dies manchmal aufwendiger ist, kennen wir ja schon. Aber wer weiß schon, was die (nahe) Zukunft bringt ...

Posts 913
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 17 2019 11:11 AM

ilian:

Ben Misja (Faithlife):
Update: Das Lexikon zur Bibel soll am 16. April kommen

Yes Schon verfügbar und HTA ebenso!

Toll, du bist mir zuvor gekommen! Kleine Ergänzung: Der Jakobus-Band verzögert sich weiterhin, weil uns hier immer noch Daten fehlen. Außerdem ist das Update zum Grundriss der Dogmatik erschienen. 

Zu diesem Werk noch ein paar Infos: Die Übersetzung ist inzwischen weitgehend fertig, die Endkorrektur aber noch nicht. In den nächsten Updates folgen noch die Bilder und das Ressourcen-Tagging, wie schon weiter oben angerissen. 

C.E.H.:

Ich würde Bens Post so verstehen, dass es nicht darum geht, dass es keine "evangelisch-landeskirchlichen" Dogmatiken geben würde. Sondern darum, dass Faithlife bis jetzt noch keine lizenzieren konnte.

Wahrscheinlich werden hier bereits Verhandlungen mit Verlagen usw. geführt. Das dies manchmal aufwendiger ist, kennen wir ja schon. Aber wer weiß schon, was die (nahe) Zukunft bringt ...

Genau. Das hängt damit zusammen, dass wesentliche deutsche Dogmatiken bei Verlagen wie V&R (Leonhardt, Schlink, aber auch Calvin), De Gruyter (Härle) oder TVZ (Barth) untergekommen sind, von denen wir bisher noch nichts oder nur einzelne Werke ins Programm nehmen konnten. Früher oder später wird sich das bessern. Die katholische von Wagner war schon länger lizenziert. Körtner kannte ich noch nicht, den können wir sicherlich ins Spiel bringen. 

Posts 913
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 17 2019 11:11 AM

ilian:

Ben Misja (Faithlife):
Update: Das Lexikon zur Bibel soll am 16. April kommen

Yes Schon verfügbar und HTA ebenso!

Toll, du bist mir zuvor gekommen! Kleine Ergänzung: Der Jakobus-Band verzögert sich weiterhin, weil uns hier immer noch Daten fehlen. Außerdem ist das Update zum Grundriss der Dogmatik erschienen. 

Zu diesem Werk noch ein paar Infos: Die Übersetzung ist inzwischen weitgehend fertig, die Endkorrektur aber noch nicht. In den nächsten Updates folgen noch die Bilder und das Ressourcen-Tagging, wie schon weiter oben angerissen. 

C.E.H.:

Ich würde Bens Post so verstehen, dass es nicht darum geht, dass es keine "evangelisch-landeskirchlichen" Dogmatiken geben würde. Sondern darum, dass Faithlife bis jetzt noch keine lizenzieren konnte.

Wahrscheinlich werden hier bereits Verhandlungen mit Verlagen usw. geführt. Das dies manchmal aufwendiger ist, kennen wir ja schon. Aber wer weiß schon, was die (nahe) Zukunft bringt ...

Genau. Das hängt damit zusammen, dass wesentliche deutsche Dogmatiken bei Verlagen wie V&R (Leonhardt, Schlink, aber auch Calvin), De Gruyter (Härle) oder TVZ (Barth) untergekommen sind, von denen wir bisher noch nichts oder nur einzelne Werke ins Programm nehmen konnten. Früher oder später wird sich das bessern. Die katholische von Wagner war schon länger lizenziert. Körtner kannte ich noch nicht, den können wir sicherlich ins Spiel bringen. 

Posts 17
Dominik Wagner | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 17 2019 1:33 PM

Ich habe das Lexikon zur Bibel vorbestellt. Im Shop sieht es noch nicht so aus, als wäre es fertig und in LOGOS kann ich das Buch auch nicht finden. Habe ich irgendetwas vergessen, um das Buch nutzen zu können?

