[PB] Origenes: Gegen Celsus (Contra Celsum) BKV

Page 2 of 2 (34 items) < Previous 1 2
This post has 33 Replies | 0 Followers

Posts 1949
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Nov 27 2019 10:45 PM

Sascha Andreas John:
2 Buch 67 = Jugendblüte (?)

Die Frage ist, ob man es damals auch Jungendblüte geschrieben hat???

EDIT:

Das scheint der Fall zu sein: https://books.google.de/books?id=MOQmAQAAIAAJ&q=Jungendbl%C3%BCte&dq=Jungendbl%C3%BCte&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj5kcK3qIzmAhVDYlAKHR11D9QQ6AEIMzAB

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Wed, Nov 27 2019 11:34 PM

danke für die Bestätigung

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Thu, Nov 28 2019 6:01 AM

2 Buch 75= Jesu Zeit

der Anfang der zweiten Gesetzgebung und des zweiten Bundes aber ist uns, wie wir glauben, zu Jeus Zeit geworden im selben Abschnitt dass0

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Thu, Nov 28 2019 9:11 PM

2 Buch 77= Jesus

Offenbar in Übereinstimmung mit den Lehren des Judentums spricht der Jude hierauf zu Hesus: "

79 = schließt der Jude

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Thu, Nov 28 2019 11:25 PM

3 Buch 9 Ich vermute hier liegt ein Abschreibfehler vor

In den ersten Zeiten freilich, wo gerade den Predigern des Glaubens große Gefahr drohte, konnte man einen solchen Argwohn nicht mit Grund hegen. Und heutzutage ist die Grund hegen. Und heutzutage ist die Geringschätzung, mit welcher ihnen Andersgläubige begegnen, größer als die übliche Ehre, die ihnen die Glaubensgenossen, und nicht einmal alle, erweisen.

Posts 1949
ilian | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 29 2019 12:30 AM

Sascha Andreas John:
Und heutzutage ist die Grund hegen. Und heutzutage ist die Geringschätzung,

Bei Dassmann wird es folgendermaßen zitiert: "In den ersten Zeiten freilich, wo gerade den Predigern des Glaubens große Gefahr drohte, konnte man einen solchen Argwohn nicht mit Grund hegen. Und heutzutage ist die Geringschätzung ..."

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 29 2019 1:00 AM

das bestätigt meine Vermutung dass es doppelt ist, danke.

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Fri, Nov 29 2019 9:22 PM

3 Buch 17 = gelten (?)

Oder sollen die Weissagungen und die Anbetung des allmächtigen Gottes und die Verwerfung der Götzenbilder auch in seinen Augen als etwas Ehrwürdiges galten, während dagegen Jesus Christus der Gekreuzigte nach seiner Ansicht dem dort verehrten

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Tue, Dec 3 2019 9:01 PM

3 Buch 34 letzter Absatz mitteninne (?) ist das ein Wort oder muss es mittendrinne heißen

Diese Gebete bringen wir ihm dar [durch Jesus] als den, der mitteninne steht zwischen der ungeschaffenen Natur und allen geschaffenen Wesen, der uns die Gnadengaben vom Vater bringt und unsere Gebete nach Art eines Hohenpriesters zum allmächtigen Gott hinaufträgt

Posts 1949
ilian | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 4 2019 12:18 AM

Sascha Andreas John:

mitteninne (?) ist das ein Wort oder muss es mittendrinne heißen

Es ist halt veraltet: https://www.duden.de/rechtschreibung/mitteninne

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 4 2019 3:26 AM

Yes

Posts 747
Sascha Andreas John | Forum Activity | Replied: Wed, Dec 4 2019 9:12 PM

3 Buch 37: sich doppelt

die durch Scheingründe veranlaßt wurden, sich sich als Götter auszugeben.

Posts 747

3 Buch 60 = Celsus

Der Priester des Ceösus sagt: "Wessen Seele sich keines Bösen bewußt ist, der möge kommen!"

Page 2 of 2 (34 items) < Previous 1 2 | RSS