Posts 913
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, Apr 17 2019 1:44 PM

Dominik Wagner:

Ich habe das Lexikon zur Bibel vorbestellt. Im Shop sieht es noch nicht so aus, als wäre es fertig und in LOGOS kann ich das Buch auch nicht finden. Habe ich irgendetwas vergessen, um das Buch nutzen zu können?

Vorbestellte Ressourcen werden meist etwa 2 Wochen nach Fertigstellung separat ausgeliefert. Das liegt daran, dass wir Pre-Pub-Vorbestellern versprechen, dass die Vorbestellung unverbindlich ist. Daher schicken wir immer etwa zwei Wochen vor Auslieferung nochmal eine entsprechende Warnung und schaffen so eine Frist, um die Bestellung ggfs. noch zu ändern. Daher bitte ich noch um etwas Geduld! Smile

Posts 122
Hermann | Forum Activity | Replied: Fri, Apr 19 2019 2:09 PM

ilian:

Ben Misja (Faithlife):
Update: Das Lexikon zur Bibel soll am 16. April kommen

Yes Schon verfügbar und HTA ebenso!

Das sind super Nachrichten! Gibt es schon Infos, wann diese Module in der mobilen Version verfügbar werden?

Posts 1823
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Apr 19 2019 9:29 PM

Hermann:

ilian:

Ben Misja (Faithlife):
Update: Das Lexikon zur Bibel soll am 16. April kommen

Yes Schon verfügbar und HTA ebenso!

Das sind super Nachrichten! Gibt es schon Infos, wann diese Module in der mobilen Version verfügbar werden?

Auch mobil sind sie bereits verfügbar!

Posts 1
Waldemar Meisner | Forum Activity | Replied: Fri, Apr 26 2019 10:01 AM

Gibt es in etwa ein Datum, wann der Jakobus Kommentar des HTA veröffentlicht wird? 

brauche es für eine Exegese beim Bibelstudium und würde gerne wissen, ob ich mich drauf einstellen muss, es doch nochmal wo anders zu besorgen.

Gruß

Waldemar

Posts 288
Thomas Anbau | Forum Activity | Replied: Wed, May 1 2019 1:54 AM

Wunderbar! Darauf habe ich schon lange gewartet!

Posts 913
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Fri, May 3 2019 11:08 AM

Jetzt wo die Mediathek wieder funktioniert, kann ich auch eine weitere kleine Errungenschaft melden: Seit Logos 8.4 sind einige deutsche Autorenfolien in der Mediathek zu finden (für Besitzer von L8-Basispaketen). 

Die Autorenfolien sind diese Folien mit Autorenkonterfei in der Mediathek, die man für Zitate verwenden kann. Das schöne daran ist, dass Logos den Verfasser automatisch erkennt und die richtige Folie vorschlägt, wenn man mit der "Grafisches Zitat"-Funktion aus einem entsprechenden Text zitiert. 

Deutsche Folien anfertigen lassen haben wir für Autoren, deren Namen im Deutschen vom Englischen abweichen: 

  • Augustinus
  • Johannes Calvin
  • Irenäus

Ganz neu und exklusiv in der deutschen Sammlung sind Autorenfolien zu Philipp Melanchthon. Folien für andere populäre deutschsprachige Autoren wie Karl Barth, Martin Luther oder Dietrich Bonhoeffer gibt es ohnehin schon. In Zukunft dürft ihr weitere erwarten. 

Wir arbeiten zudem daran, die Bilder aus 1000 Bilder zur Bibel in die Mediathek zu bringen. 

Derweil verschiebt sich die Elberfelder 2006 voraussichtlich auf Anfang Juni. Da sich die Elberfelder 2006 von der Elberfelder 1985 in genau einem Vers unterscheidet, musste dafür ein neuer Datentyp erstellt werden, der mit der finalen Version von Logos 8.5 gegen Ende des Monats ausgeliefert wird. Dieser Datentyp ist die Voraussetzung dafür, dass die Elberfelder 2006 in Logos verwendet werden kann. Dass zur Benutzung der Elberfelder 2006 Logos 8 erforderlich ist (das man inzwischen ja kostenlos herunterladen kann), haben wir auch als Hinweis auf der Produktseite angebracht. 

Posts 913
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Tue, May 7 2019 10:57 AM

Update: Die Studienhilfe Vorbereitung einer Auslegungspredigt ist endlich ganz fertig übersetzt. Ein Update kommt heute. 

Posts 2
Eduard Wiebe | Forum Activity | Replied: Tue, May 7 2019 11:32 PM

Hallo zusammen,

auf das Bauer-Wörterbuch habe ich schon lange gewartet. Leider sehe ich es in meiner Bibliothek nicht. Ich habe das "Silber" Paket. Das Wörterbuch habe ich dazu gekauft. Im Shop steht auch "Sie besitzen dieses Produkt bereits". Mache ich etwas falsch oder wird das noch ausgerollt?

Beste Grüße,

EW

Posts 1823
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, May 8 2019 2:11 AM

Eduard Wiebe:

Hallo zusammen,

auf das Bauer-Wörterbuch habe ich schon lange gewartet. Leider sehe ich es in meiner Bibliothek nicht. Ich habe das "Silber" Paket. Das Wörterbuch habe ich dazu gekauft. Im Shop steht auch "Sie besitzen dieses Produkt bereits". Mache ich etwas falsch oder wird das noch ausgerollt?

Beste Grüße,

EW

Im Silber-BP ist es nicht enthalten. Du hast es also extra vorbestellt. Allerdings werden Vorbestellungen in der Regel etwas später als im BP ausgeliefert. Wann genau, könnte dir evtl. Ben sagen... 

Auf der Homepage gibt es leider noch keinen Termin...

Posts 17
Dominik Wagner | Forum Activity | Replied: Wed, May 8 2019 5:51 AM

Ist es möglich den Vorbestellprozess zu beschleunigen, wenn man auf sein Wiederrufsrecht verzichtet und die Bestellung sofort Verbindlich wird? Es hätte schon einen gewissen  Reiz, wenn Vorbesteller die Bücher schneller bekommen können als andere.

Gruß Dominik

Posts 652
LogosEmployee
Thomas Reiter (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Wed, May 8 2019 9:52 AM

Bitte entschuldigt die leichte Verspätung hier, die normalerweise zuständige Person ist momentan krank außer Haus. Ich gehe aber davon aus, dass wir bis spätestens Ende dieser Woche einen offiziellen Veröffentlichungstermin haben (was dann zwei Wochen später ist).

Posts 154
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, May 20 2019 9:26 AM

Rest des Interlineardatensatzes zur Lutherbibel 2017 (NT, Gen-Psalmen. Letzte Lieferung des AT am 18. März 2019)

ist der Interlineardatensatz zur Luther 2017 wirklich schon fertig? DIe ganzen Apokryphen fehlen derzeit noch, in der 84er sind sie jedoch mit drin.

Das Problem ist, dass es bei der Fundstellenmeldung bestimmter Wörter damit zu erheblichen Umwuchtungen kommt.

Beispiel: Wortstudie "Halten":
Lu84 1018 mal in 972 Versen
Lu2017 610 mal in 591 Versen.

Überhaupt wäre es hilfreich, wenn man in der Auswertung noch einmal feinjustieren würde. Wie viel mal kommt ein Begriff in der Bibel vor. Also das, was ev. bzw. kath. kanonisch ist (Das ist dann je nach Bibelausgabe ev-kath auch verschieden) aber ich kann so schnell ablesen, wieviel mal ein Begriff in der Bibel vorkommt und habe nicht die Apokryphen Schriften mit auf der Rechnung,
Ich weiß, dass man das in den Sucheinstellungen einstellen kann, aber in der Übersicht einer Wortstudie wäre m.E. diese Unterscheidung sinnvoll und angebracht.

Posts 913
LogosEmployee
Ben Misja (Faithlife) | Forum Activity | Replied: Mon, May 20 2019 11:57 AM

Thomas Ehlert:
ist der Interlineardatensatz zur Luther 2017 wirklich schon fertig?

Ja, das ist leicht zu sehen, wenn du die Lutherbibel öffnest und eine Interlinearansicht beispielsweise zu einem Buch der kleinen Propheten oder Esra einschaltest. 

Thomas Ehlert:
DIe ganzen Apokryphen fehlen derzeit noch, in der 84er sind sie jedoch mit drin.

Nicht ganz. Die Apokryphen haben wir bisher nirgendwo mit eingeschlossen, darauf weisen die Produktseiten auch ausdrücklich hin: 1984, 2017.

Thomas Ehlert:
Beispiel: Wortstudie "Halten":
Lu84 1018 mal in 972 Versen
Lu2017 610 mal in 591 Versen.

Das würde ich auf Unterschiede zwischen den beiden Bibeln zurückführen, wenn es keine anderen Hinweise auf eine Kausalität gibt. Eine Wortstudie zu einem deutschen Wort funktioniert leider nicht besonders gut (ist eine komplexe Geschichte, aber ich arbeite schon länger darauf hin, das zu verbessern), und ich bin mir auch nicht sicher, wie viel sich an den erkannten Formen ändert, wenn der Bibeltext einen Interlineardatensatz hat. Ich würde dazu im Zweifel lieber zu einer Wortsuche raten oder, noch besser, mich auf Wortbedeutungen oder Urtext-Wörter fokussieren, die sind auch aussagekräftiger. 

Thomas Ehlert:
Ich weiß, dass man das in den Sucheinstellungen einstellen kann, aber in der Übersicht einer Wortstudie wäre m.E. diese Unterscheidung sinnvoll und angebracht.

Kann man. In einer Wortstudie zu einem griechischen Wort kriegst du z.B. einen separaten Übersetzungsring für die Septuaginta. Und ganz oben neben dem Eingabefeld für das Wort kannst du einstellen, ob die Wortstudie den gesamten Text abdecken soll oder nur einen bestimmten Kanonteil. Wink

Posts 154
Thomas Ehlert | Forum Activity | Replied: Mon, May 20 2019 1:06 PM

HI Ben,

danke für die schnelle Antwort.

"Das würde ich auf Unterschiede zwischen den beiden Bibeln zurückführen, wenn es keine anderen Hinweise auf eine Kausalität gibt. Eine Wortstudie zu einem deutschen Wort funktioniert leider nicht besonders gut (ist eine komplexe Geschichte, aber ich arbeite schon länger darauf hin, das zu verbessern), und ich bin mir auch nicht sicher, wie viel sich an den erkannten Formen ändert, wenn der Bibeltext einen Interlineardatensatz hat. Ich würde dazu im Zweifel lieber zu einer Wortsuche raten oder, noch besser, mich auf Wortbedeutungen oder Urtext-Wörter fokussieren, die sind auch aussagekräftiger. "

Habe gedacht, es liegt daran, dass die Apokryphen bei Lu84 mit im INterlinear sind, habe die Stellen Luther84 und 2017 nebeneinande für das Wort "halten" verglichen, ich kann mir den Unterschied irgendwie nicht erklären. Interessant ist, dass das WOrt "halten" in den Apokryphen von Lu2017 gar nicht gefunden bzw markiert wird, obwohl es vorhanden ist. Siehe Foto. Da kann doch was nicht stimmen....

Page 7 of 12 (227 items) « First ... < Previous 5 6 7 8 9 Next > ... Last » | RSS